Xedos-Community Forum

Xedos-Community Forum (https://www.xedos-community.de/forum.php)
-   Fahrwerk (https://www.xedos-community.de/forumdisplay.php?f=8)
-   -   Passt Originalfelge bei Mazda 6 Bremse 282mm (https://www.xedos-community.de/showthread.php?t=46148)

neo303 01.09.2012 21:57

@gift2: hoher verschleiß bedeutet nicht automatisch, dass dabei mehr energie "vernichtet" (also in wärme umgewandelt) wird. vielmehr ist es eine material- und damit kostenfrage. siehe rennsport: da werden werkstoffe "jenseits von gut-und-böse" verwendet, die bremsen entwickeln ihre volle leistungsfähigkeit erst bei temperaturen bei denen "unsere" längst reif für den schrott wären - der abrieb ist deswegen aber auch nicht proportional größer.
im wesentlichen gehts eigentlich darum, die klötze mit genau der kraft an die scheiben zu pressen, dass die räder gerade nicht blockieren (also genau die schwelle zwischen gleit- und haftreibung zu erwischen) - genau an diesem punkt wird die größtmögliche menge an energie in reibung (und damit wärme) an dieser reibfläche umgewandelt.
wo dieser punkt liegt ist allerdings abhängig von beiden werkstoffen (also scheibe und klötze). daher ist es interessant zu wissen, welche kombination gut und welche weniger gut funktioniert. darum gab's ja hier (oder war's im mx3-forum?) auch schon einen eigenen thread bzgl. dieser kombinationen.

hope-2-help in physics ;)
mfg

GIFT2 01.09.2012 22:12

Zitat:

Zitat von neo303 (Beitrag 127628)
@gift2: hoher verschleiß bedeutet nicht automatisch, dass dabei mehr energie "vernichtet" (also in wärme umgewandelt) wird. vielmehr ist es eine material- und damit kostenfrage

Gut lassen wir die Physik mal raus, denn davon habt ihr (ich wie gesagt auch) null Ahnung. ;)

Mein Ernst

neo303 01.09.2012 22:15

andre: ich musste mir das zeug 5 jahre lang in der theorie reinziehn und hab schon kfz für serienfertigung entwickelt. also sag nicht, dass ich keine ahnung davon hab, wenn du mich nicht kennst... ;)

mfg

GIFT2 01.09.2012 22:49

Deine Kompetenz zweifle ich nicht an, nur hat mir noch kein Beitrag von dir geholfen irgend ein Problem an meinem X6 zu beheben - und darauf kommt es für mich hier an.

Viele andere werden sicherlich von deiner Kompetenz profitiert haben.

Gruß, Andre

neo303 01.09.2012 22:59

tja, da hat aber dann das eine mit dem anderen nichts zu tun. dass du bislang nicht die probleme hattest, bei denen ich dir helfen kann - da kann ich wohl nix für ^^ z.b. hat klimatechnik ja nur sehr sehr wenig mit kfz-technik zu tun, wie du ja schon bemerkt hast.
aber so pauschalaussagen wie "davon habt ihr null ahnung" mag ich garnicht, wenn man mich nichtmal ansatzweise kennt... ;)

außerdem hab ich mir mittlerweile angewöhnt nur jenen zu helfen, die meine hilfe auch dankbar annehmen und die mich mit einem gewissen mindestmaß an respekt behandeln. deshalb gibt's hier ja auch schon ein paar leute, deren posts bei mir automatisch ausgeblendet werden ^^ (nein, du gehörst natürlich nicht dazu, sonst könnte ich dir ja jetzt nicht antworten... ;))

mfg

GIFT2 01.09.2012 23:08

Zitat:

Zitat von neo303 (Beitrag 127638)
außerdem hab ich mir mittlerweile angewöhnt nur jenen zu helfen, die meine hilfe auch dankbar annehmen und die mich mit einem gewissen mindestmaß an respekt behandeln.

Mag für dich zwar OK sein, aber du kommst (für mich) oft ziemlich arrogant rüber.
Ist echt kein Problem - ich lese dich trotzdem gerne.

Mach halt weiter so.

Xedos9 01.09.2012 23:27

Hi Jungs,

doch bitte keine Gíftpfeile:)

Lasst die physikalische Reibungswärme verpuffen,
Klaus

PeterBischet 02.09.2012 10:51

Zitat:

Zitat von GIFT2 (Beitrag 127630)
Gut lassen wir die Physik mal raus, denn davon habt ihr (ich wie gesagt auch) null Ahnung. ;) Mein Ernst

Hallo Andre,
wenn das der erste Beitrag von Dir wäre, den ich in diesem Forum gelesen hätte, würde ich Dich sofort auf die Ignorierliste setzen und erwägen das Forum nicht mehr zu besuchen, da ich von diesem Niveau auf das Forumsniveau schließen würde.

Das kannst Du doch nicht ernsthaft vertreten ( es sei denn, Du warst schon den ganzen Tag im Keller unterwegs, um Biernachschub zu holen ...:p)

Lass Dir Deinen Schwachsinn noch einmal genüsslich auf der Zunge zergehen:

Ich habe von einem bestimmten Thema keine Ahnung, kein Hintergrundwissen, keine Ausbildung ...

Ich lese Beiträge anderer Forumsmitglieder zu diesem Thema, die ich aber aus o.a. Gründen nicht verstehe ...

Vor diesem Hintergrund bin ich besonders befähigt allen anderen Forumsteilnehmern zu bescheinigen, dass sie ebenfalls keine Ahnung von diesem Thema haben ....

Das ist das beste seit langem, was ich so gehört habe, die Krönung, Lichtjahre besser als Loriot, einfach nicht zu übertreffen

Andre, da ich schon viele Beiträge von Dir gelesen habe, die mir beim X6 weitergeholfen haben, hast Du einige ' Fehlschüsse' frei, nach dem Motto:

Jeder von uns erzählt mal Unsinn. Das ist für mich überhaupt kein Problem, solange man sich vernünftig darüber unterhalten kann.

In diesem Sinne wünsche ich Dir einen schönen Sonntag und mir einen Sieg von Kimi in Spa :p

GIFT2 02.09.2012 11:09

Zitat:

Zitat von PeterBischet (Beitrag 127649)
Das ist das beste seit langem, was ich so gehört habe, die Krönung, Lichtjahre besser als Loriot, einfach nicht zu übertreffen

Sag ich doch :p

Schönen Sonntag und den erhofften Rennausgang. ;)
Mit oder ohne Physik. 8)

Littelsix 02.09.2012 14:08

Moin,

ich finde es mal wieder mehr oder weniger interessant wie das hier ausläuft. Egalwürde mich natürlich über einen Bericht bezüglich passung freuen.

Wobei mir ein wenig der Sinn nicht erschließt, mehr Leistung vom Motor und deshalb auch bessere Bremse geht voll in Ordnung, so soll das sein. Aber dann will man ja eigentlich auch mehr Rückmeldung von der Straße - da müssen es eigentlich schon 17" sein.

Fals da also mehr dahinter steckt bitte ich auch zu bedenken das die Wärme der Beläge/Träger weg muss und wenn die Felge da im "Weg" ist kann sich die Hitze stauen - das ist eher kontraproduktiv.

Was ich mit meinen großen Festsattelbremsen auf jeden Fall feststellen konnte - hinten muss mit verbessert werden. Ich habe ja auch erst nur vorn verbessert, frei nach dem Motto "hinten bremst der Xedos eh kaum". Aber seidem ich hinten größere Innenbelüftete scheiben fahre regelt das ABS wieder geschmeidiger und später. Wenn der MPS oder was auch immer hinten besser bestückt ist dann schau ob das auch noch passt.

Ach und meine 17" werden aus ober genannten Gründen wohl nach 10Jahren dann mal 18" weichen müssen obwohl die Cup-Felgen gut Luft schaufeln. Ich aber auch kein Ganz-Jahres-Wagen :)

LittelSix


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:02 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.