Xedos Community  
  Mazda Xedos 6 - HomeMazda Xedos 6 - Xedos6Mazda Xedos 6 - Xedos9Mazda Xedos 6 - TestsMazda Xedos 6 - Forum  
 
Zurück   Xedos-Community Forum > Xedos > Antrieb

Antrieb

Motor, Luftfilter, Auspuff, Getriebe, ...


Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.06.2022, 15:01   #1
Sodex
Benutzer
 
Benutzerbild von Sodex
 
Registriert seit: 22.07.2019
Ort: Berlin
Beiträge: 20

Mazda Xedos 6 1.6i 16V Business (1998)

Frage Antriebswelle 1,6l und 2,0l gleich?

Hallo liebe Xedos Community,

ich habe mal eine Frage bezüglich der Antriebswelle und zwar brauche ich für meinen 1,6l Schalter eine neue Antriebswelle vorne links. Nun habe ich im Xedos-Shop gestöbert und sehe in der Tabelle, dass nur der 2,0l angekreuzt ist.

Gibt es für den 1,6l und 2,0l unterschiedliche Antriebswellen, oder würde sie an meinem 1,6l auch passen?

Lieben Gruß, Marvin

Sodex ist offline   Mit Zitat antworten
    
Xedos-Community
 
Diese Einblendung wird nicht mehr angezeigt, sobald Du Dich registriert und angemeldet hast.
Weil so ein Forum immer vom Mitmachen seiner User lebt, mach doch einfach bei uns mit - diskutiere mit anderen Xedos-Fans und bereichere unsere Gemeinschaft *g*


Alt 28.06.2022, 17:34   #2
chrisil
Benutzer
 
Registriert seit: 22.08.2013
Beiträge: 157
Hallo Sodex

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...78952-223-1834

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...29710-223-2297

Gruss,
Chris
chrisil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2022, 11:07   #3
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 2.131

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
Servus.

Im Xedos-Shop ist das idR nicht ohne Grund so festgehalten.
Gerade die linke Welle hängt im Wesentlichen vom Getriebe ab. Da kann es selbst beim V6 unterschiedliche geben zwischen Schalter und Automat.

Nachdem meines Wissens der V6 ein anderes Schaltgetriebe hat als der 4-Zyl., denke ich dass deshalb die Welle vom V6 bei dir nicht passt.
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2022, 15:08   #4
darkstar72
Benutzer
 
Benutzerbild von darkstar72
 
Registriert seit: 02.01.2017
Ort: Eschwege
Beiträge: 140

Mazda Xedos 1,6 Serie 2
Dacia Lodgy 1,6 MPV
Die Antriebswellen vom 1,6 und 2,0 sind unterschiedlich. Die vom 323 1,6 passt da eher...
darkstar72 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2022, 23:26   #5
JWBehrendt
Benutzer
 
Benutzerbild von JWBehrendt
 
Registriert seit: 07.04.2006
Beiträge: 1.088
Zitat:
Zitat von Mazda RX-7 SA Beitrag anzeigen
Servus.

Im Xedos-Shop ist das idR nicht ohne Grund so festgehalten.
Gerade die linke Welle hängt im Wesentlichen vom Getriebe ab. Da kann es selbst beim V6 unterschiedliche geben zwischen Schalter und Automat.

Nachdem meines Wissens der V6 ein anderes Schaltgetriebe hat als der 4-Zyl., denke ich dass deshalb die Welle vom V6 bei dir nicht passt.
Hi,

Grundsätzlich hast Du recht, erste Wahl ist natürlich das Original für das spezifische Fahrzeug.

Bei den MAZDA V6 (EC, CA, & GE) sind die Längen der Antriebswellen zwar unterschiedlich, differieren aber i.A. nur marginal im Millimeterbereich & sind somit vernachlässigbar.
Dies gilt m.W. jedoch nicht für die Zwischenwellen, von denen wir hier nicht reden!
Ebenfalls aussen vor sind (vorerst) MATDA TA, GF usw. sowie die Ford- & (KIA-?) Modelle

Die AW's sind an den Enden jedoch verzahnt & diese Verzahnung & deren Durchmesser der AW's kann je nach Motor unterschiedlich sein.

Was definitiv passt sind AW's vom CAs1 ATX & GEs1 V6 ATX & MTX.

Beim CA V6 & R4 MTX hab' ich noch nicht geschaut, muss ich irgendwann mal tun. Bei meinem "kleinen" CAs2 steht eh' ein ZR-Wechsel an

Beim aktuellen Fall bedeutet das:
Da der CA R4 räderbereinigt die gleiche Spur an der Antriebsachse hat wie die V6 Version, würde ich im 1. Ansatz darauf schließen, dass die Länge der Antriebsachsen ausreichend ähnlich ist.
Da der eigentliche AW-Durchmesser an sich beim Downsizing keine relevante Rolle spielt, bleiben somit nurmehr die Anzahl der Zähne sowie der Durchmesser der verzahnten Enden relevant.

so long,
John
__________________
Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren.
Leonardo Da Vinci (1452 - 1519)
JWBehrendt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2022, 11:20   #6
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 2.131

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
Zitat:
Zitat von JWBehrendt Beitrag anzeigen
Beim aktuellen Fall bedeutet das:
Da der CA R4 räderbereinigt die gleiche Spur an der Antriebsachse hat wie die V6 Version, würde ich im 1. Ansatz darauf schließen, dass die Länge der Antriebsachsen ausreichend ähnlich ist.
Auch du hast grundsätzlich Recht.
Was aber noch dazu kommen kann, dass die Breite vom Getriebe sich unterscheidet. An der Stelle vom Diff, wo die AW stecken.
Das hat dann auch noch einen Einfluß auf die Länge.

Was man vor Einbau einer AW mit unterschiedlicher Länge prüfen sollte ist:
Dass beim einfedern die Welle nicht auf Block geht. Sie muss mit dem inneren Gelenk die Länge ausgleichen. Wenn sie zu lange wäre und sie auf Block geht wird irgendwas kaputt.



Zitat:
Zitat von JWBehrendt Beitrag anzeigen
Da der eigentliche AW-Durchmesser an sich beim Downsizing keine relevante Rolle spielt, bleiben somit nurmehr die Anzahl der Zähne sowie der Durchmesser der verzahnten Enden relevant.
Ja stimmt. Aber ich gehe davon aus, dass die Verzahnung (Durchmesser und Anzahl der Zähne) jeweils zum Durchmesser der Welle passt.
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2022, 14:43   #7
JWBehrendt
Benutzer
 
Benutzerbild von JWBehrendt
 
Registriert seit: 07.04.2006
Beiträge: 1.088
Zitat:
Zitat von Mazda RX-7 SA Beitrag anzeigen
Auch du hast grundsätzlich Recht.
Was aber noch dazu kommen kann, dass die Breite vom Getriebe sich unterscheidet. An der Stelle vom Diff, wo die AW stecken.
Das hat dann auch noch einen Einfluß auf die Länge.

Was man vor Einbau einer AW mit unterschiedlicher Länge prüfen sollte ist:
Dass beim einfedern die Welle nicht auf Block geht. Sie muss mit dem inneren Gelenk die Länge ausgleichen. Wenn sie zu lange wäre und sie auf Block geht wird irgendwas kaputt.





Ja stimmt. Aber ich gehe davon aus, dass die Verzahnung (Durchmesser und Anzahl der Zähne) jeweils zum Durchmesser der Welle passt.
Ja, auch da hast Du recht, zumal es für innen 2 unterschiedliche Gelenktypen gibt, ich hatte bisher innen jedoch immer die Tripod-Gelenke.
Normalerweise gehen die Achswellen ja auch nicht kaputt, sondern die Gelenke, die i.A. deutlich preiswerter sind als die komplette AW.
Denke, der Kollege hat es sich leichter vorgestellt, gleich die kpl. AW zu tauschen, als ein Lager auszuwechseln.
Leider hat er keinen Grund für den Wechsel angegeben.

Der Ärger geht ja mit den Achsmanschetten weiter, bei meinem CAs1 und GEs2 sind die die AW's ja identisch, merkwürdigerweise passen bei beiden NICHT die jeweils originalen Achsmanschetten für das Innengelenk; bei den Aussengelenken ist es kein Problem, da passen sogar die vom GD 16V.

so long,
John
__________________
Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren.
Leonardo Da Vinci (1452 - 1519)

Geändert von JWBehrendt (13.07.2022 um 14:52 Uhr)
JWBehrendt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2022, 11:03   #8
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 2.131

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
Zitat:
Zitat von JWBehrendt Beitrag anzeigen
Ja, auch da hast Du recht, zumal es für innen 2 unterschiedliche Gelenktypen gibt, ich hatte bisher innen jedoch immer die Tripod-Gelenke.
Normalerweise gehen die Achswellen ja auch nicht kaputt, sondern die Gelenke, die i.A. deutlich preiswerter sind als die komplette AW.
Ja stimmt. Mach ich auch so.
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen



Wichtige und häufig gefragte Themen

 [Forum]  E10: Mazda, die Ethanol-Beimischung und die EU-Umweltschutzlüge
 [Forum]  Sammelthread Reifen/Felgen/Fahrwerkskombination
 [Forum]  Xedos-Statistics: Produktionszahlen und Zulassungsstatistiken
 [Wiki]  Motoröl: das richtige Öl, Ölstand prüfen, Hydrostößel-Klackern
 [Wiki]  Funkfernbedienung (Einbau)

Aktuellste Wiki-Beiträge


 [17. Mai 2016]  Short Shifter



Zum Seitenanfang
 
     
© 2003-2022 wirthensohn @ Xedos-Community      Impressum      Datenschutz      Kontakt
     
 


Community
Forum
Neue Beiträge
Heutige Beiträge


Service