Thema: 215/40 R18
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.09.2019, 01:10   #7
S1PikesPeak
Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2013
Ort: Österreich
Beiträge: 339
Zitat:
Zitat von wirthensohn Beitrag anzeigen
Jetzt ergibt Deine Frage natürlich einen völlig anderen Sinn...

215/35R18 wäre definitiv recht flach, der Abrollumfang deutlich geringer. Um genau zu sein: 1,2% geringer als bei der Serienbereifung. Nach StVZO wäre eine Verringerung des Abrollumfangs bis maximal 4% möglich.

Dieser Reifen wäre also sicherlich abnahmefähig - für die Felgen benötigst Du ohnehin eine Einzelabnahme. Sehr viele TÜV-Prüfer machen das heutzutage eher nicht mehr, ist aber immer noch möglich. Ich hatte auf meinem letzten X6 18"-Felgen vom Mazda6 GH drauf - allerdings mit 225/35R19 (kein Tippfehler), war mit §21-Einzelabnahme für irgendwas um die 130 Euro auch möglich.

Grüße
Christian
Ein 19 Zoll Reifen auf einer 18 Zoll Felge ?
S1PikesPeak ist offline   Mit Zitat antworten