Xedos-Community Forum

Xedos-Community Forum (https://www.xedos-community.de/forum.php)
-   Fahrwerk (https://www.xedos-community.de/forumdisplay.php?f=8)
-   -   Sammelthread Reifen/Felgen/Fahrwerkskombination (https://www.xedos-community.de/showthread.php?t=38932)

mazolaexodus 04.04.2009 00:58

Hallo Exodus,

Grüße von mazolaexodus :headbang:

w00lf 04.04.2009 01:03

Zitat:

Zitat von mazolaexodus (Beitrag 73502)
Hallo Exodus,

Grüße von mazolaexodus :headbang:

Ich war auch schon ganz verwirrt. :D

mfg, Wolfgang

Alex1988 10.04.2009 20:50

8,0x18" | 35 | 225/40 R18 | 40/40 KAW | keine | Adam Stawinoga



Seit ihr euch da 100% sicher das da keine Nacharbeiten beim X9 nötig sind?


Mfg

wirthensohn 10.04.2009 21:16

Beim X9 kommt es scheinbar auf die Generation an. Zum Beispiel Webmasterxp's '93er taucht nicht weit genug ein, als dass bei solchen Rädern Arbeiten generell nötig wären. Bei meinem '98er dagegen tauchen die Räder deutlich weiter ein, so dass meine 7,5x17" ET35 Winterpellen auch nur durch den TÜV gingen, weil der Prüfer wohl nicht so aufmerksam war. Wäre ich der Prüfer gewesen, hätte ich es nicht ohne Bördeln durchgehen lassen.

Will heißen: reine Glückssache, die am lebenden Objekt geprüft werden muss.

Gruß,
Christian

Alex1988 10.04.2009 21:32

ok merk ich mir ;) Ab welcher ET bei 17 und 18" kann ich bei X9 noch drunterbringen ohne Nacharbeit?? So ich ich es der Tabelle entnehmen konnte ab ca. ET 40, liege ich da richtig? Möche Meinen X9 mit FK 40mm Federn dem Erdboden näher bringen.


Mfg

Webmasterxp 10.04.2009 21:41

Meine Herren,

Bördeln kostet rund 60 euro und danach passt auch et35 drunter und es sieht gut aus!

Immer diese et Fragen!

Sorry muste ich jetzt mal los werden....

Mfg

NinaxAx 28.04.2009 16:48

hey leute...:D
habe mal eine frage:

muss ich bei 7,5/17''/205/40/R17 und einer gewünschten tieferlegung von 50/35 meine radläufe verändern:?::?:

und ist es bei den 50/35 federn sinnvoll auch gleich dazu passende stoßdämpfer einzubaun:?:
oder kann ich diese auch mit dem normalen fahrwerk fahren ohne das es dann bald hin is:?::?::?:

LG
Nina8)

w00lf 28.04.2009 16:49

ET?

mfg, Wolfgang

PS: 205/40/17 ist zu klein.

Zombie 28.04.2009 17:12

Also hinten wirste gut 5cm raußflexen müssen...

Vorne langt es wenn die Radläufe ca 15 cm nach außen gekloppt werden :D

mfg: Dat Zombie :-D

wirthensohn 28.04.2009 17:47

Zitat:

Zitat von NinaxAx (Beitrag 75341)
muss ich bei 7,5/17''/205/40/R17 und einer gewünschten tieferlegung von 50/35 meine radläufe verändern:?::?:

Das kommt - wie hier im Forum schon unendlich oft erwähnt - auf die Einpresstiefe (ET) an. Bei 7,5" Breite und ET35 wirst Du bördeln müssen, bei ET40 vielleicht, bei ET45 wahrscheinlich eher nicht. Aber - wie ebenfalls gerne und oft erwähnt - das weißt Du erst, wenn Du die Räder am lebenden Objekt begutachtest und die Räder voll eingefedert sind.

Ansonsten: 215/40R17 ist für den V6 das korrekte Reifenformat. Außerdem ist es das gängigere Format und damit günstiger und leichter / schneller zu beschaffen, wenn Du mal einen Reifenschaden hast.

Gruß,
Christian


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:50 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.