Xedos Community  
  Mazda Xedos 6 - HomeMazda Xedos 6 - Xedos6Mazda Xedos 6 - Xedos9Mazda Xedos 6 - TestsMazda Xedos 6 - Forum  
 
Zurück   Xedos-Community Forum > Xedos > Elektrik

Elektrik

Licht, Alarmanlagen, Fernbedienungen, ...


Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.03.2020, 15:38   #1
Salomon Purkarthofer
Benutzer
 
Registriert seit: 22.03.2020
Beiträge: 1
Xedos 6 1999 Rückfahrscheinwerfer

Hallo
Bitte um Hilfe...
Rückfahrscheinwerfer sind ohne Funktion. Glühbirnen alle erneuert und Lampenträger sind beide Seiten auch neu...alles andere funktioniert einwandfrei.

Batteriesymbol leuchtet
Vielleicht hatte ja schon jemand das gleiche Problem.

Danke schon mal
Salomon Purkarthofer ist offline   Mit Zitat antworten
    
Xedos-Community
 
Diese Einblendung wird nicht mehr angezeigt, sobald Du Dich registriert und angemeldet hast.
Weil so ein Forum immer vom Mitmachen seiner User lebt, mach doch einfach bei uns mit - diskutiere mit anderen Xedos-Fans und bereichere unsere Gemeinschaft *g*


Alt 22.03.2020, 15:43   #2
wirthensohn
Administrator
 
Registriert seit: 30.07.2003
Ort: Bingen am Rhein
Beiträge: 8.405

Ford Fiesta Vignale (2017)
Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
Wenn die Batteriewarnleuchte leuchtet, hast Du sicherlich schon mal ein wichtigeres Problem, als die nicht funktionierenden Rückfahrleuchten. Von fern sicher schwer zu sagen, aber da tippe ich spontan mal auf eine defekte Lichtmaschine.

Falls Du ansatzweise Elektrikkenntnisse hast und über einen Spannungsmesser / Digitalmultimeter verfügst, miss bitte mal bei laufendem Motor die Spannung an der Batterie. Diese muss dann um 14 Volt liegen.

Wenn aber schon die entsprechende Kontrollleuchte leuchtet, dürfte die Spannung wahrscheinlich erheblich darunter liegen. Und das würde bedeuten, dass die Lichtmaschine kaputt ist.

Es ist zwar nicht logisch, dass dies dazu führt, dass die Rückfahrleuchten gar nicht mehr leuchten, aber bei defekter Lichtmaschine (und dadurch zu geringer Bordspannung) spinnt hier und da die Elektrik ganz unvermeidlich.

Es kann allerdings durchaus auch sein, dass Deine Batterie schon fast tot ist. Aufgrund innerer Kurzschlüsse (Plattenschluss), ist es dann nicht ungewöhnlich, wenn die Batterie praktisch das Bordnetz kurz schließt und die Lichtmaschine mit aller Kraft dagegen arbeitet. Das hatte schon öfter. Es ist allerdings sehr ungesund und bedarf schnellstmöglichen Austauschs der Batterie, da die fließenden Ströme enorm heftig sind.

Grüße
Christian
wirthensohn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2020, 07:59   #3
darkstar72
Benutzer
 
Benutzerbild von darkstar72
 
Registriert seit: 02.01.2017
Beiträge: 74

Mazda Xedos 1,6 Serie 2
Dacia Lodgy 1,6 MPV
Moin,

kann auch ganz banal der Schalter für die Rückfahrleuchten sein, gibts für kleines Geld bei ebay.

Gruß
darkstar72 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2020, 10:09   #4
-HMT-
Benutzer
 
Registriert seit: 26.04.2019
Ort: Rhein/Main
Beiträge: 32

Lantis 1.8, MX-3 V6, MX5 NA8, BJ Sport20,...

Zitat:
Zitat von darkstar72 Beitrag anzeigen
Moin,

kann auch ganz banal der Schalter für die Rückfahrleuchten sein, gibts für kleines Geld bei ebay.

Gruß
Danach würde ich auch als erstes schauen.
Und mal die Spannung der Lichtmaschine im Betrieb messen (dies kann ein unabhängiger Fehler sein).
-HMT- ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen



Wichtige und häufig gefragte Themen

 [Forum]  E10: Mazda, die Ethanol-Beimischung und die EU-Umweltschutzlüge
 [Forum]  Sammelthread Reifen/Felgen/Fahrwerkskombination
 [Forum]  Xedos-Statistics: Produktionszahlen und Zulassungsstatistiken
 [Wiki]  Motoröl: das richtige Öl, Ölstand prüfen, Hydrostößel-Klackern
 [Wiki]  Funkfernbedienung (Einbau)

Aktuellste Wiki-Beiträge


 [17. Mai 2016]  Short Shifter



Zum Seitenanfang
 
     
© 2003-2020 wirthensohn @ Xedos-Community      Impressum      Datenschutz      Kontakt
     
 


Community
Forum
Neue Beiträge
Heutige Beiträge


Service