Xedos Community  
  Mazda Xedos 6 - HomeMazda Xedos 6 - Xedos6Mazda Xedos 6 - Xedos9Mazda Xedos 6 - TestsMazda Xedos 6 - Forum  
 
Zurück   Xedos-Community Forum > Xedos > Antrieb

Antrieb

Motor, Luftfilter, Auspuff, Getriebe, ...


Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.01.2024, 21:28   #1
Quassy
Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2019
Beiträge: 70
Wie gut ist das Automatikgetriebe im X 9?

Ich spiele mit dem Gedanken mir einen der letzten X9 mit Automatikgetriebe zu kaufen. Frage an die Gemeinde: Taugt dieses Getriebe etwas? Oder gibt es Probleme mit dem Wandler oder sonstige Probleme? Muß man regelmäßig spülen oder sonstige Wartungen machen?

Danke im Voraus für die Hilfe
Quassy ist offline   Mit Zitat antworten
    
Xedos-Community
 
Diese Einblendung wird nicht mehr angezeigt, sobald Du Dich registriert und angemeldet hast.
Weil so ein Forum immer vom Mitmachen seiner User lebt, mach doch einfach bei uns mit - diskutiere mit anderen Xedos-Fans und bereichere unsere Gemeinschaft *g*


Alt 31.01.2024, 11:33   #2
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 2.338

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
Servus!

Ich muss mit "es kommt drauf an" anfangen.
Auch muss man es in 2 Bereiche unterteilen.

1) Das Fahren
Das ist von den Erwartungen und der Fahrweise des Fahrers abhängig ist.

a. JA:
Wenn jemand einen komfortablen Cruiser sucht und hauptsächlich dahin gleitet, wird damit zufrieden sein. Vorallem, wenn dieser nicht das letzte PS nutzt und weder auf der Landstraße noch auf der AB flott unterwegs sein möchte.

b. NEIN:
Wenn aber jemand bereits einen PreFL 2,5er Schalter gefahren ist (oder von einem deutlich stärker motorisiertem Auto umsteigt) und generell flott unterwegs ist und sowieso lieber Schalter fährt, wird damit nicht glücklich werden.
Weil das Automatik-Getriebe schluckt ca. 20-30PS. Weiters ist es sehr träge beim Schalten und eigentlich mit dem Drehmoment und der Leistung vom 2,5er überfordert. Das ist kein Problem wenn man eher dahin gleitet und vorallem kaum Vollgas-Beschleunigungen über mehrere Gänge macht.


2) Die Technik
Kann in die gleichen Gruppen wie bei 1) aufgeteilt werden.
a. Mit dieser Fahrweise sind selbst bei regelmäßigem Anhängerbetrieb 250tkm kein Problem. Regelmäßige Getriebeölspülungen helfen dabei natürlich das zu erreichen bzw. übertreffen. Was ich übrigens für JEDES Automatikgetriebe empfehle!

b. Bei nicht an das Getriebe angepasster Fahrweise, kann man es auf einer (!) ca. 800km langen AB-Fahrt kaputt fahren! Habe ich selbst "geschafft", bei einer Laufleistung von ca. 160tkm.
Tödlich sind da Vollast-Schaltvorgänge vom 3. in den 4. Gang.
Da ist der Motor kurz vorm Begrenzer bei seiner max. Leistung welche vom Getriebe durch den Schaltvorgang auf die niedrigere Drehzahl im 4. Gang runter gebremst werden muss. Dafür ist die 3./4.-Gang-Kupplung einfach nicht ausgelegt und zu schwach.


Soweit meine Einschätzung.

Falls mehr wissen willst, einfach schreiben.
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2024, 12:15   #3
Quassy
Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2019
Beiträge: 70
Danke

...für die ausführliche Antwort.
Das bestätigt dann auch die Sichtweise meines Mechanikers.
Er rät mir generell von japanischen Automatikgetrieben ab.
Er hat so gut wie keinen Kunden mit einem Japaner, der nicht Probleme
mit dem Automatikgetriebe hatte.
So werde ich weiter nach einem Xedos mit Schaltgetriebe suchen.

Besten Dank nochmals
Quassy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2024, 13:26   #4
S1PikesPeak
Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2013
Ort: Österreich
Beiträge: 343
Dann sollte dein Mechaniker wohl eher auf Deutsche Autos wechseln und dabei auch bleiben und wir helfen dir einen neuen Mechaniker zu suchen der nicht komplett Voreingenommen ist.

Das Automatikgetriebe des Mazda 929 ist übrigens wesentlich stabiler und Haltbarer und schaltet auch erheblich besser obwohl Konstruktionstechnisch ne Ecke älter.

Vielleicht liegt das aber auch daran dass das Automatik Getriebe in den Quer Eingebauten Motoren von Ford ist, und dass im 929 von Mazda selber mit Zukauf von Mitsubishi und Toyota Teilen.

Apropos Toyota: Toyota Automatik Getriebe sind den meisten Deutschen Automatikgetrieben ebenbürtig oder vorraus..

Ich stimme der Meinung von RX-7 SA übrigens zu was das Automatikgetriebe vom Xedos angeht (egal ob 6 oder 9)

Da dieses Automatikgetriebe in allen Mazdas mit quer eingebautem Motor verbaut wurde, kann man diese meinung leider auch auf alle Modelle mit diesem Getriebe projezieren.
S1PikesPeak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2024, 11:24   #5
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 2.338

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
Zitat:
Zitat von S1PikesPeak Beitrag anzeigen
Dann sollte dein Mechaniker wohl eher auf Deutsche Autos wechseln und dabei auch bleiben und wir helfen dir einen neuen Mechaniker zu suchen der nicht komplett Voreingenommen ist.

Das Automatikgetriebe des Mazda 929 ist übrigens wesentlich stabiler und Haltbarer und schaltet auch erheblich besser obwohl Konstruktionstechnisch ne Ecke älter.

Vielleicht liegt das aber auch daran dass das Automatik Getriebe in den Quer Eingebauten Motoren von Ford ist, und dass im 929 von Mazda selber mit Zukauf von Mitsubishi und Toyota Teilen.

Apropos Toyota: Toyota Automatik Getriebe sind den meisten Deutschen Automatikgetrieben ebenbürtig oder vorraus..

Ich stimme der Meinung von RX-7 SA übrigens zu was das Automatikgetriebe vom Xedos angeht (egal ob 6 oder 9)

Da dieses Automatikgetriebe in allen Mazdas mit quer eingebautem Motor verbaut wurde, kann man diese meinung leider auch auf alle Modelle mit diesem Getriebe projezieren.
Korrekt!
Fahre nun auch einen Lexus LS430, wo die Getriebe sehr haltbar sind und die Autos viele viele km Fahren. 300tkm ist bei dem Auto nix besonderes.
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen



Wichtige und häufig gefragte Themen

 [Forum]  E10: Mazda, die Ethanol-Beimischung und die EU-Umweltschutzlüge
 [Forum]  Sammelthread Reifen/Felgen/Fahrwerkskombination
 [Forum]  Xedos-Statistics: Produktionszahlen und Zulassungsstatistiken
 [Wiki]  Motoröl: das richtige Öl, Ölstand prüfen, Hydrostößel-Klackern
 [Wiki]  Funkfernbedienung (Einbau)

Aktuellste Wiki-Beiträge


 [17. Mai 2016]  Short Shifter



Zum Seitenanfang
 
     
© 2003-2024 wirthensohn @ Xedos-Community      Impressum      Datenschutz      Kontakt
     
 


Community
Forum
Neue Beiträge
Heutige Beiträge


Service