Xedos Community  
  Mazda Xedos 6 - HomeMazda Xedos 6 - Xedos6Mazda Xedos 6 - Xedos9Mazda Xedos 6 - TestsMazda Xedos 6 - Forum  
 
Zurück   Xedos-Community Forum > Xedos > Audio

Audio

Radio, Navi, Einbauten, ...


Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.07.2013, 08:55   #11
wirthensohn
Administrator
 
Registriert seit: 30.07.2003
Ort: Bingen am Rhein
Beiträge: 8.397

Ford Fiesta Vignale (2017)
Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
Oh je.... kleiner Tipp: bevor Du das Kenwood fest einbaust und in der Mittelkonsole einklickst, probiere unbedingt wirklich *alle* Funktionen einmal genau durch. Nicht, dass Du das gleiche Glück hast, wie ich mit *allen* Kenwoods (siehe oben), dass wieder irgendwas nicht (oder nicht richtig) funktioniert und es erstmal eingeschickt werden muss, weil mal wieder irgendein Chip gewechselt werden muss, damit wirklich alles einwandfrei funktioniert...

Gruß,
Christian
wirthensohn ist offline   Mit Zitat antworten
    
Xedos-Community
 
Diese Einblendung wird nicht mehr angezeigt, sobald Du Dich registriert und angemeldet hast.
Weil so ein Forum immer vom Mitmachen seiner User lebt, mach doch einfach bei uns mit - diskutiere mit anderen Xedos-Fans und bereichere unsere Gemeinschaft *g*


Alt 12.07.2013, 12:51   #12
Christian Lenz
Benutzer
 
Benutzerbild von Christian Lenz
 
Registriert seit: 28.08.2006
Ort: Gladbeck
Alter: 55
Beiträge: 438

Xedos 6, V6, Serie 2 (Bj.: 1994, LPG); 267.000 km

Volvo V40 D3 II (BJ. 2013, Diesel)

Hallo Christian,

Naja, die Chip-Probleme hat das Teil bei mir nicht gehabt.
Es war ja auch schon bei mir im Xedos erfolgreich eingebaut.
Die Probleme, die Du damals beschrieben hattest, hatte ich nicht.

Moin Moin
Christian
__________________
--
Volvo V40 D3
150 PS, 5 Zyl. Diesel
Christian Lenz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2013, 16:21   #13
Stanix
Gesperrt
 
Registriert seit: 20.11.2011
Beiträge: 381

Xedos 9 (1998) - 2.5i V6 (1994)
Zitat:
Zitat von -wow4ik85- Beitrag anzeigen
Hey, danke für die super Tips.
Ich habe mich entschieden. es wird ein Kenwood 2-Din.
welches genau?
Stanix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2013, 13:05   #14
-wow4ik85-
Gast
 
Beiträge: n/a
Ich bekomme das Navi von Christian.
Das ist ein Kenwood DNX 5220bt Navi, 2-DIN
Ich hoffe ich werde keine Probleme haben, aber ehrlich gesagt, hatte ich selber nie Probleme mit Kenwood Geräten gehabt und auch nichts negatives vom hören mitbekommen.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2013, 13:49   #15
wirthensohn
Administrator
 
Registriert seit: 30.07.2003
Ort: Bingen am Rhein
Beiträge: 8.397

Ford Fiesta Vignale (2017)
Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
Dann nehme ich mal an, dass Du sicherlich ein einwandfreies Gerät bekommst, das entweder schon funktionstüchtig ausgeliefert wurde oder bereits durchrepariert wurde.

Ich hatte zwei (!) DNX5220. Und obwohl das Produktionsdatum zwischen beiden Geräten um gut ein Jahr auseinander lag, musste ich damals beide (brandneuen) Geräte erstmal zum Service einschicken, weil jeweils ein Chip ausgetauscht werden musste. Ist ein bekannter Produktionsfehler in dieser Geräteserie, der von Kenwood nie behoben wurde.

Tatsächlich handelt es sich dabei um eine Geräteserie, die über einen erschreckend langen Produktionszeitraum überwiegend fehlerhaft ausgeliefert wurde. Hatte mir der Techniker vom Kenwood-Servicepartner (externes Unternehmen) auch so bestätigt.

Wenn die bekannten Macken aber erstmal durchrepariert sind und man sich mit der etwas halbherzig durchdachten Bedienführung arrangiert hat, ist das DNX5220 ein ganz ordentliches und durchaus robustes Gerät.

Ich schrieb oben in Bezug auf Kenwood...

Zitat:
Und gerade so manche Navi-Lösung wirkt wie dilettantisch mal schnell vom Azubi nach der Berufsschule zusammengeschustert.
...womit ich mich ganz konkret auf meine beiden DNX5220 bezog. Du wirst es möglicherweise auch merken, was ich damit meinte. Wobei ich natürlich als Softwareentwickler die Sache etwas pingeliger und mit anderen Augen sehe

Gruß,
Christian
wirthensohn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2013, 20:48   #16
Christian Lenz
Benutzer
 
Benutzerbild von Christian Lenz
 
Registriert seit: 28.08.2006
Ort: Gladbeck
Alter: 55
Beiträge: 438

Xedos 6, V6, Serie 2 (Bj.: 1994, LPG); 267.000 km

Volvo V40 D3 II (BJ. 2013, Diesel)

Hmm,
ich hatte nie Probleme mit dem Teil.

Und die Bedienung fand ich auch ganz gut. Vor allem, wenn ich jetzt an das RTI-Navi im Volvo denke. Sehr gewöhnungsbedürftig. Allerdings nutze ich schon seit Ewigkeiten Garmin.

Moin Moin
Christian
__________________
--
Volvo V40 D3
150 PS, 5 Zyl. Diesel
Christian Lenz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen



Wichtige und häufig gefragte Themen

 [Forum]  E10: Mazda, die Ethanol-Beimischung und die EU-Umweltschutzlüge
 [Forum]  Sammelthread Reifen/Felgen/Fahrwerkskombination
 [Forum]  Xedos-Statistics: Produktionszahlen und Zulassungsstatistiken
 [Wiki]  Motoröl: das richtige Öl, Ölstand prüfen, Hydrostößel-Klackern
 [Wiki]  Funkfernbedienung (Einbau)

Aktuellste Wiki-Beiträge


 [17. Mai 2016]  Short Shifter



Zum Seitenanfang
 
     
© 2003-2019 wirthensohn @ Xedos-Community      Impressum      Datenschutz      Kontakt
     
 


Community
Forum
Neue Beiträge
Heutige Beiträge


Service