Xedos Community  
  Mazda Xedos 6 - HomeMazda Xedos 6 - Xedos6Mazda Xedos 6 - Xedos9Mazda Xedos 6 - TestsMazda Xedos 6 - Forum  
 
Zurück   Xedos-Community Forum > Xedos > Elektrik

Elektrik

Licht, Alarmanlagen, Fernbedienungen, ...


Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.02.2018, 19:41   #11
Littelsix
Benutzer
 
Benutzerbild von Littelsix
 
Registriert seit: 08.02.2004
Ort: Herzberg/Elster
Alter: 25
Beiträge: 1.374

Xedos 6

Xedos 6, Mazda 5 Sportsline

Moin,

ich habe die relativ neue, gepflegte Batterie gerade eingebaut. Keine Veränderung.
Was nun?

LittleSix
__________________
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe (Walter Röhrl)


Ich wohne auf dem Land, wir füllen Diesel nur in Traktoren und Baumaschinen.


Seit 01.09.2000 dem Xedos treu. Meine Chronologie
Littelsix ist offline   Mit Zitat antworten
    
Xedos-Community
 
Diese Einblendung wird nicht mehr angezeigt, sobald Du Dich registriert und angemeldet hast.
Weil so ein Forum immer vom Mitmachen seiner User lebt, mach doch einfach bei uns mit - diskutiere mit anderen Xedos-Fans und bereichere unsere Gemeinschaft *g*


Alt 23.02.2018, 13:20   #12
Littelsix
Benutzer
 
Benutzerbild von Littelsix
 
Registriert seit: 08.02.2004
Ort: Herzberg/Elster
Alter: 25
Beiträge: 1.374

Xedos 6

Xedos 6, Mazda 5 Sportsline

Moin,

habe mir heute die Stromlaufpläne im WHB vorgenommen. Gehe einfach mal davon aus das Lima und Batterie in Ordnung sind.
Frage war wo geht welches Kabel hin und wo kommt es her? Es blieb nur dieser Stecker über: Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20180223_1319115kopie.jpg
Hits:	81
Größe:	242,9 KB
ID:	8705 unter dem Diagnosestecker. Da gab es im Forum schon einmal einen Hinweis drauf. Wenn man die Scheibenwaschanlage mit der Gießkanne nachfüllt bekommt der Stecker Feuchtigkeit, gegen die sind diese schwarzen Stecker nicht gut geschützt, die grauen Stecker sind da besser.
Wenn ich mit dem Multimeter an der Batterie messe (Warnleuchten sind aus) kommen ca. 14 Volt an, wackelt man an dem Stecker spingt die Anzeige auf 15,+ Volt und die Leuchten im Kombiinstrument gehen an. Umgedreht natürlich auch so.
Bei Gelegenheit werde ich mir das mal genauer ansehen, vielleicht ist es nur eine Kontaktschwäche.
Wir mussten vor kurzem mal an die Standheizung, evtl. haben wir da was an dem Stecker los gerüttelt.

LittelSix
__________________
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe (Walter Röhrl)


Ich wohne auf dem Land, wir füllen Diesel nur in Traktoren und Baumaschinen.


Seit 01.09.2000 dem Xedos treu. Meine Chronologie
Littelsix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2018, 15:57   #13
Ritzer82
Benutzer
 
Benutzerbild von Ritzer82
 
Registriert seit: 19.04.2012
Ort: Hansestadt in M-V
Alter: 37
Beiträge: 722

Mazda MX-3 V6 KL-ZE
Mazda 323 BG GT & BG8, Volvo V70 D5 + S80 T5
15V Ladestrom ist zu hoch.
Es liegt vermutlich an der Nachbaulima.
Die regelt wohl nicht richtig.
__________________
Noch 2x Tanken
Dann kommt Peter Zwegat !!!!


Mein Xedos 6 - Userstory
Mein Xedos 9 - Userstory
Ritzer82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2018, 16:18   #14
Littelsix
Benutzer
 
Benutzerbild von Littelsix
 
Registriert seit: 08.02.2004
Ort: Herzberg/Elster
Alter: 25
Beiträge: 1.374

Xedos 6

Xedos 6, Mazda 5 Sportsline

Zitat:
Zitat von Ritzer82 Beitrag anzeigen
15V Ladestrom ist zu hoch.
Es liegt vermutlich an der Nachbaulima.
Die regelt wohl nicht richtig.
Moin,

mhhh - nee. Wie ich schon geschrieben habe, es ist der Stecker, da gibt es ein Kontaktproblem. An dem Stecker kommen Lima, Batterie und Kombiinstrument zusammen. Der ist "morsch", er wurde ab Werk schlecht gegen eindringende Feuchtigkeit geschützt.

LittelSix
__________________
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe (Walter Röhrl)


Ich wohne auf dem Land, wir füllen Diesel nur in Traktoren und Baumaschinen.


Seit 01.09.2000 dem Xedos treu. Meine Chronologie
Littelsix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2018, 22:28   #15
Ritzer82
Benutzer
 
Benutzerbild von Ritzer82
 
Registriert seit: 19.04.2012
Ort: Hansestadt in M-V
Alter: 37
Beiträge: 722

Mazda MX-3 V6 KL-ZE
Mazda 323 BG GT & BG8, Volvo V70 D5 + S80 T5
Hmm...komisch.
Also bei mir lag das damals daran.

Ich hatte da aber auch mal so ne ähnliche Geschichte mit einem von meinen 323 BG's.
Da hab ich von 1,6er auf den 1,8 GT Motor umgebaut.
Danach trat selbes Problem auf mit der Ladekontrolle und über 15V.
Ende vom Lied war ich hatte den Limakabelbaum mit getauscht weils einfacher war. Es war nur leider ein Kabelbaum vom PFL und ich hatte n FL.
Mußte dann einem bestimmten Pin im Sicherungskasten auf ne 15 legen und schon war es weg das Problem.

So was kommt natürlich nicht in frage, weil du ja bestimmt nicht die letzte zeit groß am Kabelbaum bei warst.
Der Fehler ist bei dir ja eh schon gefunden.
__________________
Noch 2x Tanken
Dann kommt Peter Zwegat !!!!


Mein Xedos 6 - Userstory
Mein Xedos 9 - Userstory
Ritzer82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2018, 23:07   #16
Littelsix
Benutzer
 
Benutzerbild von Littelsix
 
Registriert seit: 08.02.2004
Ort: Herzberg/Elster
Alter: 25
Beiträge: 1.374

Xedos 6

Xedos 6, Mazda 5 Sportsline

Moin,

hier der Stecker der den Fehler verursacht hat: Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20180306_2250390_1.jpg
Hits:	85
Größe:	88,8 KB
ID:	8707 ein Kabelschuh war quasi in Auflösung. Der Stecker wurde komplett ersetzt.

LittleSix
__________________
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe (Walter Röhrl)


Ich wohne auf dem Land, wir füllen Diesel nur in Traktoren und Baumaschinen.


Seit 01.09.2000 dem Xedos treu. Meine Chronologie
Littelsix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2018, 11:13   #17
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 1.734

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
Schön, dass das Problem gefunden hast!
Was ist das genau für ein Stecker?
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2018, 17:41   #18
Hatschi
Benutzer
 
Benutzerbild von Hatschi
 
Registriert seit: 29.02.2004
Ort: Kärnten
Beiträge: 2.572

Xedos 9 2.0 V6; Xedos 9 2,5 V6; Rexton 2,7XDi

Halli Hallo

Ich hatte selbiges Bild bei einem Scheinwerfer...

Hatschi
__________________
Hatschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2018, 20:13   #19
Littelsix
Benutzer
 
Benutzerbild von Littelsix
 
Registriert seit: 08.02.2004
Ort: Herzberg/Elster
Alter: 25
Beiträge: 1.374

Xedos 6

Xedos 6, Mazda 5 Sportsline

Zitat:
Zitat von Mazda RX-7 SA Beitrag anzeigen
Schön, dass das Problem gefunden hast!
Was ist das genau für ein Stecker?
Moin,

der Stecker liegt wie oben besschrieben in der Nähe des Hauptsicherungskastens und des Wischwassereinfüllstutzens, im Motorraum vorn links (Fahrtrichtung).
Im Werkstatthandbuch wird er mit [X-06] (F1)-(E) (schwarz) gekennzeichnet. Abschnitt A-1, Ladesystem Anlasser.

Hier verbinden sich:
Anlasser <-> Zündung (wenn unterbrochen springt er nicht an)
/ Lima (Regler) <-> Kombiinstrument
/ Lima (Regler) <-> Batterien.

Die vierte Verbindung konnte ich nicht lokalisieren, könnte zum Tempomaten gehören. War auch nicht so wichtig. Meine Lima war neu, an einen defekt der neuen wollte ich nicht glauben. Batterie war auch gut. Es musste etwas auf dem Weg sein. Das Werkstatthandbuch hat dann eigentlich die Lösung gebracht.

Wie geschrieben ist der Stecker nicht optimal gegen Feuchtigkeit geschützt. Scheinbar bricht das Material vom Kabelschuh einfach ab, der Stecker kokelt nicht bzw. war nicht angekokelt.

LittelSix
__________________
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe (Walter Röhrl)


Ich wohne auf dem Land, wir füllen Diesel nur in Traktoren und Baumaschinen.


Seit 01.09.2000 dem Xedos treu. Meine Chronologie
Littelsix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2018, 09:57   #20
Xedos9
Benutzer
 
Benutzerbild von Xedos9
 
Registriert seit: 29.01.2010
Ort: Österreich
Beiträge: 1.861

Xedos 6 V6 Bj.92 EB; MX-6 V6 Bj.92 de facto EB
Hallo Little Six,

ein wenig spät habe ich das gelesen, aber ich kenne das von einem MX-6 und ich glaube, ich habe das irgendwo hier sogar mal geschrieben.

Wenn ich es recht in Erinnerung habe, dann gibt es unter dem Waschwasserbehälter einen Stecker in dem (übergeschüttete / danebengeschüttete) Flüssigkeit den Stecker korrodieren lässt. Dies führt dann dazu, dass die Lampen in der Kombination zeitweise leuchten (insbesondere bei Leerlauf).

Wie gesagt, meine Erinnerung kann mich trügen, aber schauen kannst Du ja.

VG
Klaus
__________________
Xedos 6 und Xedos 9 - perfekte Autos ohne Chance
Xedos9 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen



Wichtige und häufig gefragte Themen

 [Forum]  E10: Mazda, die Ethanol-Beimischung und die EU-Umweltschutzlüge
 [Forum]  Sammelthread Reifen/Felgen/Fahrwerkskombination
 [Forum]  Xedos-Statistics: Produktionszahlen und Zulassungsstatistiken
 [Wiki]  Motoröl: das richtige Öl, Ölstand prüfen, Hydrostößel-Klackern
 [Wiki]  Funkfernbedienung (Einbau)

Aktuellste Wiki-Beiträge


 [17. Mai 2016]  Short Shifter



Zum Seitenanfang
 
     
© 2003-2019 wirthensohn @ Xedos-Community      Impressum      Datenschutz      Kontakt
     
 


Community
Forum
Neue Beiträge
Heutige Beiträge


Service