Thema: Probleme ABS
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.06.2018, 11:57   #2
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 2.017

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
Zitat:
Zitat von mx-3ver Beitrag anzeigen
Das Störungsbild ist geblieben und es ergeben sich für mich folgende Fragen:

Was macht das ABS-Notlaufrelais eigentlich? Ist das das Teil, das im Teilekatalog als ABS-Relais beschrieben wird?
Kann sein, dass es das ist. Bin mir aber grad nicht sicher.


Zitat:
Zitat von mx-3ver Beitrag anzeigen
Wäre es sinnvoll, beim Fehler des Relais anzufangen? Wenn die Lampe schon leuchtet, bevor ich losfahre, kann es dann überhaupt an den Sensoren liegen? Beim stehenden Fahrzeug haben die doch "noch nichts zu melden" oder merkt das Steuerteil einen Fehler bei den Sensoren schon bei stehendem Fahrzeug?
Jein.
Es kommt auf den Defekt der Sensoren an. Wenn bei einem Sensor z.B. ein Kabelbruch vorliegt erkennt das das Steuergerät natürlich auch ohne dass gefahren wird.
Dann dürfte aber die Leuchte nie ausgehen. Außer, es handelt sich um einen Wackelkontakt.


Ich würde einmal alle 4 Sensoren und das Relais prüfen.

Sensoren:
1.) Stecker abziehen und bei stehendem Fahrzeug Widerstand messen.
2.) Stecker abziehen und bei fahrendem Fahrzeug oder besser auf der Bühne mit drehendem Rad die Spannung messen. Idealerweise mit einem Oszi.

zu 1.) wenn ein Widerstand messbar (also weder 0 noch unendlich) sollte ein Kabelbruch bzw. eine offene Stelle im Kreis auszuschließen sein
zu 2.) wenn eine Spannung messbar und die Werte von allen ähnlich/gleich sind sollten sie i.O. sein und funktionieren


Relais:
Nach Schaltplan prüfen ob es schaltet und die Durchgänge richtig sind.
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten