Xedos Community  
  Mazda Xedos 6 - HomeMazda Xedos 6 - Xedos6Mazda Xedos 6 - Xedos9Mazda Xedos 6 - TestsMazda Xedos 6 - Forum  
 
Zurück   Xedos-Community Forum > Xedos > Fahrwerk

Fahrwerk

Federn, Stoßdämpfer, Bremsen, Räder, Reifen


Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.04.2019, 12:53   #41
Stefan
Benutzer
 
Registriert seit: 17.04.2019
Beiträge: 8
Ein neuer mit einigen Fragen

Hi, bin der Stefan aus dem Nordkreis Osnabrück in Deutschland und habe nun endlich einen Xedos 9 als Facelift. Fahre auch noch einen BMW 523i E39, hab halt ein Fable für gute und stabile Autos. Würde gerne wissen, ob es neue Erkenntnisse über die Bereifung beim Xedos 9 gibt? Ist es möglich 19" 225/35 mit den H&R Federn eingetragen zu bekommen (liegt bestimmt auch an den Daten der Felgen)? Welche Reifen sind denn für den Xedos 9 zu empfehlen wenn es rein um das Geräusch im Innenraum geht? Also die China Reifen, welche der Vorbesitzer aufgezogen hatte gehen mal echt nicht (also ob man 4 Flugzeugturbinen in den Radkästen hat).

Danke und Gruß
Stefan
Stefan ist offline   Mit Zitat antworten
    
Xedos-Community
 
Diese Einblendung wird nicht mehr angezeigt, sobald Du Dich registriert und angemeldet hast.
Weil so ein Forum immer vom Mitmachen seiner User lebt, mach doch einfach bei uns mit - diskutiere mit anderen Xedos-Fans und bereichere unsere Gemeinschaft *g*


Alt 17.04.2019, 13:08   #42
wirthensohn
Administrator
 
Registriert seit: 30.07.2003
Ort: Bingen am Rhein
Beiträge: 8.374

Ford Fiesta Vignale (2017)
Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
Hallo Stefan,

Deine Fragen lassen sich so pauschal nicht beantworten. Natürlich kommt es auf die genauen Felgenmaße (Einpresstiefe etc.) an, ob diese eingetragen werden können. Wenn Du Felgen kaufst, die ein Teilegutachten dabei haben, in denen der X9 aufgeführt ist, solltest Du keine größeren Probleme haben. Sonst wir es knifflig und teurer.

Das gängige Standardformat beim X9 in 19" wäre allerdings 235/35R19. Grundsätzlich würde ich Dir einen Blick in den folgenden Thread empfehlen: https://www.xedos-community.de/showthread.php?t=38932

Bei den H&R-Federn musst Du aufpassen. Da gibt es für den X9 zwei Varianten: eine mit Teilegutachten (also eintragungsfähig) und eine günstigere ganz ohne Gutachten (damit wird das nix). Ich weiß nicht, ob es die noch gibt, aber ich hatte in meinem letzten X9 Facelift Federn von FK drin - die sind deutlich günstiger als die H&R, mit Gutachten, bei gleicher Qualität, identischem Komfort und gleicher Tieferlegung.

Auch wegen der Geräuschentwicklung kann man das nicht pauschal beantworten. Alle Hersteller haben leisere und lautere Reifen im Angebot. Ich selbst bin in Sachen Geräusch sehr empfindlich, bin aber bisher mit Dunlop immer gut gefahren.

Auf die Geräuschangaben des EU-Reifenlabels kann man leider nicht vertrauen. Für mein aktuelles Alltagsauto gibt es nur einen einzigen Winterreifen in der benötigten Größe und der gehört mit 72 dB laut EU-Label zu den lauten Reifen. In der Realität ist er dann doch angenehm leise...

Grüße,
Christian

Geändert von wirthensohn (17.04.2019 um 13:12 Uhr)
wirthensohn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2019, 18:19   #43
Stefan
Benutzer
 
Registriert seit: 17.04.2019
Beiträge: 8
Danke für den Link. Eine Felge ohne ABE ist dann wohl schwierig einzutragen und die Auswahl für 19" ist dann doch recht begrenzt oder?

Gruß
Stefan
Stefan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2019, 19:44   #44
wirthensohn
Administrator
 
Registriert seit: 30.07.2003
Ort: Bingen am Rhein
Beiträge: 8.374

Ford Fiesta Vignale (2017)
Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
Falls Du mit ABE eintragungsfrei meinst, dann ist die Auswahl natürlich entsprechend geringer. Aber für die Möglichkeit, die Felgen vom TÜV abgenommen zu bekommen, reicht ein Teilegutachten für den X9 ja schon aus. Ist dann halt nicht eintragungsfrei, aber eintragungsfähig.

Aber von den immerhin 34 Felgen in 19", die Felgenoutlet für den X9 aktuell anbietet, sind 13 als eintragungsfrei mit ABE gelistet.

Für ein solch seltenes Auto ist die Auswahl meiner Meinung nach nicht so klein, wie man es erwarten darf...

Grüße
Christian
wirthensohn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2019, 20:21   #45
Stefan
Benutzer
 
Registriert seit: 17.04.2019
Beiträge: 8
Reden

Zitat:
Zitat von wirthensohn Beitrag anzeigen
Falls Du mit ABE eintragungsfrei meinst, dann ist die Auswahl natürlich entsprechend geringer. Aber für die Möglichkeit, die Felgen vom TÜV abgenommen zu bekommen, reicht ein Teilegutachten für den X9 ja schon aus. Ist dann halt nicht eintragungsfrei, aber eintragungsfähig.

Aber von den immerhin 34 Felgen in 19", die Felgenoutlet für den X9 aktuell anbietet, sind 13 als eintragungsfrei mit ABE gelistet.

Für ein solch seltenes Auto ist die Auswahl meiner Meinung nach nicht so klein, wie man es erwarten darf...

Grüße
Christian
Ja, habe mich jetzt zumindest für den Reifen entschieden. Es wird eine Goodyear Eagle F1 Asymmetric 3, wobei ich auch zwischen dem Hankook
Ventus V12 evo2 entscheiden musste. Doch schätze der Goodyear ist genau so leise, wenn nicht leiser und bietet etwas besseren Komfort. Bei den Felgen muss ich noch knobeln. Die FK Federn finde ich leider nicht mehr im Netz oder habt ihr da noch eine Adresse?

Gruß
Stefan

Geändert von Stefan (17.04.2019 um 20:41 Uhr)
Stefan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2019, 13:14   #46
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 1.735

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
Zitat:
Zitat von Stefan Beitrag anzeigen
Ja, habe mich jetzt zumindest für den Reifen entschieden. Es wird eine Goodyear Eagle F1 Asymmetric 3, wobei ich auch zwischen dem Hankook
Ventus V12 evo2 entscheiden musste. Doch schätze der Goodyear ist genau so leise, wenn nicht leiser und bietet etwas besseren Komfort.
Ich habe leider keine Ahnung, was GY beim Asymmetric 3 gegenüber dem 2er verändert hat. Kann nur sagen, dass ich vom 2er 2 Sätze auf 2 meiner Fahrzeuge hatte. Einmal 235/40R18 und einmal 225/40R18 am Xedos. Beide waren zumindest in den letzten 1-2 Saisonen schon extrem laut. Vorallem im Vergleich zum Winterreifen [auch GY in 225/40R18] aber auch im Vergleich zu neuen Michelin PilotSport4.
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2019, 13:41   #47
Stefan
Benutzer
 
Registriert seit: 17.04.2019
Beiträge: 8
Zitat:
Zitat von Mazda RX-7 SA Beitrag anzeigen
Ich habe leider keine Ahnung, was GY beim Asymmetric 3 gegenüber dem 2er verändert hat. Kann nur sagen, dass ich vom 2er 2 Sätze auf 2 meiner Fahrzeuge hatte. Einmal 235/40R18 und einmal 225/40R18 am Xedos. Beide waren zumindest in den letzten 1-2 Saisonen schon extrem laut. Vorallem im Vergleich zum Winterreifen [auch GY in 225/40R18] aber auch im Vergleich zu neuen Michelin PilotSport4.
OK, welche Reifen waren denn für dich über die Dauer am leisesten am Xedos?
Wenn ich wüsste ob ein Dunlop, Hankook oder Michelin leiser wäre, dann würde ich natürlich den nehmen, doch selbst Reifenhändler sind dort zum Teil keine große Hilfe.

Danke und Gruß
Stefan

Geändert von Stefan (18.04.2019 um 13:52 Uhr)
Stefan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2019, 14:06   #48
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 1.735

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
Zitat:
Zitat von Stefan Beitrag anzeigen
OK, welche Reifen waren denn für dich über die Dauer am leisesten am Xedos?
Am Xedos hatte/habe ich nur die 2:
- GY Asymmetric 2
- Michelin PilotSport4

Beide in 225/40R18. Dabei war der Michelin deutlich leiser und hatte deutlich mehr Grip.
Mehr kann ich (leider) nicht sagen.
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2019, 15:42   #49
Stefan
Benutzer
 
Registriert seit: 17.04.2019
Beiträge: 8
So, habe jetzt 225/35 R19 Reifen drauf. Es wurden mir die Fulda SportControl 2 empfohlen, auch gerade wegen der Lautstärke (auch laut Test und privaten Berichten). Setze mich heute ins Auto und fahre los, man sind die leise dachte ich im ersten Moment. Doch dann kam rauer Asphalt und ich war nicht mehr so zufrieden. Das rauscht dann doch ganz gut und man muss seine Stimme beim reden schon deutlich erheben. Ist der Xedos 9 allgemein so schlecht von den Reifen- und Unterbodengeräuschen gedämmt?

Bin da wohl etwas von meinem 5er E39 verwöhnt. Habe das jedoch reklamiert und werde Jetzt noch den Hankook Ventus S1Evo2 testen, weil der definitiv nicht lauter sein wird als der Fulda, hatte den schon auf einem Mazda 6 und Passat CC. Zusätzlich wird der Wagen bedingt durch die Audio-Anlage eh noch zusätzlich gedämmt.
Werde dann berichten was sich mit dem Hankook Reifen geändert hat. Zur Not kommt dann nach dem Hankook mal der Falken Azensis FK510, den habe ich schon auf einem Mustang erlebt und war auch bei der mega Breite angenehm leise. Scheint wohl wirklich auch mit dem Auto und dem Reifen zusammenzuhängen. Ein Reifen, welcher auf einem Seat leise ist, muss dies wohl lange noch nicht auf einem Mazda sein.

Geändert von Stefan (04.05.2019 um 16:46 Uhr)
Stefan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2019, 21:17   #50
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 1.735

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
Zitat:
Zitat von Stefan Beitrag anzeigen
Das rauscht dann doch ganz gut und man muss seine Stimme beim reden schon deutlich erheben. Ist der Xedos 9 allgemein so schlecht von den Reifen- und Unterbodengeräuschen gedämmt?

Bin da wohl etwas von meinem 5er E39 verwöhnt.
Und ich dachte wir reden hier rein vom Xedos.
Mir scheint du hast für den Xedos zu hohe Erwartungen was die Fahr-Geräusche im Innenraum anbelangt.
Wie du schon selbst geschrieben hast, liegt der absolute Geräuschpegel im Innenraum in erster Linie einmal am Fahrzeug selbst. Natürlich hört man die Unterschiede zwischen den Reifen, aber kompensieren kann der beste Reifen das nicht!

Beim Xedos 9 FL den du hast, wurde eh schon einiges verbessert vorallem auch in der Dämmung. Der PreFL ist schon noch lauter....

Fazit:
Entweder musst duch mit der höheren Geräuschkulisse abfinden, oder versuchen mit zusätzlicher Dämmung nachzubessern.
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen



Wichtige und häufig gefragte Themen

 [Forum]  E10: Mazda, die Ethanol-Beimischung und die EU-Umweltschutzlüge
 [Forum]  Sammelthread Reifen/Felgen/Fahrwerkskombination
 [Forum]  Xedos-Statistics: Produktionszahlen und Zulassungsstatistiken
 [Wiki]  Motoröl: das richtige Öl, Ölstand prüfen, Hydrostößel-Klackern
 [Wiki]  Funkfernbedienung (Einbau)

Aktuellste Wiki-Beiträge


 [17. Mai 2016]  Short Shifter



Zum Seitenanfang
 
     
© 2003-2019 wirthensohn @ Xedos-Community      Impressum      Datenschutz      Kontakt
     
 


Community
Forum
Neue Beiträge
Heutige Beiträge


Service