Xedos Community  
  Mazda Xedos 6 - HomeMazda Xedos 6 - Xedos6Mazda Xedos 6 - Xedos9Mazda Xedos 6 - TestsMazda Xedos 6 - Forum  
 
Zurück   Xedos-Community Forum > Xedos > Sonstiges

Sonstiges

Alles, was mit Xedos zu tun hat, aber in keine andere Kategorie passt


Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.12.2006, 15:09   #31
Xedos
Benutzer
 
Benutzerbild von Xedos
 
Registriert seit: 10.03.2004
Ort: Hannover
Alter: 48
Beiträge: 1.675

Mercedes S210 430TE 4-Matic

einige :)
@ Wirthensohn: Mein Reden...
__________________
Ich hatte meinen Xedos vom März 2003 bis zum 05.11.2008.

Derzeitiger Fuhrpark:
2.2l T2 Conv. GTC (+A555) 1989
3.0V6 Conv. LX 1990

280SE W116 1977
420SE W126 1988
E430 T S210 4-Matic 2001

Lotus Esprit NA 1989
Ford B-MAX für meine Frau
Xedos ist offline   Mit Zitat antworten
    
Xedos-Community
 
Diese Einblendung wird nicht mehr angezeigt, sobald Du Dich registriert und angemeldet hast.
Weil so ein Forum immer vom Mitmachen seiner User lebt, mach doch einfach bei uns mit - diskutiere mit anderen Xedos-Fans und bereichere unsere Gemeinschaft *g*


Alt 21.12.2006, 16:42   #32
Mirco
Gast
 
Beiträge: n/a
Moin zusammen,

ich finde die Leistungscharakteristik des V6 großartig. Will man gemütlich cruisen zieht er völlig ruckfrei und nahezu geräuschlos von deutlich unter 1500u/min hoch. Das ist dann zwar nicht unbedingt schnell, reicht aber zum Mitschwimmen allemal. Und wenn es mich dann packt werden wahlweise 2 oder 3 Gänge runtergeschaltet, und oberhalb von 4500U/min gehts dann verschärft los.
Für mich die perfekte Leistungsentfaltung. Diese komische Büffelcharakteristik, wie sie Diesel haben (Kraft zwar schon von unter heraus, aber keinen Leistungszuwachs in höheren Drehzahlen), ist einfach super Langweilig. Mal abgesehen davon, dass Diesel einfach furchtbar klingen!


Gruß,

Mirco
  Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2006, 19:22   #33
GIFT2
Benutzer
 
Benutzerbild von GIFT2
 
Registriert seit: 09.11.2004
Alter: 60
Beiträge: 3.418
Zitat:
Zitat von Mirco Beitrag anzeigen
Moin zusammen,

ich finde die Leistungscharakteristik des V6 großartig. Will man gemütlich cruisen zieht er völlig ruckfrei und nahezu geräuschlos von deutlich unter 1500u/min hoch. Das ist dann zwar nicht unbedingt schnell, reicht aber zum Mitschwimmen allemal. Und wenn es mich dann packt werden wahlweise 2 oder 3 Gänge runtergeschaltet, und oberhalb von 4500U/min gehts dann verschärft los.
....
Das muß ich mal unterschreiben - ich finde die Maschine voll Spitze.
Man muß allerdings vorher wissen ob man lieber einen eher defensiven oder offensiven Part fahren will - im letzteren Fall braucht der V6 Drehzahl und Sprit (kleiner Nachteil zum Diesel ) aber ich liebe dieses unbeschreibliche Gefühl in den dritten Gang zu schalten und dann das Gaspedal mit dem Bodenblech in Flucht zu bringen dieser Vortrieb ist genial und ich hab noch nicht ausprobiert, was da bei 7000 Umdrehungen auf dem Tacho steht - da hab ich ihn dann doch zu lieb

Gruß
Andre
GIFT2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2006, 19:33   #34
Mirco
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von GIFT2 Beitrag anzeigen
... was da bei 7000 Umdrehungen auf dem Tacho steht - da hab ich ihn dann doch zu lieb
Das weiß ich auch nicht. Hatte noh nie Zeit dabei auf den Tacho zu schauen. Gerade wenn man in den 2. Gang runter reißt um z.B. nen LKW zu überholen muss man sich ja sehr aufs Schalten konzentrieren, um nicht im Drehzahlbegrenzer hängen zu bleiben
  Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2007, 23:27   #35
justDUST
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Martin S. Beitrag anzeigen
Mir als Österreicher reicht er sowieso, ab 180 is bei uns der Schein weg, wenn man erwishct wird. Bin mal in Deutschland irgendwo zwischen Ingoldstadt und Regensburg auf der hügeligen Autobahn gefahren was er geht, testweise und hab bergab bis knapp an die 230 erreicht am Tacho. Wenns gerade ist läuft er schon seine 200, also überholt hat mich auf der Strecke eigentlich niemand, bis auf eine S-Klasse und einen Porsche, naja
Hab übrigends die Tahoabweichung mittels GPS auf fast ganz genau 5% ermittelt, also bei angezeigten 200, echte 190, bei angezeigten 100 echte 95 usw.
Also mein Tacho dürfte an dem Tag, an dem Genauigkeit durchgenommen wurde, gefehlt haben: bei 50 km/h am Tacho fahre ich laut GPS (und den lustigen "Sie fahren xxx km/h"-Digitalanzeigen auf österreichischen Straßen) 41-42 km/h. Das sind 17% Abweichung!! Nicht besser ist es bei 60 am Tacho, da bin ich tatsächlich ein bissl über 50! Das kann doch nicht normal sein beim X9??

Muss aber sagen dass ich sonst überhaupt nichts an dem Auto beklagen könnte...!
  Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen



Wichtige und häufig gefragte Themen

 [Forum]  E10: Mazda, die Ethanol-Beimischung und die EU-Umweltschutzlüge
 [Forum]  Sammelthread Reifen/Felgen/Fahrwerkskombination
 [Forum]  Xedos-Statistics: Produktionszahlen und Zulassungsstatistiken
 [Wiki]  Motoröl: das richtige Öl, Ölstand prüfen, Hydrostößel-Klackern
 [Wiki]  Funkfernbedienung (Einbau)

Aktuellste Wiki-Beiträge


 [17. Mai 2016]  Short Shifter



Zum Seitenanfang
 
     
© 2003-2022 wirthensohn @ Xedos-Community      Impressum      Datenschutz      Kontakt
     
 


Community
Forum
Neue Beiträge
Heutige Beiträge


Service