Xedos Community  
  Mazda Xedos 6 - HomeMazda Xedos 6 - Xedos6Mazda Xedos 6 - Xedos9Mazda Xedos 6 - TestsMazda Xedos 6 - Forum  
 
Zurück   Xedos-Community Forum > Xedos > Fahrwerk

Fahrwerk

Federn, Stoßdämpfer, Bremsen, Räder, Reifen


Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.10.2003, 08:46   #1
Jürgen
Gast
 
Beiträge: n/a
Knarrende Geräusche, Hinterachse

Hallo, ich höre seit ein paar Wochen an meinem Xedos 6 knarrende Geräusche aus dem Bereich der Hinterachse / Radaufhängung. Diese Geräusche machen sich vor allem bemerkbar bei langsamen Kurven und beim Überfahren von Bodenwellen. Wer kennt das und kann mir vielleicht weiterhelfen an was das liegen kann. Herzlichen Dank schon mal ...
  Mit Zitat antworten
    
Xedos-Community
 
Diese Einblendung wird nicht mehr angezeigt, sobald Du Dich registriert und angemeldet hast.
Weil so ein Forum immer vom Mitmachen seiner User lebt, mach doch einfach bei uns mit - diskutiere mit anderen Xedos-Fans und bereichere unsere Gemeinschaft *g*


Alt 07.10.2003, 15:30   #2
Tobias
Gast
 
Beiträge: n/a
Re: Knarrende Geräusche, Hinterachse

Hatte sowas auch schon... naja... hatte /habe 2 solche Sachen... das eine war ein Knacksen. Das hat man schon gehört, wenn sich das Auto nur etwas bewegt hat. Da ist an der Aufhängung so ein kleines Kugelgelenk, dass nicht mehr so wollte... man sieht das schon, wenn man sich den Xedos von hinten ankuckt... das Teil, was so raussteht (kanns nich anders beschreiben ^^). Dsa Gelenk wurde dann gewechselt... war nicht zuuuuuuuu teuer...
Das zweite Knarren hab ich, wenn ich so mit 20 km ein die Kurve fahre... aber auch nicht immer. Und weil ich es nicht immer habe, hat die Werkstatt auch nix gefunden (Vorführeffekt).
  Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2003, 19:46   #3
wirthensohn
Administrator
 
Benutzerbild von wirthensohn
 
Registriert seit: 30.07.2003
Ort: Bingen am Rhein
Beiträge: 8.559

Mazda 3 Fastback (2023)
Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
Re: Knarrende Geräusche, Hinterachse

Da würde ich so spontan mal auf ausgeschlagene Stabigelenke tippen. Lass die mal prüfen, dauert nur Sekunden und neue Gelenke kosten auch nicht viel (siehe Kosten-Datenbank).

Das hatte ich Mitte des Jahres auch gehabt - nach 11 Jahren und 150000km hatten die ihre eingeplante Lebenszeit einfach hinter sich. Allerdings klang das bei mir obendrein noch nach einem losen und an das Chassis anschlagenden Auspuff.

MfG
Christian.
wirthensohn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2003, 11:09   #4
fuflischnik
Gast
 
Beiträge: n/a
Re: Knarrende Geräusche, Hinterachse

hi

hatte das auch mit dem ersten regen ist es weggegangen wegen zulanger trockenzeit damals hat es angefangen zu knarren und wie gesagt einfach mal unterbodenwäsche versuchen

ciao
  Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2003, 12:10   #5
Jürgen
Gast
 
Beiträge: n/a
Re: Knarrende Geräusche, Hinterachse

Herzlichen Dank für den Tip. Es war tatsächlich das linke Stabigelenk. Habe am Wochenende versucht da mal ranzukommen. Schon beim Versuch die Schrauben zu lösen war das typische Knackgeräusch wieder zu hören. Leider sind die Schrauben/Muttern derart verrostet, dass Sie mit "normalen Mitteln" nicht zu öffnen sind. Aber allein das hat wohl schon gereicht, dass die Gelenke wieder etwas gängig sind, denn bis jetzt ist nichts mehr zu hören. Mal sehen wie lange ...
  Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen



Wichtige und häufig gefragte Themen

 [Forum]  E10: Mazda, die Ethanol-Beimischung und die EU-Umweltschutzlüge
 [Forum]  Sammelthread Reifen/Felgen/Fahrwerkskombination
 [Forum]  Xedos-Statistics: Produktionszahlen und Zulassungsstatistiken
 [Wiki]  Motoröl: das richtige Öl, Ölstand prüfen, Hydrostößel-Klackern
 [Wiki]  Funkfernbedienung (Einbau)

Aktuellste Wiki-Beiträge


 [17. Mai 2016]  Short Shifter



Zum Seitenanfang
 
     
© 2003-2024 wirthensohn @ Xedos-Community      Impressum      Datenschutz      Kontakt
     
 


Community
Forum
Neue Beiträge
Heutige Beiträge


Service