Xedos-Community Forum

Xedos-Community Forum (https://www.xedos-community.de/forum.php)
-   Community intern (https://www.xedos-community.de/forumdisplay.php?f=1)
-   -   Wiki (https://www.xedos-community.de/showthread.php?t=46717)

-=LuX=- 19.06.2013 22:09

Wiki
 
Ich möchte mal die aktuell neu hinzugekommen und modernisierten Artikel im Wiki lobend erwähnen. Vor allem der modernere und einheitliche Look gefällt mir gut.

Sehr schön. :-)

Gruß
Jürgen

wirthensohn 21.06.2013 21:45

Hallo zusammen,

wie Jürgen schon so richtig bemerkt hat, hat sich in den letzten Tagen in der Xedos-Wiki enorm viel getan:

- es sind eine ganze Menge neue Artikel hinzu gekommen,

- viele ältere Artikel habe ich überarbeitet und korrigiert,

- sehr viele ältere Artikel, die sich bisher einzig mit dem Xedos 6 beschäftigt hatten, sind nun um entsprechende Informationen zum Xedos 9 und auch zum X9-Facelift ergänzt,

- insbesondere die Artikel in den Kategorien 'Wartung' und 'Elektrik' habe ich allesamt mehrfach angefasst, erweitert, ergänzt und korrigiert,

- einige Artikel in der Kategorie 'Wartung' verlinken praktischerweise auch gleich auf Ersatzteile-Preissuch-Portale, wo man die erwähnten Teile günstig finden kann ;)

- alle Artikel, die ich bisher angefasst oder neu erstellt habe, Listen gleich zu Beginn des Artikels ganz oben auf, auf welche Xedos-Modelle sich der jeweilige Artikel bezieht,

- außerdem werden oben rechts im Artikel nun auch immer die Autoren gewürdigt,

- hier und da sind Bilder dazu gekommen,

- und ganz nebenbei hatte ich vor all diesen Maßnahmen die Mediawiki-Software, auf der neben der Xedos-Wiki auch die allseits bekannte Wikipedia basiert, auf die neueste Version upgedatet. Die uralte Version kam einfach nicht mehr richtig mit dem neuen Webserver und seiner aktuellen Software klar.

wirthensohn 21.06.2013 21:50

Hier einfach mal kurz eine Liste der frisch hinzu gekommenen Artikel:

Automatikgetriebeölwechsel
EPC2
Fensterheber rattern
Funkfernbedienung im Xedos 9
Schmierstoffe und Flüssigkeiten
Standheizung ThermoTop C/Z im Xedos 9
Standheizung ThermoTop im Xedos 6
Wartungsplan (Xedos 9 Facelift)
Xedos 9 Facelift (Änderungen)
Zylinderanordnung
Zündkabel
Zündkerzen

Gruß,
Christian

wirthensohn 21.06.2013 21:56

Überarbeitet habe ich einfach zu viele Artikel, um sie hier alle aufzulisten. Daher hier einfach nur mal die interessantesten und die, in denen sich am meisten getan hat:

Funkfernbedienung im Xedos 6
Tachosignal
Wartungsplan (Xedos 6)
Wartungsplan (Xedos 9)
Wasserpumpe

Gruß,
Christian

Ritzer82 21.06.2013 23:54

Super. :p

-=LuX=- 22.06.2013 00:05

Oh, da habe ich wohl unbeabsichtigt etwas vorgegriffen. Aber mir war es halt aufgefallen, dass da eine Menge Arbeit hineingesteckt worden war.

Besonders interessant finde ich die WoMi "Fensterheber", weil damit ja dokumentiert ist, dass es sich tatsächlich um einen Konstruktionsfehler handelt. Bei solchen Problemen kriegt man ja gerne den Tipp, "einfach mal saubermachen und schmieren".

Den Aufwand, der in der WoMi beschrieben ist, finde ich schon ziemlich erheblich, ich hatte seinerzeit eine weitaus einfachere Lösung gefunden, die im Ergebnis wahrscheinlich nicht so perfekt ist, das Problem aber schon deutlich auf ein erträgliches Maß abmildert.

Es sieht so aus, als hättest Du Zugriff auf weit mehr WoMis. Hast Du die mal auf weitere, besonders interessante Mitteilungen durchgesehen?

Gruß
Jürgen

PS Und vielen Dank für die Arbeit, die Du dort investiert hast.

wirthensohn 22.06.2013 10:15

Zitat:

Zitat von -=LuX=- (Beitrag 132967)
Es sieht so aus, als hättest Du Zugriff auf weit mehr WoMis. Hast Du die mal auf weitere, besonders interessante Mitteilungen durchgesehen?

Nein, ich habe die Womis leider nicht, nur die eine *schnief*

Ansonsten habe ich einfach endlich mal all das erledigt, was teilweise schon seit vielen Jahren auf Erledigung wartet. Und Einiges davon hat sich dann in dem Zuge quasi zwangsweise zusätzlich ergeben ;)

Gruß,
Christian

wirthensohn 22.06.2013 10:20

Ach ja:

wer noch etwas zur Wiki beitragen möchte, wer noch interessantes Wissen für die Allgemeinheit verewigt haben möchte, darf mir das dann gerne zuschicken. Immer her damit.

Ich würde es dann passend formatiert in die Wiki einstellen, selbstverständlich gerne unter Nennung des Autors (Username im Forum).

Gruß,
Christian

baumarktfuzzy 22.06.2013 11:22

Super Arbeit !
Ganz besonders,weil hier mal zusammenfassen geklärt ist,wie ein Getriebe Ölwechsel bei Automatikgetrieben durchzuführen ist.
Was mich hier wundert ist, dass bei knapp 9 Litern Öl auf 500ml Gebinde verwiesen wird.
Ich schaue mal, ob ich nicht große gebindemengen finde.
Also 2x5 Liter wären sicherlich toll,bisher habe ich nur 1 Liter Gebinde gesehen.

edit:// es wird ja bereits auf 1 Liter verlinkt, habe ich übersehen !

baumarktfuzzy 22.06.2013 11:37

LIQUI MOLY TOP TEC ATF 1100 GETRIEBEÖL HYDRAULIK 5L
 
Da im Wiki nur die 500ml und 1 l Gebinde verlinkt sind und insgesamt 8,8 Liter benötigt werden, habe ich mal 5 Liter Gebinde rausgesucht.
Ob die Shops etwas taugen,kann ich nicht sagen:

http://www.autoteilemann.de/liqui-mo...iter-3652.html
5 Liter für ~30 Euro

Alternative:
http://profiteile.de/liqui-moly-top-...triebe-oel-5-l ~24 euro


Ich zhabe mich ausschließlich auf das liqui Moly Öl beschränkt.
Ob und inwieweit man andere Öle verwenden kann/möchte habe ich hierbei nicht berücksichtigt.
Hier vertraue ich mal darauf, dass wirthensohn schon ein gutes Preis/leistungsverhältnis rausgesucht hat.

Steve 22.06.2013 11:56

Zitat:

Zitat von baumarktfuzzy (Beitrag 132974)
Ob die Shops etwas taugen,kann ich nicht sagen:

Bei profiteile.de hab ich schon mehrfach bestellt. In der Regel liefern die binnen einer Woche. Es kommt jedoch vor, bei weniger gängigen Teilen (Xedos) längere Wartezeiten (bis zu 3 Wo) in Kauf nehmen zu müssen. Die Kommunikation ist Bestenfalls als Befriedigend zu bezeichnen und Tracking-Nummern müssen sowieso explizit angefordert werden. Positiv: in der Regel haben die recht gute Preise.

mfG Steve.

wirthensohn 22.06.2013 15:46

Ich habe die (bisher in separatem Thread beiheimateten) Beiträge über das Getriebeöl eben mal fix hier in den Wiki-Thread hinein geholt, weil es ja auch direkt hiermit zu tun hat.

Ansonsten habe ich den betreffenden Wiki-Artikel (Automatikgetriebeölwechsel) nochmal aktualisiert. Jetzt werden dort die 5- und 1-Liter-Gebinde aufgelistet, außerdem sowohl das TopTec 1200 wie auch das TopTec 1100, die der LM-Ölwegweise beide für die Xedos' vorschlägt.

Ich verlinke erstmal nur nach daparto.de, weil ich dieses Autoteile-Portal selbst ausgesprochen gerne nutze. Der Vorteil ist, dass dort Teile und Preise von unzähligen Lieferanten gelistet sind und man sich den billigsten, schnellsten oder besten (Bewertungen) Lieferanten aussuchen kann. Und man bestellt und bezahlt dann auch gleich alles über daparto und muss sich seine Teile nicht erst umständlich in etlichen verschiedenen Shops zusammen suchen... ;)

Gruß,
Christian

Ole 23.06.2013 15:27

...
 
Mal eine Frage... wieso steht in der Wiki bei Automatikgetriebeölwechsel *außer Miller* da...?

Grüsse, Rolf!

wirthensohn 23.06.2013 16:09

Alle Angaben beziehen sich auf das Automatikgetriebe GF4A-EL und sind dafür bestätigt. Wie das alles beim LJ4A-EL im Miller aussieht, habe ich schlicht noch gar nicht untersucht...

Gruß,
Christian

-=LuX=- 26.06.2013 23:37

Zitat:

Zitat von wirthensohn (Beitrag 132970)
Ach ja:

wer noch etwas zur Wiki beitragen möchte, wer noch interessantes Wissen für die Allgemeinheit verewigt haben möchte, darf mir das dann gerne zuschicken. Immer her damit.

Ich würde es dann passend formatiert in die Wiki einstellen, selbstverständlich gerne unter Nennung des Autors (Username im Forum).

Gruß,
Christian

Ich hätte da einige Beiträge, die ich schon veröffentlicht habe. Die Informationen wären aber im Wiki sicher einfacher zu finden als mit der Suchfunktion.
Z.B. diese hier:

96er X9, Elektrische Antenne, Stab wechseln
Bebilderte Anleitung: Außenspiegel zerlegen, so wirds gemacht!
Einstiegsleisten Plastikrand ersetzen
Kontakt aus Stecker auspinnen
Aus Sekundärschlüssel Primärschlüssel machen

Vielleicht auch dieser hier, auch wenn im Wiki bereits eine WoMi mit der "großen" Lösung veröffentlich ist. Diese Lösung hier ist auch recht befriedigend und viel einfacher, ohne Ausbau der Fensterheber und Scheibe zu bewerkstelligen. Bilder befinden sich ein paar Beiträge vorher.
Fensterheber ruckeln

Mangels entsprechender Software ist meine Skizze im Bild im Beitrag "Kontakt aus Stecker auspinnen" nicht besonders gelungen, das könnte man vielleicht retuschieren und besser machen.

Gruß
Jürgen

wirthensohn 27.06.2013 11:50

Die Außenspiegel-Zerlege-Anleitung ist schon längst in der Wiki drin, den Rest werde ich die Tage mal in Angriff nehmen ;)

Gruß,
Christian

-=LuX=- 27.06.2013 23:47

Vielleicht ist das hier noch Wiki tauglich:

Kabelfarben Audio Stecker

Gruß
Jürgen

Gkiokan 29.06.2013 00:40

Zitat:

Zitat von -=LuX=- (Beitrag 133099)
Vielleicht ist das hier noch Wiki tauglich:
Kabelfarben Audio Stecker

Ergänzend: Hier die Steckerbelegung vom allen 3 Mazda Steckern, mit Pin Belegung.
Die Farben können nach Baujahr und Facelift Modellen leider abweichen, die Pinbelegung meistens nicht.
Mazda Radio Stecker Pin Belegung v. Tobias Albert - posted im Forum @16.3.2013


Ich wäre für ein Wiki Mod Team, der die Wiki Aktuell hält.
Wir haben noch viele Sachen, die im Forum rumschwirren, aber nicht in der Wiki zu finden sind ;)

-=LuX=- 29.06.2013 01:43

Die Seite von Tobias Albert ist bekannt, von dort habe ich z.T. die Texte übernommen. Die Seite ist für einen Mazda 121, wenn auch die Angaben weitgehend bei anderen Modellen passen mögen. Ich habe dazu die Kabelfarben für den X6 S1 aus dem WHB herausgesucht und die Kontaktbezeichnungen gemäß WHB angegeben.
Diese Information ist vollständig und verlässlich. Wenn jemand den Stecker abgeschnitten hat, dann kommt man mit Tobias Albert nicht weiter, da braucht man die Farben. :)
Ich habe ebenfalls die Belegung aller 3 Stecker angegeben, den Text sollte man aber durchaus mit einer Grafik des Steckerlayouts ergänzen.

Gruß
Jürgen

wirthensohn 30.06.2013 19:53

Soweit möglich, sind nun auch die oben genannten Infos in die Wiki eingeflossen:

Antennenstab wechseln

Außenspiegel zerlegen

Fensterheber rattern

Kontakt aus Stecker lösen

Plastikrand an Einstiegsleisten

Steckerbelegung Audioanlage


@Jürgen: Deine Anleitungen sind generell echt super und sehr hilfreich. Dafür nochmals vielen herzlichen Dank. Wenn Du mal wieder was Neues hast, weise mich doch auch einfach nochmal darauf hin, wenn es ein Fall für die Wiki ist. Nicht immer kann ich das sofort erkennen ;)

Gruß,
Christian

wirthensohn 30.06.2013 20:53

Nachschlag (Neues und Updates):

Antenne

Navigationssystem ausbauen

Radio

Steckerbelegung Audioanlage

Gruß,
Christian

-=LuX=- 01.07.2013 00:28

Zitat:

Zitat von wirthensohn (Beitrag 133131)
@Jürgen: Deine Anleitungen sind generell echt super und sehr hilfreich. Dafür nochmals vielen herzlichen Dank. Wenn Du mal wieder was Neues hast, weise mich doch auch einfach nochmal darauf hin, wenn es ein Fall für die Wiki ist. Nicht immer kann ich das sofort erkennen ;)

Gruß,
Christian

Sehr gerne. Vielen Dank für das Lob. :-)

Wir haben hier ein einmaliges Forum und ich möchte auch meinen Beitrag dazu leisten, wo ich das kann. Es gibt leider andere Foren, wo man für vergleichbare Beiträge sogar angegriffen und offensichtlich wider besseres Wissen als unqualifiziert beschimpft wird, wenn man nicht mit verbundenen Augen und gefesselten Händen in 3 Stunden einen Motor zerlegen und wieder zusammenbauen kann. Vermutlich haben die selbsternannten Forengötter Angst, das Ihr Anspruch an den Thron Kratzer bekommen könnte.

Sowas gibt es hier zum Glück nicht. :-)

Gruß
Jürgen

Hatschi 02.07.2013 07:17

Halli Hallo

http://wiki.xedos-community.de/wiki/..._Flüssigkeiten

Bei meinem X9 KF (bis `00) kommt als Getriebeöl Dexron, und zwar 1,9l rein.

Da gibt es auch in den Mazdadaten einen Klintsch, weil einmal WD und woanderds Dexron steht.
Bei mir war damals beim ersten Ölwechsel eben Dexron drinnen.

Hatschi

-=LuX=- 11.07.2013 00:49

Ich habe soeben festgestellt, dass die Angaben im Wiki zum Wartungsplan (Xedos 9) nicht vollständig und folglich nicht immer richtig sind. Die genaue Lösung habe ich nicht herausfinden können, aber im Werkstatt-Handbuch Ergänzung Xedos 9 KJ gibt es 2 Wartungspläne, Typ 1 und Typ 2.

Der im Wiki angegebene ist der Typ 2.
Unter welchen Umständen bzw. für welche Modelle nun Typ 1 oder Typ 2 Anwendung findet, steht dort nicht und ich habe auch keine andere Quelle gefunden, wo das steht.

Weiß jemand mehr?`

Gruß
Jürgen


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:02 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.