Xedos Community  
  Mazda Xedos 6 - HomeMazda Xedos 6 - Xedos6Mazda Xedos 6 - Xedos9Mazda Xedos 6 - TestsMazda Xedos 6 - Forum  
 
Zurück   Xedos-Community Forum > Marktplatz > Biete

Biete

Alles, was Ihr anzubieten habt


Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.05.2019, 18:01   #1
ginaklein
Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2019
Beiträge: 11
Verkauf Xedos 6 2,0 V6 140 PS

Wir bieten unseren heißgeliebten silbernen Xedos 6 2,0 V6 140 PS zum Kauf an. Zum Hintergrund: meine Eltern fahren seit vielen Jahren einen Xedos 6 und einen Xedos 9. Mein Vater fuhr immer den 9er, meine Mutter den 6er . Leider ist mein Vater vor zwei Jahren gestorben und deshalb fuhren wir den Großen. Zum Leidwesen meiner 84jährigen Mutter will der Xedos 6 aber nicht mehr, schade Er fährt immer noch gut, hat letztes Jahr auch einen gebrauchten Kühler bekommen, aber nun entleert er ab und zu den Kühler komplett über das Überlaufventil. Unser Mechaniker meint, dass es vermutlich die Zylinderkopfdichtung ist. Wir würden den Xedos gerne an eine Bastler verkaufen, der das selbst wieder reparieren kann, denn die Kosten alleine für die Zeit rentiert sich nicht mehr. Er hat 243800 km Laufleistung, ist am 26.8.97 das erste Mal zugelassen worden und hat TÜV bis September 2020. Hinten links am Radlauf und Tür ist meine Mutter einmal an einer Baustellenbake hängengeblieben, als ein Entgegenkommender sie auf die Seite gedrängt hat. Das rostet. Hagelschaden hat er auch. Wir haben uns preislich auf 470 Euro mit meiner Mutter geeinigt, sie würde es freuen, wenn er in gute Hände kommt.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20190510_182639.jpg
Hits:	33
Größe:	255,3 KB
ID:	8927   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20190510_182705.jpg
Hits:	32
Größe:	215,1 KB
ID:	8928  
ginaklein ist offline   Mit Zitat antworten
    
Xedos-Community
 
Diese Einblendung wird nicht mehr angezeigt, sobald Du Dich registriert und angemeldet hast.
Weil so ein Forum immer vom Mitmachen seiner User lebt, mach doch einfach bei uns mit - diskutiere mit anderen Xedos-Fans und bereichere unsere Gemeinschaft *g*


Alt 17.05.2019, 17:30   #2
kl31
Benutzer
 
Registriert seit: 06.12.2018
Beiträge: 53

Xedos 6 V6 2.0 Bj.1999
Zitat:
Zitat von ginaklein Beitrag anzeigen
aber nun entleert er ab und zu den Kühler komplett über das Überlaufventil. Unser Mechaniker meint, dass es vermutlich die Zylinderkopfdichtung ist.
Nix Zylinderkopfdichtung.
Schau dir den Kühlerverschlussdeckel mit der Feder an!
Den kannst selber in 10 Sekunden tauschen.
Kostet bei Mazda 30 Euro.
Dort ist das Gummi aufgequollen, öffnet und schließt nicht richtig, deswegen läuft das ganze Kühlwasser in den Ausgleichsbehälter.
kl31 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2019, 18:21   #3
wirthensohn
Administrator
 
Registriert seit: 30.07.2003
Ort: Bingen am Rhein
Beiträge: 8.375

Ford Fiesta Vignale (2017)
Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
Zitat:
Zitat von kl31 Beitrag anzeigen
Nix Zylinderkopfdichtung.
Schau dir den Kühlerverschlussdeckel mit der Feder an!
Exakt. Mein erster X6 hatte auch irgendwann mal beim Abkühlen fast das komplette Kühlwasser über den Ausgleichsbehälter raus gedrückt. Immer erst nach dem Parken des X6 bildete sich eine große Pfütze am rechten vorderen Rad.

Zwei Werkstätten waren der Meinung, das sei auf jeden Fall die Zylinderkopfdichtung. Ich habe dann beide Kühlerverschlussdeckel neu gemacht und auch 200.000 km später immer noch keine Zylinderkopfdichtung wechseln müssen...

Grüße,
Christian
wirthensohn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2019, 18:23   #4
ginaklein
Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2019
Beiträge: 11
Okay, das hört sich ja interessant an. Vielen Dank für die Info Ist immer gut, wenn man die Fachleute fragt !Gibt es zufällig eine MazdaBestellnummer für diese Deckel ?
ginaklein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2019, 18:29   #5
wirthensohn
Administrator
 
Registriert seit: 30.07.2003
Ort: Bingen am Rhein
Beiträge: 8.375

Ford Fiesta Vignale (2017)
Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
K817-15-205 (Fahrerseite am Kühler)

KL61-15-205 (Beifahrerseite am Motor)

Grüße,
Christian
wirthensohn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2019, 18:32   #6
wirthensohn
Administrator
 
Registriert seit: 30.07.2003
Ort: Bingen am Rhein
Beiträge: 8.375

Ford Fiesta Vignale (2017)
Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
Die Teile sind allerdings inzwischen aufgrund der vielen langen Jahre, die der X6 nicht mehr produziert wird, und der geringen Nachfrage aufgrund der wenigen noch existierenden X6, heftig teuer geworden: selbst über originparts.de bezogen kosten die Deckel inzwischen schon 30,77 Euro bzw. 32,44 Euro...

Wie gut, dass ich für meinen X6 vor Jahren schon welche als Reserve gekauft hatte

Grüße,
Christian
wirthensohn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2019, 18:47   #7
ginaklein
Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2019
Beiträge: 11
Christian, fährst Du Deinen Xedos noch oder benötigst Du Deine Kühlerdeckel zufällig nicht mehr (bzgl.Verkauf) ? Ansonsten würde ich sie bei diesem genuine parts bestellen. Auf jeden Fall danke ich Dir sehr für Deine schnelle Antwort und Hilfe !!
ginaklein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2019, 19:07   #8
wirthensohn
Administrator
 
Registriert seit: 30.07.2003
Ort: Bingen am Rhein
Beiträge: 8.375

Ford Fiesta Vignale (2017)
Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
Doch, die Deckel brauche ich noch. Meine aktuell montierten Deckel sind nämlich höchstwahrscheinlich noch die Originalen und damit 27 Jahre alt...

Grüße,
Christian
wirthensohn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2019, 20:01   #9
ginaklein
Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2019
Beiträge: 11
Okay

Also wir waren gerade draußen und haben die Deckel angeschaut. Einmal links vom Motorblock und einmal rechts vor der Batterie, das sind sie doch, oder ? Der linke ist innen glatt und hat keine Feder und der rechts vorne sieht aus wie ein Pilz und hat eine Feder . Beide sehen noch relativ gut aus, finde ich. Bin aber absoluter Laie auf dem Gebiet ...... Noch etwas anderes: kann es denn auch sein, dass im Kühlwasser ein wenig Öl war ? Denn deshalb ist unser Mechaniker auf die Zylinderkopfdichtung gekommen ......

Wieviel km hat denn Dein Xedos nun drauf ?
ginaklein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2019, 21:31   #10
wirthensohn
Administrator
 
Registriert seit: 30.07.2003
Ort: Bingen am Rhein
Beiträge: 8.375

Ford Fiesta Vignale (2017)
Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
Bei meinem ersten X6 wurde die defektive Zylinderkopfdichtung von gleich zwei Werkstätten diagnostiziert, obwohl definitiv kein Öl im Kühlwasser drin sein konnte. Diesen X6 hatte ich Jahre später mit deutlich über 300.000 km verkauft, meiner Kenntnis nach hat er dann nur noch bis 350.000 km überlebt.

Mein aktueller X6 ist zwar jetzt 27 Jahre alt, hat aber erst 75.000 km runter. Dennoch - oder gerade wegen der geringen Laufleistung - sind Gummidichtungen altersbedingt ein echtes Problem.

Auch bei meinem ersten X6 damals war an den Kühlerverschlussdeckeln absolut kein Defekt zu erkennen. Alle Gummis augenscheinlich einwandfrei, ohne Risse und auch die Feder schien noch zu funktionieren. Trotzdem waren sie offensichtlich die Ursache.

Grüße
Christian
wirthensohn ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen



Wichtige und häufig gefragte Themen

 [Forum]  E10: Mazda, die Ethanol-Beimischung und die EU-Umweltschutzlüge
 [Forum]  Sammelthread Reifen/Felgen/Fahrwerkskombination
 [Forum]  Xedos-Statistics: Produktionszahlen und Zulassungsstatistiken
 [Wiki]  Motoröl: das richtige Öl, Ölstand prüfen, Hydrostößel-Klackern
 [Wiki]  Funkfernbedienung (Einbau)

Aktuellste Wiki-Beiträge


 [17. Mai 2016]  Short Shifter



Zum Seitenanfang
 
     
© 2003-2019 wirthensohn @ Xedos-Community      Impressum      Datenschutz      Kontakt
     
 


Community
Forum
Neue Beiträge
Heutige Beiträge


Service