Xedos Community  
  Mazda Xedos 6 - HomeMazda Xedos 6 - Xedos6Mazda Xedos 6 - Xedos9Mazda Xedos 6 - TestsMazda Xedos 6 - Forum  
 
Zurück   Xedos-Community Forum > Xedos > Fahrwerk

Fahrwerk

Federn, Stoßdämpfer, Bremsen, Räder, Reifen


Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.01.2004, 09:32   #1
Romulus
Benutzer
 
Registriert seit: 06.10.2003
Beiträge: 255

Xedos 6 2.0 V6 (Serie 1)
Feststellbremse

Hi Leute,
mir ist aufgefallen, dass ich selten an Ampeln auf der Bremse stehen muss, obwohl die Straße leicht abschüssig ist. Außerdem ist zuweilen ein leichtes Knarzen zu hören. Steige ich dann auf das Bremspedal, hört es auf. Ist das ein Zeichen dafür, dass an der Feststellbremse etwas gemacht werden muss? Der Verkäufer des Wagens hatte mich darauf hingewiesen, dass es damit beim TÜV leichte Probleme gab. Oder liegt das an anderen Teilen der Bremsanlage?
Romulus ist offline   Mit Zitat antworten
    
Xedos-Community
 
Diese Einblendung wird nicht mehr angezeigt, sobald Du Dich registriert und angemeldet hast.
Weil so ein Forum immer vom Mitmachen seiner User lebt, mach doch einfach bei uns mit - diskutiere mit anderen Xedos-Fans und bereichere unsere Gemeinschaft *g*


Alt 26.01.2004, 11:33   #2
wirthensohn
Administrator
 
Benutzerbild von wirthensohn
 
Registriert seit: 30.07.2003
Ort: Bingen am Rhein
Beiträge: 8.562

Mazda 3 Fastback (2023)
Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
Re: Feststellbremse

Da muss mal die Handbremse nachgestellt werden. Normalerweise müsstest Du den Handbremshebel sieben "Klicks" nach oben ziehen können und das Auto muss dann stehen bleiben können. Ansonsten muss es halt nachgestellt werden (ist nur eine kleine Schraube).

Kann allerdings auch sein, dass hinten Bremsscheiben oder Bremsbeläge verbraucht sind. Normaler Verschleiß.

MfG
Christian
wirthensohn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2004, 15:48   #3
Tobias
Gast
 
Beiträge: n/a
Re: Feststellbremse

Wenn die Handbremse sich wirklich nicht löst, dann würdest du das erstens auch beim Fahren merken (zieht nicht mehr) und zweitens dann beim Aussteigen, weil du dann Rauchzeichen sehen würdest Hatte ich selbst schon gehabt... glücklicher Weise wars nur ein Kilometer den ich so gefahren bin und hab mir dadurch die Bremse nicht runtergewirtschaftet. Nach neuen Bremssätteln war das Problem dann weg.
  Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2004, 18:42   #4
Christian Gillert
Gast
 
Beiträge: n/a
Re: Feststellbremse

So wie ich das verstanden habe, schleifen deine Bremsbeläge (einer hinten) an der Scheibe. Das wäre dann eine typische Macke vom Xedos. Hatte das auch schon mal.
Letztendlich hilft nur ein neuer Bremssattel.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2004, 08:34   #5
Gast
 
Beiträge: n/a
Re: Feststellbremse - Frage an Christian

Hi Christian,
ich vermute, dass du recht hast. Wäre das plausibelste. Was kostet mich die Beseitigung des Problems? Kannst du Auskunft darüber geben?
  Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2004, 10:00   #6
wirthensohn
Administrator
 
Benutzerbild von wirthensohn
 
Registriert seit: 30.07.2003
Ort: Bingen am Rhein
Beiträge: 8.562

Mazda 3 Fastback (2023)
Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
Re: Feststellbremse - Frage an Christian

Ich habe gerade den Beitrag nochmal gelesen und bemerkt, dass ich mal wieder nicht aufmerksam genug gelesen hatte. Ich hatte es so verstanden, dass am Berg stehend die Feststellbremse nicht genügend fest anzieht. Das Problem wäre in einer mit einer Ratsche nebst 10er Nuss zu beseitigen gewesen.

Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe (bin durch Tobias' Mail erst drauf gekommen), dann gibt die Bremse nicht richtig frei?!

Das kann mit ein wenig Glück mit ein paar Handgriffen und etwas Fett in der Werkstatt beseitigt werden. Bei dieser Gelegenheit vielleicht gleich mal einen neuen Satz Bremsbeläge einsetzen lassen, die alten dürften dann schon abgeschliffen und verbrannt sein. So ein Satz Beläge kostet nicht viel.

Im schlimmsten Fall ist aber der Bremszylinder/Bremssattel hinüber. Sehr selten, kann aber auch bei einem Mazda mal vorkommen. Ich hatte das auch mal vorne rechts gehabt. Damals ging die Bremse nicht mehr richtig auf, weil der Bremssattel plötzlich kaputt gegangen war. Dumm nur: die Bremsscheiben, die dabei dran glauben mussen, waren gerade mal zwei Wochen alt

MfG
Christian
wirthensohn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2004, 18:24   #7
Christian Gillert
Gast
 
Beiträge: n/a
Re: Feststellbremse - Frage an Christian

Das mit den festgezogenen Bremssätteln ist KEINE Seltenheit beim Xedos. Es ist eine typische Macke. Kann man auch im "TÜV Autoreport 2001" nachlesen.
Bevor ich meinen Bremssattel wechseln lassen habe, habe ich ihn neu einstellen lassen (auseinanderbauen, säubern, schmieren) Das hielt ca. 2Monate. Dann die gleiche Prozedur nochmal. Hielt aber auch nicht länger.
Mach es lieber gleich richtig: 250 Euro mit Einbau und du hast ruhe. Ich würde es so schnell wie möglich machen lassen denn wenn erstmal die Bremsscheibe hin ist, wird es noch teurer.
  Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2004, 08:28   #8
Romulus
Benutzer
 
Registriert seit: 06.10.2003
Beiträge: 255

Xedos 6 2.0 V6 (Serie 1)
Re: Feststellbremse -Defekte Scheiben

Woran erkennt man eigentlich Bremsscheiben, die hinüber sind?
Romulus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2004, 18:22   #9
Christian Gillert
Gast
 
Beiträge: n/a
Re: Feststellbremse -Defekte Scheiben

Wenn sie zu dünn sind. Dann hast du an der oberen Kante eine Rille. Je größer die Rille,desto dünner die Scheibe.
Wenn sie zu dünn sind oder übermäßig stark beansprucht
wurde (wird) kann ein Riß entstehen.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen



Wichtige und häufig gefragte Themen

 [Forum]  E10: Mazda, die Ethanol-Beimischung und die EU-Umweltschutzlüge
 [Forum]  Sammelthread Reifen/Felgen/Fahrwerkskombination
 [Forum]  Xedos-Statistics: Produktionszahlen und Zulassungsstatistiken
 [Wiki]  Motoröl: das richtige Öl, Ölstand prüfen, Hydrostößel-Klackern
 [Wiki]  Funkfernbedienung (Einbau)

Aktuellste Wiki-Beiträge


 [17. Mai 2016]  Short Shifter



Zum Seitenanfang
 
     
© 2003-2024 wirthensohn @ Xedos-Community      Impressum      Datenschutz      Kontakt
     
 


Community
Forum
Neue Beiträge
Heutige Beiträge


Service