Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.11.2020, 21:41   #7
Xman 92
Benutzer
 
Benutzerbild von Xman 92
 
Registriert seit: 29.07.2020
Ort: Buchen
Beiträge: 35

Xedos 9 2,3l

Xedos 9 2,5l

Hatte schon damals vor 20 Jahren das Gefühl gehabt, dass mein X9 nicht die volle Leistung bringt. Höchstgeschwindikeit auf gerader Strecke ohne Gefälle hat er laut Tacho etwas über 230km/h gebracht. Der Autohausbesitzer hatte auch einen 2,3l gehabt und meinte das seiner 250km/h ohne Probleme schafft.
Na ja hab dann auch nicht mehr weiter nachgefragt und freute mich nur über das neue Auto.
Die letzte große Reparatur war vor 15 Jahren wg einer defekten Zündspule
Nochmal zum Thema:

Hab nun einmal ein paar Fahrsituation analysiert:
Start:
Kurz bläuliche Wolke aus der Abgasanlage
- vom Motorraum kommend leise Schleif/Klappergeräusch beim
Beschleunigen (Hydrostössel kann ich aber definitiv ausschließen)

Motor bei Betriebstemp.:
-Läuft im Leerlauf schön leise, kein Klappern und keine blaue Woilke mehr.
-Motorleistung fehlt in allen 4 Schaltstufen zw. 1500-ca.4000 U/min
-Getriebe schaltet in alle 4 Stufen sauber (Getriebeölwechsel vor 5000km)
-max Km/h 210

Mein Fazit: Kann nur der Kompressor sein.

Hab mich für den neuen Kompressor von Mazda Originalteile entschieden.

Hoffe das ich damit wieder alle Pferdchen einsammle.
__________________
Gruß

Daniel

Die Zeit ist zu kurz um langweilige Autos zu fahren!
Xman 92 ist offline   Mit Zitat antworten