Xedos Community  
  Mazda Xedos 6 - HomeMazda Xedos 6 - Xedos6Mazda Xedos 6 - Xedos9Mazda Xedos 6 - TestsMazda Xedos 6 - Forum  
 
Zurück   Xedos-Community Forum > Xedos > Audio

Audio

Radio, Navi, Einbauten, ...


Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.03.2009, 18:56   #1
Alexander
Benutzer
 
Benutzerbild von Alexander
 
Registriert seit: 25.06.2007
Ort: Karlsruhe
Alter: 36
Beiträge: 1.146

Mazda Xedos 9 , Miller

Wie schließe ich am besten 2 Verstärker ... an.

HI,
Wie schließe ich 2 Verstärker und einen Cap am besten an?



Ich habe es momentan wie auf dem ersten Bild. Geht es so wie beim 2ten Bild ?
Oder geht es noch einfacher?

Gruß,
Alex
Alexander ist offline   Mit Zitat antworten
    
Xedos-Community
 
Diese Einblendung wird nicht mehr angezeigt, sobald Du Dich registriert und angemeldet hast.
Weil so ein Forum immer vom Mitmachen seiner User lebt, mach doch einfach bei uns mit - diskutiere mit anderen Xedos-Fans und bereichere unsere Gemeinschaft *g*


Alt 10.03.2009, 19:04   #2
Alexander
Benutzer
 
Benutzerbild von Alexander
 
Registriert seit: 25.06.2007
Ort: Karlsruhe
Alter: 36
Beiträge: 1.146

Mazda Xedos 9 , Miller

HI,
Oder muss es so sein ?



Gruß,
Alex
Alexander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2009, 19:11   #3
wirthensohn
Administrator
 
Benutzerbild von wirthensohn
 
Registriert seit: 30.07.2003
Ort: Bingen am Rhein
Beiträge: 8.568

Mazda 3 Fastback (2023)
Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
Variante 3 geht mal gar nicht. Variante 1 ist ok, also so, wie Du es hast.

Optimum ist: ein Plus- und ein Minus-Kabel direkt von der Batterie nach hinten ziehen. Möglichst großer Kabel-Querschnitt. Ins Plus-Kabel, unmittelbar hinter der Batterie eine passende Sicherung (gerne hinten nochmal eine), das Massekabel nicht zusätzlich nochmal irgendwo gegen Masse ziehen.

Am Besten Plus- und Minus-Kabel direkt von der Batterie ohne Unterbrechung und Verteiler (nur Sicherungen) zum Powercap führen und von dort weiter mit möglichst kurzen Kabeln zu den Endstufen. Möglichst kurz heißt: 20 cm oder weniger.

Gruß,
Christian
wirthensohn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2009, 19:13   #4
Streethawk
Benutzer
 
Registriert seit: 18.09.2006
Beiträge: 715
Kondensator auf kürzestem Wege direkt zum Verstärker für den Bass.
Streethawk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2009, 19:22   #5
Alexander
Benutzer
 
Benutzerbild von Alexander
 
Registriert seit: 25.06.2007
Ort: Karlsruhe
Alter: 36
Beiträge: 1.146

Mazda Xedos 9 , Miller

HI,
Aha, das dachte ich mir. ICh bin auch am Überlegen ein zweite Batterie in den Kofferraum zu installieren. Und wie mache ich das ambesten?
danke,

Gruß,
Alex
Alexander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2009, 19:32   #6
wirthensohn
Administrator
 
Benutzerbild von wirthensohn
 
Registriert seit: 30.07.2003
Ort: Bingen am Rhein
Beiträge: 8.568

Mazda 3 Fastback (2023)
Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
Am Besten gar nicht

Wozu eine zweite Batterie?

Die bringt Dir nichts, wenn Du nicht auch dafür sorgst, dass entsprechend mehr Leistung für das Bordnetz zur Verfügung gestellt wird. Wenn Du also zu viel Leistung benötigst, solltest Du vor der Installation einer weiteren Batterie erst mal über die Lichtmaschine nachdenken. Denn die ist gerade im Winter mit Licht, Lüftung und Scheibenwischern beschäftigt und würde gar nicht genug Leistung liefern, um auch noch eine zweite Batterie laden zu können.

Gruß,
Christian
wirthensohn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2009, 19:47   #7
Alexander
Benutzer
 
Benutzerbild von Alexander
 
Registriert seit: 25.06.2007
Ort: Karlsruhe
Alter: 36
Beiträge: 1.146

Mazda Xedos 9 , Miller

HI ,
Ich brauche Sie für den Sound. Also mit Trennrelai... Der Miller hat doch eine 110A starke LM. Das muss doch reichen?
Wie gesagt , ich habe 2 Endstufen und die müssen doch versorgt werden?

Gruß,
Alex
Alexander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2009, 19:59   #8
wirthensohn
Administrator
 
Benutzerbild von wirthensohn
 
Registriert seit: 30.07.2003
Ort: Bingen am Rhein
Beiträge: 8.568

Mazda 3 Fastback (2023)
Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
Ich hatte früher auch zwei Endstufen für 4 Kanäle plus zwei 12" Woofer in meinem ersten 323 und der hatte bestenfalls eine halb so starke Lichtmaschine wie der Xedos.

Was bezüglicher der Leistung der Lichtmaschine gerne vergessen wird: Steuergeräte, Zündung, Licht, Lüftung und sonstige lebenswichtige elektrische Verbraucher wollen auch versorgt werden. So richtig üppig sind die Reserven nicht, die die Lichtmaschine zur Verfügung stellt.

Alles, was an HiFi-Equipment über 500 Watt geht, ist unnötig, nicht wirklich professionell und hat mit Klang nichts zu tun. Echte Profis benötigen für richtigen Spitzenklang aus effizienten Komponenten nicht nennenswert mehr als 100 Watt RMS. Ein richtiger Gehäuse-Subwoofer mit optimalem Wirkungsgrad kann einen Xedos 9 schon bei 150 Watt RMS locker flockig in seine Einzelteile zerlegen. Mein X6 hat damals mit dem Ground Zero Subwoofer an einer Helix mit 90 Watt Subwoofer-Kanal schon bei halber Lautstärke regelrecht geächzt und gewimmert - trotz richtig vielen, verbauten Bitumenmatten...

Wenn es in den Kilowatt-Bereich geht, reden wir nicht mehr von Klang, sondern eher von irreparabler Gehörschädigung mit roher Gewalt...

Apropos Kilowatt-Bereich: 110 A bei Nennspannung 13,8 V sind ca. 1,5 kW. Davon genehmigt sich das Auto selbst schon den größten Teil. Und gerade im Winter und Nachts bleibt da nicht mehr viel übrig. Bedenke: alleine das Abblendlicht mit dem Drumherum verschlingt schon mindestens 150 W. Und was sich die diversen Steuergeräte so genehmigen, willst Du lieber gar nicht erst wissen...

Welche Leistung sollen denn Deine Endstufen angeblich bringen?

Gruß,
Christian
wirthensohn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2009, 20:09   #9
Alexander
Benutzer
 
Benutzerbild von Alexander
 
Registriert seit: 25.06.2007
Ort: Karlsruhe
Alter: 36
Beiträge: 1.146

Mazda Xedos 9 , Miller

HI,
Mein Sub. ist Der Krypton -1000 WRMS.
Ein MONOblock von hifonics BXi 1600D - 700 RMS @ 4 OHM. 1600 Rms @1 Ohm.
Und eben einen 4 Kanal 500 watt Endstufe.

Meine Starterbat. ist eine OptimaBlueTop -- Nennspannung: 12V, Kaltstrom EN: 795 Ampere, Kapazität 55AH, Reserverkapazität: 120 Minuten.

Gruß,
Alex
Alexander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2009, 20:20   #10
wirthensohn
Administrator
 
Benutzerbild von wirthensohn
 
Registriert seit: 30.07.2003
Ort: Bingen am Rhein
Beiträge: 8.568

Mazda 3 Fastback (2023)
Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
Autsch.... willst Du Musik hören oder das Auto zerlegen? So Mancher traut sich mit diesen Leistungswerten schon zum dB-DragRace....

Ich denke, die Batterie ist schon mal gar nicht schlecht. Wobei ich eher zu einer Batterie mit mindestens 75 Ah tendieren würde (55 Ah ist etwas arg wenig, da habe ich im X6 ja schon weit mehr drin). Bei der Leistungsklasse solltest Du es erstmal mit 35 mm² Kabeln und einem 2F Powercap versuchen. Bei dem Strom, den Du da durch die Leitung saugst, sind

- durchgängige Kabel ohne Unterbrechungen und Verteiler,
- ein komplett von der Batterie nach hinten gezogenes Massekabel,
- perfekt gecrimpte, vergoldete Kabelschuhe,
- optimale Isolierungen und Schrumpfschläuche,
- vorsichtig und sicher verlegte Stromkabel und Gefahr der Verletzung der Isolierung,
- korrekt bemessene Sicherungen nach der Batterie und vor dem Powercap und
- das Wissen, dass die dabei fließenden Ströme beim kleinsten Fehler und Übergangswiderstand zu einer echt heißen oder gar brandgefährlichen Sache werden können,

absolute Pflicht. Und wie schon erwähnt: den Powercap unmittelbar bei den Endstufen montieren und mit möglichst kurzen Kabeln mit den Endstufen verbinden.

Gruß,
Christian
wirthensohn ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen



Wichtige und häufig gefragte Themen

 [Forum]  E10: Mazda, die Ethanol-Beimischung und die EU-Umweltschutzlüge
 [Forum]  Sammelthread Reifen/Felgen/Fahrwerkskombination
 [Forum]  Xedos-Statistics: Produktionszahlen und Zulassungsstatistiken
 [Wiki]  Motoröl: das richtige Öl, Ölstand prüfen, Hydrostößel-Klackern
 [Wiki]  Funkfernbedienung (Einbau)

Aktuellste Wiki-Beiträge


 [17. Mai 2016]  Short Shifter



Zum Seitenanfang
 
     
© 2003-2024 wirthensohn @ Xedos-Community      Impressum      Datenschutz      Kontakt
     
 


Community
Forum
Neue Beiträge
Heutige Beiträge


Service