Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.10.2021, 00:21   #14
JWBehrendt
Benutzer
 
Benutzerbild von JWBehrendt
 
Registriert seit: 07.04.2006
Beiträge: 1.086
Zitat:
Zitat von Mazda RX-7 SA Beitrag anzeigen
Du meinst das ATX-Getriebe im X9 ist nicht verstärkt? Aber im V6-GE schon?
Kann ich nicht sagen, hab' keine WHB's vom X9.
Beim GE V6 sieht man's im WHB, wenn man X6 & GE vergleicht.



Zitat:
Zitat von Mazda RX-7 SA Beitrag anzeigen
Was meinst du mit verstärkte Version? Das Getriebe im X9 ist mWn ein eigenständiges.
Aber ja, ich gehe davon aus, dass es mehr aushaltet als das im X6, GE und Co.
Naja, rund um die 3/4er Kupplung ists anders.
Das ATX für den KF & KL ist bei allen Modellen mit diesen Motoren gleich (GF4A-EL) lediglich K8 (F4A-EL) & KJ (LJ4A-EL / JF403E) haben andere ATX.
Die GF4A-EL in den verschiedenen Fahrzeugen unterscheiden sich prinzipiell nur in der Achsübersetzung. Entwicklungsstufen generell oder motorspezifisch erkennt man nur am letzten Buchstaben z.B. FU2D-19-090S.
Auch klar, dass für unterschiedliche Motoren auch unterschiedliche Drehmomentwandler notwendig sind. Die Stall-Drehzahl liegt z.B. beim X6 bei 2500RPM & beim GE bei 2000RPM.



Zitat:
Zitat von Mazda RX-7 SA Beitrag anzeigen
Meinte die Sauger, die ja auch in MX-3; MX-6; X6; GE & 323F BA verbaut sind. Dort aber immer nur mit einem Hubraum.
Ahso.



Zitat:
Zitat von Mazda RX-7 SA Beitrag anzeigen
Hab ich mir in Excel programmiert.
Inkl. Motor- und Raddrehmomentkurven. Kann ich dir gerne schicken!
Danke, wär' mal ganz nett, wenn grad kein www verfügbar ist.


Zitat:
Zitat von Mazda RX-7 SA Beitrag anzeigen
Der GE V6 und der MX-6 haben tatsächlich die selben Übersetzungen. Habe ich mich vertan.
Die beiden unterscheiden sich nur in der Karosserie, Bodengruppe & Technik sind (fast) identisch.


Zitat:
Zitat von Mazda RX-7 SA Beitrag anzeigen
Naja, ich habe schon einen für mich idealen Kompromiss gefunden: Gang 1 bis 4 so kurz wie möglich & Gang 5 so lang wie möglich.
Damit ist man auf der Landstraße bzw. beim Beschleunigen flott, hat aber weniger Drehzahl in der 5. auf der AB.
Ich find' das nervig, wenn ich auf der BAB am Berg häng', irgendein Touri mit total überladenem Auto bremst dich aus & du kommst nicht mehr in den 5. weil er zu lang ist. Freund von mir ist auch so einer, VW T3 mit 68PS, beladen bis zum geht nicht mehr + Wohnanhänger mit fast 2 to (kannst mich mal den Berg nachhause hochziehen).

Zitat:
Zitat von Mazda RX-7 SA Beitrag anzeigen
Und zwar für meinen X6 mit KL (muss erst fertig zusammen gebaut werden) will ich Gang 3 & 4 vom MX-3/MX-6 und Gang 5 vom 2,0er GE.
Musst Du mal ausprobieren wie's passt.
Mein X6 mit KF & ATX ist hier am Berg die absolute Spaßbremse, entweder jubelt er irgendwo zwischen 5 & 7000 im 1. u 2., oder du wirst zum Verkehrshinderniss.

Zitat:
Zitat von Mazda RX-7 SA Beitrag anzeigen
Kann ich leider nicht sagen. Bei uns in Ö kannst das ja nicht fahren und das letzte mal mit dem X9 in DE ist schon paar Jahre her.
Ups, wie schnell darf man denn bei Euch fahren? Welche Konsequenzen hat ein Speeding?
In Holland 50 zu schnell & dein Auto ist weg, kannst du dann wieder ersteigern.

so long für heute,
John
__________________
Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren.
Leonardo Da Vinci (1452 - 1519)
JWBehrendt ist offline   Mit Zitat antworten