Xedos-Community Forum

Xedos-Community Forum (https://www.xedos-community.de/forum.php)
-   Antrieb (https://www.xedos-community.de/forumdisplay.php?f=7)
-   -   Klimakompressor (https://www.xedos-community.de/showthread.php?t=47460)

müffken 04.12.2014 23:44

Klimakompressor
 
Jetzt hab ich festgestellt das der Klimakompressor im Standgas ratternde Geräusche von sich gibt, ( Drehzahlabhängig, mehr Gas rattern verschwindet )
Der Mazdaschrauber meint das der KK. Defekt sei und getauscht werden müsste, natürlich gegen ein Neuteil 1000€ + Einbau....:(

Gebrauchte Teile kommen weder bei Mazda noch bei ATU in die Tüte....:x

In der Bucht gibt es gebrauchte KK. von 50-100€ Was is davon zu halten, sollte der Klimaverdampfer gleich mit gewechselt werden ?? Und was darf der Einbau kosten in einer freien Werkstatt:?:

Oder ist es besser, (wenn der TÜV nix dagegen hat) den verkürzten Rippenriemen einzubauen, wenn die Klima so störannfällig is..?? Dann gibt-s im Sommer zwar ne heiße Birne unterm Blech, aber dafür is Ruhe im Karton8)

lg peter

Belis 05.12.2014 01:07

Zitat:

Zitat von müffken (Beitrag 139182)
wenn die Klima so störannfällig

lg peter


Du bist der erste von dem ich hörte, dass der Klimakompressor hinüber ist.
Die Klima ist solide und bei ordnungsgemäßen Einsatz nicht kaputt zu kriegen.
Anfällig ist nur der Kondensator durch Steinschläge.

Was spricht dagegen den Kompressor selber einzubauen?
Und pass auf von wem du solche Teile kaufst, niemals vom Schrotthändler und schon garnicht von osmanischen Kollegen.
Wenn Verkäufer seriös ist, dann kannst du auch ruhig ein Gebrauchteil einbauen.

Vorrausgesetzt es ist wirklich der Kompressor, der Geräusche bzw Probleme macht,was ich aber wirklich bezweifle, dann wurde beim Klimaservice irgendwann mist gebaut, oder die Anlage ist nicht ganz dicht,somit war Trockenpatrone voll und sodas Wasser reinkam, welches dem Kompressor zusetzte oder zuwenig Öl war in deinem System (Klimaservice Fachidioten oder undichte Anlage) . Oder die Klima wurde einach nur zu selten benutzt.


Frag mal Ritzer82, er hat meinen Xedos, die Anlage war 2Jahre lang komplett leer. Er hat die dann aufgefüllt und die ging.

wirthensohn 05.12.2014 07:56

Guckst Du beim Xedos-Shop. Dort sind welche auf Lager und Garantie gibt es meines Wissens auf die Teile auch noch: http://www.xedos-shop.de/Klimakompressor_9

Gruß,
Christian

müffken 05.12.2014 20:20

Was spricht dagegen den Kompressor selber einzubauen?
 
Danke Belis für die Info.,
was vor meiner Zeit alles so war, keine Ahnung. Der Verkäufer hatte beiläufig erwähnt das die Kima diesen Sommer neu befüllt worden sei und soweit ich das beurteilen kann is auch alles dicht, nur Öl am KK. aber das kommt von der etwas undichten Ölwanne, muss ich auch noch bei.

Wär ja nicht schlecht wenn nix daran wär, einfach mal länger laufen lassen und sehen was so passiert. Nur bin ich da ein gebranntes Kind seit dem sich letztens die Airbagsteuerung selbst verbrannt hat, nicht das gleiches der Klimasteuerung wiederfährt...

Also das rattern kommt definitiv aus dem Kompressor selbst.

Vor dem Selbsteinbau hat mich der Schrauber gewarnt, das kann bis zu 50,000€ Strafe kosten, wegen Umweltschutz und so...:) Keine Angst,vom Orientalischen Markt habe ich noch nie was gekauft...

Gut werde mich mal mit Ritzer82 in Verbindung setzen.

lg peter

müffken 05.12.2014 20:23

Guckst Du beim Xedos-Shop
 
Christian, danke für den Hinweis....

lg peter

Belis 06.12.2014 14:03

Zitat:

Zitat von müffken (Beitrag 139193)

Vor dem Selbsteinbau hat mich der Schrauber gewarnt, das kann bis zu 50,000€ Strafe kosten,

lg peter

Jaja. .. So wie man eine Fortbildung besuchen muss um in der Lage zu sein 2 Schrauben und einen Stecker am Airbag zu demontieren ;-)
Motoröl darf man auch nicht selber wechseln (kein Witz) sowie alles was keine "kleinere Reparatur" ist...
Aber wie immer im Leben, wo kein Kläger... und kein Dummkopf der das Öl auf den Boden ablässt... dann gibt's auch keine Probleme.

müffken 06.12.2014 15:35

Airbag
 
Zitat:

Zitat von Belis (Beitrag 139196)
Jaja. .. So wie man eine Fortbildung besuchen muss um in der Lage zu sein 2 Schrauben und einen Stecker am Airbag zu demontieren ;-)
Motoröl darf man auch nicht selber wechseln (kein Witz) sowie alles was keine "kleinere Reparatur" ist...
Aber wie immer im Leben, wo kein Kläger... und kein Dummkopf der das Öl auf den Boden ablässt... dann gibt's auch keine Probleme.


Das Probem mit der sich selbst verbrannten Airbagsteuerung habe ich selbst gelöst, 2 Muttern kommt man unheimlich schlecht rann und 2 Stecker, die Bombenfest saßen Nach dem Tausch funst wieder alles wie es soll... Nur der Penetrante Brandgeruch ist noch etwas wahrzunehmen.
Die Steuerung habe ich auch dem Mazdaschrauber gezeigt, Zitat: Sowas habe ich ja noch nie gesehen, das kann nur Alterschwäche sein, die einen Kurzschluss verursacht hat...
Mein Gedanke, Was hab ich mir da bloß für-ne Kiste gezogen...:(

Im Grunde is das aber ein super Auto, das beste was ich je hatte. Bin jetzt 1300Km gefahren und das entspannt richtig.:)

Also Öl lasse ich lieber wechseln, ohne Bühne gibt das sonst ne Ölerei....

Belis 06.12.2014 20:42

Zitat:

Zitat von müffken (Beitrag 139197)
Das Probem mit der sich selbst verbrannten Airbagsteuerung habe ich selbst gelöst,

Wie bitte? Ich wollte mit dem Satz eigentlich sagen, dass man nun wirklich nichts beim Airbagtausch falsch machen kann :shifty:

Zitat:

Also Öl lasse ich lieber wechseln, ohne Bühne gibt das sonst ne Ölerei....
Übung macht den Meister ;) Aber diese blöden Dosen-Ölfilter sind echt beschi...scheiden. Beim Premacy wars eine saubere Lösung, zwar schlecht ranzukommen, aber wenn man das Öl abgelassen hatte, dann war auch die Dose leer, da Sie Kopfüber eingebaut ist. BMW hats aber am besten von allen gelöst. VW hat glaub ich auch dieses System... Jedenfalls der Golf5

müffken 07.12.2014 17:59

Zitat:

Zitat von Belis (Beitrag 139203)
Wie bitte? Ich wollte mit dem Satz eigentlich sagen, dass man nun wirklich nichts beim Airbagtausch falsch machen kann :shifty:

Übung macht den Meister ;) Aber diese blöden Dosen-Ölfilter sind echt beschi...scheiden. Beim Premacy wars eine saubere Lösung, zwar schlecht ranzukommen, aber wenn man das Öl abgelassen hatte, dann war auch die Dose leer, da Sie Kopfüber eingebaut ist. BMW hats aber am besten von allen gelöst. VW hat glaub ich auch dieses System... Jedenfalls der Golf5

Natürlich kann man da nix falsch machen, alles simpel.
Meine nur der Einbau hat Überwindung gekostet. Musste um an die Schrauben zu kommen mit meiner Birne unter das Kupplungspedal, Rücken auf-m Schweller, Beine angewinkelt, das ganze mit nem Totenschein in der Tasche :doh:
Von BMW, VW, habe ich keinen Plan. Bin nur Manta A, Taunus, Capri, Granada gefahren und technisch in den 80ern stecken geblieben. An den Xedos gehe ich außer an Kleinigkeiten lieber nicht bei weil alles zugebaut, zu komplex. Auch nicht an die ratternde Klima:???:

Habe jetzt Dienstag nen Termin in der freien Werkstatt mal sehen was der dazu sagt.

müffken 10.12.2014 15:59

Zitat:

Zitat von müffken (Beitrag 139215)
Habe jetzt Dienstag nen Termin in der freien Werkstatt mal sehen was der dazu sagt.

Falls das noch jemanden interessierte, der Einbau des Kompressor-s kostet so um die 230€ +Dichtung.....:|






Schüttelreim für 2015
Wer Moped-s klaut und umlackiert, wird an seinem Pinsel abgeführt...
:rolleyes:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:11 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.