Xedos Community  
  Mazda Xedos 6 - HomeMazda Xedos 6 - Xedos6Mazda Xedos 6 - Xedos9Mazda Xedos 6 - TestsMazda Xedos 6 - Forum  
 
Zurück   Xedos-Community Forum > Community > Newbies

Newbies

Neue User sagen "Hallo!" und stellen sich vor


Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.04.2020, 09:32   #21
L-Liner
Benutzer
 
Registriert seit: 12.04.2020
Beiträge: 15

Mazda Xedos 9 FL
Zudem wird die Dämmung der Motorhaube bei mir etwas tricky, da der Vorbesitzer wohl etwas plump schon die gleiche Idee hatte und der Motorraum wohl ihm auch etwas zu spröde wurde
Stay tuned!
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20200420_152833.jpg
Hits:	31
Größe:	255,6 KB
ID:	9104   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20200420_152841.jpg
Hits:	32
Größe:	218,0 KB
ID:	9105  
L-Liner ist offline   Mit Zitat antworten
    
Xedos-Community
 
Diese Einblendung wird nicht mehr angezeigt, sobald Du Dich registriert und angemeldet hast.
Weil so ein Forum immer vom Mitmachen seiner User lebt, mach doch einfach bei uns mit - diskutiere mit anderen Xedos-Fans und bereichere unsere Gemeinschaft *g*


Alt 24.04.2020, 10:07   #22
wirthensohn
Administrator
 
Registriert seit: 30.07.2003
Ort: Bingen am Rhein
Beiträge: 8.417

Ford Fiesta Vignale (2017)
Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
Zitat:
Zitat von L-Liner Beitrag anzeigen
Hat jemand bei euch auch diese kleinen silbernen Alutplätchen bei sich geklebt? Sie sind überall... Motorraum, Türen und im heck sowie Felgen. Sehen etwas komisch aus und ich habe den Sinn dahinter noch nicht entschlüsselt. Hier mal ein Beispiel
Nein, diese silbernen Plättchen sind sicherlich nicht original. Sowas habe ich auch noch nie irgendwo gesehen.

Aber abgesehen von dem Plättchen auf dem Federbeindom macht mich die Position auf der Ansaugbrücke stutzig. Könnte es sein, dass dieser Xedos irgendwann mal eine Autogasanlage verbaut hatte und diese wieder ausgebaut wurde? Die Positionierung lässt vermuten, dass mit diesen Plättchen möglicherweise Löcher in der Ansaugbrücke geschlossen wurden, wo vielleicht irgendwann mal die Einspritzdüsen der Gasanlage eingebaut waren...?!

Grüße
Christian
wirthensohn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2020, 10:19   #23
wirthensohn
Administrator
 
Registriert seit: 30.07.2003
Ort: Bingen am Rhein
Beiträge: 8.417

Ford Fiesta Vignale (2017)
Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
Das Xedos 9 Facelift ist übrigens grundsätzlich mal etwas ruhiger als die Vor-Facelifts. Denn die Karosserie mit der 2000er Modellpflege deutlich versteift, was insgesamt Vibrationen und damit Lärm vermindert. Dazu gehört auch - und ich denke, das merkt man schon, wurden die B-Säule mit Montageschaum ausgeschäumt, was die Karosserie versteifen und die Geräuschübertragung vom Fahrzeugboden zum Dach vermindern soll.

Siehe dazu auch: https://wiki.xedos-community.de/wiki...ft_(Änderungen)

Grundsätzlich bin ich auch ein Fan von Geräuschdämmung. Bei meinem ersten Xedos 6 habe ich das Thema bis zum Exzess durchgezogen. Keine Ahnung, wieviele Tonnen an Dämmmaterial in den X6 gewandert sind. Aber allein in jeder einzelnen Tür steckten locker 10 kg oder mehr. Das ergab ein enorm sattes Schließgeräusch.

Alle Türbleche von innen komplett mit Bitumenmatten beklebt, die Türpappen innen ebenfalls, Bleche im Kofferraum samt Heckblech, Kofferraumdeckel mit Dämmpaste, das Blech der Heckablage beiseitig, Heckablagenabdeckung mit Alubutyl, B- und C-Säulen samt deren Blenden mit Alubutyl... und Hohlräume seitlich vom Kofferraum, in der Mittelkonsole und hinter dem Armaturenbrett mit Dämmwolle ausgestopft.

Uiiii, der war leise und klang richtig solide.

Beim Xedos 9 allerdings brauchen insbesondere die Türen erheblich viel Aufmerksamkeit. Die klingen schon enorm blechern und billig. Leider reicht es nicht, hier nur die Türbleche zu dämmen, weil es dann immer noch nicht wirklich so richtig solide klingt. Beim X9 bin ich irgendwie damals ein wenig gescheitert...

Grüße
Christian
wirthensohn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2020, 11:37   #24
L-Liner
Benutzer
 
Registriert seit: 12.04.2020
Beiträge: 15

Mazda Xedos 9 FL
Zitat:
Zitat von wirthensohn Beitrag anzeigen
Nein, diese silbernen Plättchen sind sicherlich nicht original. Sowas habe ich auch noch nie irgendwo gesehen.

Aber abgesehen von dem Plättchen auf dem Federbeindom macht mich die Position auf der Ansaugbrücke stutzig. Könnte es sein, dass dieser Xedos irgendwann mal eine Autogasanlage verbaut hatte und diese wieder ausgebaut wurde? Die Positionierung lässt vermuten, dass mit diesen Plättchen möglicherweise Löcher in der Ansaugbrücke geschlossen wurden, wo vielleicht irgendwann mal die Einspritzdüsen der Gasanlage eingebaut waren...?!

Grüße
Christian
Hallo Christian, die Theorie ist gut aber warum sind dann die Plätzchen an der karossiere der Türen und an einer Felge? Sie sind zu symmetrisch und akkurat geklebt als das sie nur so just for fun geklebt worden sind... Man wird es nie erfahren
L-Liner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2020, 11:38   #25
L-Liner
Benutzer
 
Registriert seit: 12.04.2020
Beiträge: 15

Mazda Xedos 9 FL
Zitat:
Zitat von wirthensohn Beitrag anzeigen
Das Xedos 9 Facelift ist übrigens grundsätzlich mal etwas ruhiger als die Vor-Facelifts. Denn die Karosserie mit der 2000er Modellpflege deutlich versteift, was insgesamt Vibrationen und damit Lärm vermindert. Dazu gehört auch - und ich denke, das merkt man schon, wurden die B-Säule mit Montageschaum ausgeschäumt, was die Karosserie versteifen und die Geräuschübertragung vom Fahrzeugboden zum Dach vermindern soll.

Siehe dazu auch: https://wiki.xedos-community.de/wiki...ft_(Änderungen)

Grundsätzlich bin ich auch ein Fan von Geräuschdämmung. Bei meinem ersten Xedos 6 habe ich das Thema bis zum Exzess durchgezogen. Keine Ahnung, wieviele Tonnen an Dämmmaterial in den X6 gewandert sind. Aber allein in jeder einzelnen Tür steckten locker 10 kg oder mehr. Das ergab ein enorm sattes Schließgeräusch.

Alle Türbleche von innen komplett mit Bitumenmatten beklebt, die Türpappen innen ebenfalls, Bleche im Kofferraum samt Heckblech, Kofferraumdeckel mit Dämmpaste, das Blech der Heckablage beiseitig, Heckablagenabdeckung mit Alubutyl, B- und C-Säulen samt deren Blenden mit Alubutyl... und Hohlräume seitlich vom Kofferraum, in der Mittelkonsole und hinter dem Armaturenbrett mit Dämmwolle ausgestopft.

Uiiii, der war leise und klang richtig solide.

Beim Xedos 9 allerdings brauchen insbesondere die Türen erheblich viel Aufmerksamkeit. Die klingen schon enorm blechern und billig. Leider reicht es nicht, hier nur die Türbleche zu dämmen, weil es dann immer noch nicht wirklich so richtig solide klingt. Beim X9 bin ich irgendwie damals ein wenig gescheitert...

Grüße
Christian

Haha ja ich denke meiner wird auch locker 50 Kilo mehr danach wiegen. Nur mit dem Motorraum/-Haube werde ich etwas Arbeit haben. Aber das mit dem Schaum wusste ich bis dato nicht... Interessant! Danke
L-Liner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2020, 18:42   #26
L-Liner
Benutzer
 
Registriert seit: 12.04.2020
Beiträge: 15

Mazda Xedos 9 FL
Update!

Für alle die es interessiert und hier das ganze mitverfolgen. Verwendet zur Dämmung werden:

- HD2.9 Heavy Damping 2,9mm
- OCA4i Open-Cell-Absorber 4mm imprägniert
- Ultra2.1 Alubutyl 2.1mm
- STEG S7 Dämmvlies
- SWA60 Schaf Wolle Absorber 60mm

Diese werden, je nach Anwendung und Einsatzort in Kombination verwendet. Didi von Fortissimo hilft jedem da gerne weiter, der dazu was wissen will.

Stay tuned!
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20200424_193449.jpg
Hits:	27
Größe:	121,3 KB
ID:	9106   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20200424_193459.jpg
Hits:	20
Größe:	112,2 KB
ID:	9107   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20200424_193522.jpg
Hits:	20
Größe:	187,2 KB
ID:	9108  

L-Liner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2020, 19:54   #27
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 1.826

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
Zitat:
Zitat von L-Liner Beitrag anzeigen
Hat jemand bei euch auch diese kleinen silbernen Alutplätchen bei sich geklebt? Sie sind überall... Motorraum, Türen und im heck sowie Felgen. Sehen etwas komisch aus und ich habe den Sinn dahinter noch nicht entschlüsselt. Hier mal ein Beispiel
Sehr innovativ!
Ist wie Christian schon schrieb, def. nicht original!
Sind vielleicht magische Wuchtgewichte?!?
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2020, 08:18   #28
baldX9
Benutzer
 
Registriert seit: 22.08.2008
Beiträge: 180

Xedos 9 2.5 Bj.2003; BRC Plug&Drive LPG
Servus noch ein Berliner

Ich verfolge die Dämmung gespannt, insbesondere weil meine Motorraummatte etwas ausgedünnt ist und ich da mal etwas neues drin haben wollte. Sieht einfach so kaputt aus, wenn man mal reinschaut.

CU! Michael
__________________
LPG
baldX9 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen



Wichtige und häufig gefragte Themen

 [Forum]  E10: Mazda, die Ethanol-Beimischung und die EU-Umweltschutzlüge
 [Forum]  Sammelthread Reifen/Felgen/Fahrwerkskombination
 [Forum]  Xedos-Statistics: Produktionszahlen und Zulassungsstatistiken
 [Wiki]  Motoröl: das richtige Öl, Ölstand prüfen, Hydrostößel-Klackern
 [Wiki]  Funkfernbedienung (Einbau)

Aktuellste Wiki-Beiträge


 [17. Mai 2016]  Short Shifter



Zum Seitenanfang
 
     
© 2003-2020 wirthensohn @ Xedos-Community      Impressum      Datenschutz      Kontakt
     
 


Community
Forum
Neue Beiträge
Heutige Beiträge


Service