Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.02.2005, 12:40   #11
wirthensohn
Administrator
 
Registriert seit: 30.07.2003
Ort: Bingen am Rhein
Beiträge: 8.375

Ford Fiesta Vignale (2017)
Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
Xedos-Statistics - Part IV: die Getriebe

Statistik Teil 4: welche Getriebe wurden wieoft bestellt?
(Sortierung absteigend nach Anzahl Einheiten)


XEDOS-6
5-Gang Schaltgetriebe: 28966 (83,2%)
4-Gang Automatik: 5867 (16,8%)


XEDOS-9
4-Gang Automatik: 6951 (56,3%)
5-Gang Schaltgetriebe: 5405 (43,7%)


IM VERHÄLTNIS ZU DEN MOTOREN

Xedos 6 1.6i 16V: Automatik 335 Einh. (3,7%) / Schaltung 8737 Einh. (96,3%)
Xedos 6 2.0i V6: Automatik 5532 Einh. (21,5%) / Schaltung 20229 Einh. (78,5%)

Xedos 9 2.0i V6: Schaltung 2748 Einh. (100%)
Xedos 9 2.3i Miller: Automatik 1686 Einh. (100%)
Xedos 9 2.5i V6: Automatik 5265 Einh. (66,5%) / Schaltung 2657 Einh. (33,5%)


IN DEN LÄNDERN

XEDOS-6

Deutschland: Automatik 3951 Einh. (19,7%) / Schaltung 16106 Einh. (80,3%)
Österreich: Automatik 251 Einh. (8,4%) / Schaltung 2725 Einh. (91,6%)
Schweiz: Automatik 796 Einh. (43,5%) / Schaltung 1034 Einh. (56,5%)

XEDOS-9

Deutschland: Automatik 3439 Einh. (57,0%) / Schaltung 2590 Einh. (43,0%)
Österreich: Automatik 430 Einh. (37,4%) / Schaltung 720 Einh. (62,6%)
Schweiz: Automatik 799 Einh. (82,1%) / Schaltung 174 Einh. (17,9%)


Fazit: während insgesamt beim Xedos 6 das Automatikgetriebe eher die Minderheit repräsentiert, halten sich manuelle und automatische Schaltung beim Xedos 9 in etwa die Waage.

Beim Xedos 6 fällt auf, dass sich Deutsche und Österreicher einig zu sein scheinen, dass am Schaltgetriebe kein Weg vorbei führt, während die Schweizer zu gleichen Teilen auf manuelle und automatische Schaltung setzen.

Anders als beim Xedos 9, wo die Deutschen die Automatik, die Österreicher aber die Handschaltung bevorzugen. Auch hier gehen die Schweizer wieder einen anderen Weg, die den Xedos 9 praktisch ausschließlich mit Automatikgetriebe kauften.

Gruß,
Christian

wirthensohn ist offline   Mit Zitat antworten