Xedos Community  
  Mazda Xedos 6 - HomeMazda Xedos 6 - Xedos6Mazda Xedos 6 - Xedos9Mazda Xedos 6 - TestsMazda Xedos 6 - Forum  
 
Zurück   Xedos-Community Forum > Xedos > Sonstiges

Sonstiges

Alles, was mit Xedos zu tun hat, aber in keine andere Kategorie passt


Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.12.2003, 18:28   #1
Christian Gillert
Gast
 
Beiträge: n/a
FordProbe = Mazda ???

Habe schon öfter gehört, daß im Ford Probe viel Mazda drin steckt. Hat er dann die zuverlässigkeit eines Mazdas oder doch eher die eines Ford?? Denn dazwischen liegen ja bekanntlich Welten. Kann mich da mal jemand aufklären??

Geändert von Sepp (12.11.2006 um 13:35 Uhr)
  Mit Zitat antworten
    
Xedos-Community
 
Diese Einblendung wird nicht mehr angezeigt, sobald Du Dich registriert und angemeldet hast.
Weil so ein Forum immer vom Mitmachen seiner User lebt, mach doch einfach bei uns mit - diskutiere mit anderen Xedos-Fans und bereichere unsere Gemeinschaft *g*


Alt 26.12.2003, 19:13   #2
wirthensohn
Administrator
 
Benutzerbild von wirthensohn
 
Registriert seit: 30.07.2003
Ort: Bingen am Rhein
Beiträge: 8.501

Mazda6 Skyactiv-G 194 (2020)
Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
Probe

Der Name "Probe" sagt es ja eigentlich schon: gewollt, aber nicht gekonnt....

Nein, im Ernst: der Probe war nichts anderes als ein MX-6 (der wiederum nichts anderes ist, als der 626 mit Coupe-Karosserie und damit das zweitürige Pendant des Xedos 6). Ford hatte bis auf Karosserie und Innenausstattung den MX-6 praktisch komplett 1:1 übernommen. Also: der Probe besitzt Bodengruppe, Fahrwerk, Motor (2.5 V6), Elektrik und Mechanik vom MX-6 (und damit auch vom 626 und Xedos 6).

Nun muss man auch noch wissen, dass der Probe, ebenfalls wie 626, MX-6, Xedos 6 und all die anderen Mazda, auf dem gleichen Band in Hofu (Japan) von den gleichen Monteuren zusammengebaut wurde.

Allseits bekannt dürfte sein, dass der 626 zu den zuverlässigsten und unproblematischsten Autos seiner Klasse gehört und dass MX-6 und Xedos 6 in objektiven Zahlen sogar noch besser sind (siehe ADAC-Pannenstatistik und TÜV-Statistik).

Und jetzt wieder zu Deiner Frage und damit zum Witz an der Sache: der Probe, obwohl eigentlich ein MX-6, gilt als höchst anfällig und unzuverlässig.....

Ich glaube, das muss man nicht verstehen.

MfG
Christian.
wirthensohn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2003, 19:25   #3
wirthensohn
Administrator
 
Benutzerbild von wirthensohn
 
Registriert seit: 30.07.2003
Ort: Bingen am Rhein
Beiträge: 8.501

Mazda6 Skyactiv-G 194 (2020)
Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
Nochwas, der Vollständigkeit wegen...

Nur der Vollständigkeit und der Ehrlichkeit wegen:

der altbekannte Spruch "mit dem Ford fort, mit der Bahn ham" (für die deutschsprechenden unter uns: "ham" heisst auf hochdeutsch "nach Hause") gilt heute nicht mehr. Ford hat in der letzten Zeit echt was getan. Siehe Pannenstatistik des Focus.

Was wir auch nicht übersehen und ignorieren sollten: Mazda und Ford arbeiten schon seit den 60er Jahren eng zusammen und inzwischen ist Mazda ein Teil des Ford-Konzerns! Wer's nicht glaubt: http://www.fordmotorcompany.co.za/corporate/history/mazda.asp oder auch http://www.ford.com

Zur Beruhigung: der Xedos ist noch ein richtiger, echter, 100%iger Mazda.

MfG
Christian.
wirthensohn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2003, 21:15   #4
Tobias
Gast
 
Beiträge: n/a
Zum Probe

Wenn eben nicht Mazda draufsteht, dann kann auch nichts Mazda-mäßiges rauskommen

Aber Ford hat sich gebessert, muss ich zugeben...

Nur der Probe hat mir noch nie gefallen... ich finde, da stimmen die Proportionen nicht... sieht für mich aus, wie ne fliegende Untertasse (auf dem Kopf)... Geschmäcker sind eben unterschiedlich...
  Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2003, 07:57   #5
Christian Gillert
Gast
 
Beiträge: n/a
Re: Zum Probe

Der "Probe" bräuchte nur ordentliche Breitreifen, die mit dem Kotflügel gerade abschließen dann wäre die Optik schon gut. Auf Klappscheinwerfer stehe ich ja sowieso. Aber wenn die zuverlässigkeit von Ford ist, kann ich ihn ja mit ruhigem Gewissen aus meinen Favoriten streichen. Was die zuverlässigkeit im Focus betrift sollte man erst mal abwarten. Unter den 3jährigen hatte er ja bestnoten aber danach schon wieder nicht mehr. Und vieleicht steht Ford nach 7-8 Jahren schon wieder da wo sie schon einmal waren. (in der unteren Hälfte der ADAC-Pannenstatistik)
  Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2003, 20:51   #6
Gast
 
Beiträge: n/a
Re: Zum Probe

Also wenn du auf die Klappscheinwerfer stehst, was sagst du denn zu dem Nissan 240 SX? Also der gefällt mir auch, wobei ich sagen muss der Toyota Celica gefällt mir von der optik wesentlich besser, da es moderner aussieht, aber der hat auch keine Klappscheinwerfer
  Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2003, 20:57   #7
Arthur
Gast
 
Beiträge: n/a
Re: Zum Probe

und wollt noch sagen das ich der namenslose bin
  Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2003, 09:35   #8
Christian Gillert
Gast
 
Beiträge: n/a
Re: Zum Probe

Du meinst wohl den Nissan 200 SX. Da hat der ältere (S13) noch Klappscheiwerfer aber da soll der Turbolader sehr anfällig sein und der ist richtig teuer. Der neuere hat normale Scheinwerfer. Finde ich sehr schade, daß Klappscheinwerfer so nach und nach bei allen sportlichen Modellen weg gefallen sind.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen



Wichtige und häufig gefragte Themen

 [Forum]  E10: Mazda, die Ethanol-Beimischung und die EU-Umweltschutzlüge
 [Forum]  Sammelthread Reifen/Felgen/Fahrwerkskombination
 [Forum]  Xedos-Statistics: Produktionszahlen und Zulassungsstatistiken
 [Wiki]  Motoröl: das richtige Öl, Ölstand prüfen, Hydrostößel-Klackern
 [Wiki]  Funkfernbedienung (Einbau)

Aktuellste Wiki-Beiträge


 [17. Mai 2016]  Short Shifter



Zum Seitenanfang
 
     
© 2003-2022 wirthensohn @ Xedos-Community      Impressum      Datenschutz      Kontakt
     
 


Community
Forum
Neue Beiträge
Heutige Beiträge


Service