Xedos Community  
  Mazda Xedos 6 - HomeMazda Xedos 6 - Xedos6Mazda Xedos 6 - Xedos9Mazda Xedos 6 - TestsMazda Xedos 6 - Forum  
 
Zurück   Xedos-Community Forum > Xedos > Antrieb

Antrieb

Motor, Luftfilter, Auspuff, Getriebe, ...


Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.11.2016, 19:28   #11
AISbaer
Gast
 
Beiträge: n/a
Immer schön friedlich bleiben Jungs.

Vielen Dank für die Tipps. Die Düsen sind bei TZB. Sind leider nicht vorm Wochenende fertig geworden. Ich melde mich, sobald die wieder eingebaut sind.
  Mit Zitat antworten
    
Xedos-Community
 
Diese Einblendung wird nicht mehr angezeigt, sobald Du Dich registriert und angemeldet hast.
Weil so ein Forum immer vom Mitmachen seiner User lebt, mach doch einfach bei uns mit - diskutiere mit anderen Xedos-Fans und bereichere unsere Gemeinschaft *g*


Alt 14.12.2016, 10:49   #12
AISbaer
Gast
 
Beiträge: n/a
Unglücklich

Hi.

Vielen Dank erstmal für die Ratschläge. Leider waren alle ohne Erfolg.

Die Düsen waren i.O. wurden dennoch von TZB auf Vordermann gebracht.

Danach habe ich doch eine Kompressionsprüfung machen lassen, um einen technischen Defekt im Motor auszuschließen. Prüfung war gut.

Daraufhin wurde der Luftmengenmesser samt Filterkasten getauscht.

So langsam bin ich ratlos. Mein Schrauber hält es für unwahrscheinlich, dass das Steuergerät kaputt geht, aber das würde ich dann wohl als nächstes probieren. Oder hat noch jemand eine inspirierende Idee, was ich noch tun kann?
  Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2016, 11:26   #13
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 1.797

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
Hallo.

Das ist ja nicht so schön...
Wenigstens hat der Mnotor nix!

Hast du den Benzindruck geprüft und den Benzinfilter getauscht?

mfg
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2016, 12:22   #14
AISbaer
Gast
 
Beiträge: n/a
Nein, Benzindruck habe ich nicht geprüft.

Da ich leider noch ein Laie bin, muss ich mich auf meinen Schrauber verlassen. Er sagt, die Pumpe kann er ausschließen, da diese ja einen konstanten Druck erzeugt, erst wenn der da ist, wird eingespritzt. Würde die Pumpe kaputt sein, dann hätte ich nicht das Problem, dass zu viel Sprit reinkommt. Wie ein verstopfter Kraftstofffilter dazu führen kann, dass zu viel Sprit kommt, erschließt sich mir auch nicht. Vielleicht könntest du mir da den Zusammenhang erklären.

Leider ist mein Budget für Reparaturen im Moment dünn, sodass ich bisher nach und nach die wahrscheinlichsten Ursachen behoben habe. Alles auf ein mal ist leider nicht drin.
Daher bin ich für Tipps dankbar, gerne mit Erklärung, warum sollte ich die pumpe als nächstes prüfen und nicht das Steuergerät oder oder oder
  Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2016, 14:41   #15
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 1.797

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
Mit dem Benzindruck prüft man eher ob der Benzindruck-Regler noch richtig arbeitet.
Den Filter zu tauschen ist mMn sehr sinnvoll wenn du schon gereinigte Düsen verbaut hast.

Da ich leider keine konkrete Idee mehr habe was der Hauptgrund sein könnte, sind es halt nur Empfehlungen die ich in so einem Fall nach und nach machen würde.


Hast Verteilerfinger und -kappe geprüft/getauscht?
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2016, 06:14   #16
hörnchenmeister
Benutzer
 
Benutzerbild von hörnchenmeister
 
Registriert seit: 22.01.2008
Ort: Glauchau
Alter: 34
Beiträge: 1.078
Morgen, seit ihr euch sicher das Zündseitig alles top ist?

Sind die Zündkabel noch die ersten? Gehen gern flöten.

Verteilerkappe und Finger genau anschauen.

Habt ihr den Ansaugschlauch der nach LMM in die Drosselklappe geht mal am Flexstück abgedichtet? Der wird sehr gern porös und die Kisten laufen dann auch nicht.

Lambdasonden sind wie alt?

Der erhöhte Leerlauf nach dem Start ist bei einigen Forenusern durch reinigen der Drosselklappe besser geworden. TPS und Leerlauf danach einstellen.
hörnchenmeister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2016, 13:22   #17
AISbaer
Gast
 
Beiträge: n/a
Habe vom Vorbesitzer keine Info, dass am Motor was verändert wurde. Ich geh bei allen Teilen vom Originalzustand aus.

Ich muss mich auf die Werkstatt verlassen, wenn die mir sagt, Zündung ist einwandfrei, dann schließe ich Defekte an Zündkabel etc aus. Dass evtl. jedes Teil kaputt gehen könnte, ist mir bewusst.

Wenn z.B. erklärbar ist, dass ein defekter Verteilerfinger trotz funktionierender Zündung die Ursache dafür sein kann, dass zu viel Kraftstoff eingespritzt wird. tausche ich den gern auf Verdacht aus.

Das Flexstück ist dicht.

Wäre die Drosselklappe verunreinigt, würde der Wagen meiner Meinung nach trotzdem starten. Und Werkstatt hat auch schon manuell an der Klappe gewerkelt und wohl als Ursache erstmal beiseite gepackt.

So geht das Ratespiel leider weiter :/
  Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2016, 22:37   #18
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 1.797

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
Zitat:
Zitat von AISbaer Beitrag anzeigen
Ich geh bei allen Teilen vom Originalzustand aus.
Dann würde ich die Zündkabel erneuern!


Zitat:
Zitat von AISbaer Beitrag anzeigen
Ich muss mich auf die Werkstatt verlassen, wenn die mir sagt, Zündung ist einwandfrei, dann schließe ich Defekte an Zündkabel etc aus. Dass evtl. jedes Teil kaputt gehen könnte, ist mir bewusst.
Aus der Ferne für uns natürlich schwer zu sagen.
Aber grad Zündkabel werden mit dem Alter schlecht. Also wenn die 15 Jahre oder mehr am Buckel haben, würde ich nicht überlegen und sie erneuern!


Zitat:
Zitat von AISbaer Beitrag anzeigen
Wenn z.B. erklärbar ist, dass ein defekter Verteilerfinger trotz funktionierender Zündung die Ursache dafür sein kann,
Ist für mich ein Widerspruch....
Wenn der Verteilerfinger defekt ist, kann die Zündung nicht gehen. Denn unter dem allgemeinen Begriff "Zündung" ohne genauere Beschreibung fallen:
- Kerzen
- Kabel
- Spule
- Verteiler
- Verteilerfinge
- Verteilerkappe
- Ansteuerung
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2016, 13:59   #19
AISbaer
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Ist für mich ein Widerspruch....
Wenn der Verteilerfinger defekt ist, kann die Zündung nicht gehen.
Deshalb habe ich schon mehrfach geschrieben, dass die Zündung funktioniert und ich deswegen darauf verzichte, die Einzelteile der "Zündung" zu prüfen oder zu tauschen.
Ich habe gerade nochmal mit der Werkstatt telefoniert und lasse mir das morgen zur Sicherheit direkt am Auto zeigen, aber die Zündanlage als Ursache schließen wir aus. Der Funke ist da, ist kräftig. Und würden 1-2 Kabel porös sein oder Verteiler nicht 100%ig arbeiten, dann müsste der Wagen trotzdem starten, Fehlzündungen produzieren, irgendetwas machen. Tut er aber nicht. Die Brennräume werden sofort mit Sprit geflutet, sodass eine Zündung nicht möglich ist.
Da die Düsen von TZB überholt wurden, schließe ich diese auch als Ursache aus.

Dass es sinnvoll ist die alten Teile auszutauschen und wenn es präventiv ist, da gehe ich mit. Mir würde es aber vorerst reichen, wenn der Wagen startet. Dann kann ich immer noch die Schönheitsreparaturen machen.

Hat jemand eine Idee, was die Ursache sein kann, dass der Wagen viel zu viel Kraftstoff einspritzt? Temperatursensoren, Luftfilterkasten inkl. LMM sind ausgetauscht, die Düsen professionell gereinigt und 100% funktionstüchtig.
Kann das Magnetventil für den Unterdruck so etwas verursachen? Dass dann zu viel Druck auf der Leitung ist?
  Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2016, 17:33   #20
hörnchenmeister
Benutzer
 
Benutzerbild von hörnchenmeister
 
Registriert seit: 22.01.2008
Ort: Glauchau
Alter: 34
Beiträge: 1.078
Bei meinem Renault R5 war damals der gleiche Fehler, Ursache war da ein korridiertes Motorsteuergerät. Dieses ist wegen Wassereinbruch in den Fußraum angegammelt.

Wenn wirklich zuviel Sprit drin ist, können die Jungs doch mal die Einspritzdüsen elektrisch abstecken und mal starten.
hörnchenmeister ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen



Wichtige und häufig gefragte Themen

 [Forum]  E10: Mazda, die Ethanol-Beimischung und die EU-Umweltschutzlüge
 [Forum]  Sammelthread Reifen/Felgen/Fahrwerkskombination
 [Forum]  Xedos-Statistics: Produktionszahlen und Zulassungsstatistiken
 [Wiki]  Motoröl: das richtige Öl, Ölstand prüfen, Hydrostößel-Klackern
 [Wiki]  Funkfernbedienung (Einbau)

Aktuellste Wiki-Beiträge


 [17. Mai 2016]  Short Shifter



Zum Seitenanfang
 
     
© 2003-2020 wirthensohn @ Xedos-Community      Impressum      Datenschutz      Kontakt
     
 


Community
Forum
Neue Beiträge
Heutige Beiträge


Service