Xedos Community  
  Mazda Xedos 6 - HomeMazda Xedos 6 - Xedos6Mazda Xedos 6 - Xedos9Mazda Xedos 6 - TestsMazda Xedos 6 - Forum  
 
Zurück   Xedos-Community Forum > Community > User und ihre Autos

User und ihre Autos

Stelle Dein Auto hier der Community vor.


Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.12.2011, 23:02   #1
-=LuX=-
Benutzer
 
Benutzerbild von -=LuX=-
 
Registriert seit: 07.04.2010
Beiträge: 2.523

Xedos 9 2.3i V6 Miller Cycle TB89
Xedos 6 2.0i V6 CA69, MX-6 2.5 V6 GA5V
[-=LuX=-] MX-6 2.5 V6

Nachdem das Abenteuer MX-6 ja doch sehr schwierig anlief, wird langsam ein Auto draus..

Weil der MX-6 schon kurz nach dem Kauf nicht mehr fahrbereit war (Kupplung), hab ich ihn gegenüber meinem grünen X6 vorgezogen. Auch der Miller mit seinen Problemen steht leider etwas hinten dran.

Die wichtigsten Sachen sind jetzt erstmal durch.
Mechanik ist jetzt komplett klar und an der Optik wurde auch was gemacht.

Der MX-6 steht noch beim Lackierer und ich konnte ihn heute schon mal besichtigen. Leider hatte bei dem trüben Wetter auch bereits die Dämmerung eingesetzt, sodass die Bilder teilweise unscharf geworden sind. Aber für einen ersten Eindruck reicht es, denke ich.

Das rote Dach ist vom Kontrast her etwas heftiger geworden, als beabsichtigt. Man kann das auf diesen winzigen Farbkarten doch schwer abschätzen.

Das Rot ist ein Metallic Lack und das Schwarz in Wahrheit ein Perleffekt Lack mit Einschlag zu Braun/Gold. Ähnlich wie bei WebmasterXP das Sattelbraun Perleffekt. Auf einem der Bilder kann man das auch erkennen.

Das erste Bild ist von der Optik praktisch der Kauf-Zustand. Dort ist er allerdings bereits tiefergelegt.

Kommentare sind herzlich willkommen..

Gruß
Jürgen



















__________________
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.

Geändert von -=LuX=- (23.12.2011 um 23:58 Uhr)
-=LuX=- ist offline   Mit Zitat antworten
    
Xedos-Community
 
Diese Einblendung wird nicht mehr angezeigt, sobald Du Dich registriert und angemeldet hast.
Weil so ein Forum immer vom Mitmachen seiner User lebt, mach doch einfach bei uns mit - diskutiere mit anderen Xedos-Fans und bereichere unsere Gemeinschaft *g*


Alt 24.12.2011, 00:40   #2
Webmasterxp
Benutzer
 
Benutzerbild von Webmasterxp
 
Registriert seit: 06.05.2004
Ort: Auf der Welt :-)
Alter: 41
Beiträge: 1.212

Yamaha FZR 600 wozu ein Auto :-)?
Nabend,

also der Grundlack sieht schick aus.. Aber was hast Dir denn beim Dach gedacht???

Also da würde ich nochmal was machen...ne dünne schicht schwarz drüber,so das ein dunkles Weinrot draus wird oder so etwas in der Art

Ein tief dunkles WeinrotCandy wäre ne Option aber so

Und die Spiegel sollten auch nicht rot sein,das sieht aus wie Spiegel vom Teilespender die da so nicht hingehören !

Und warum hast die Blinker,Antenne und das vordere Logo nicht gleich mit weggemacht??

Meine Meinung....

Gruß

PS: da bieten sich doch direkt die roten Lug Nuts an:

http://deralufelgenshop.com/product_...roducts_id/264

http://www.xedos-community.de/showth...393#post121393

Geändert von Webmasterxp (24.12.2011 um 00:49 Uhr)
Webmasterxp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2011, 01:31   #3
-=LuX=-
Benutzer
 
Benutzerbild von -=LuX=-
 
Registriert seit: 07.04.2010
Beiträge: 2.523

Xedos 9 2.3i V6 Miller Cycle TB89
Xedos 6 2.0i V6 CA69, MX-6 2.5 V6 GA5V
Ähm ja, die Farbkarten hatten die Größe einer Streichholzschachtel. Ich hatte das Rot deutlich dunkler in Erinnerung und war selbst etwas erschrocken, als ich da heute auf den Hof fuhr. Deshalb war auch meine erste Frage, ob das wirklich das Rot wäre, das ich ausgesucht hatte.

Ich hatte eigentlich auch deep red candy auf dem Plan,aber mich dann doch davon abbringen lassen. Zum einen, weil man die Lacke erst aus Amerika beschaffen muss, zweitens, weil das Lasurlacke sind. Da hängt der Farbeindruck von der Schichtdicke ab. Wenn man das nicht ganz präzise hinkriegt, ist es schon problematisch, die Anbauteile separat zu lackieren, ohne dass man später Farbunterschiede sieht.

Meine Farbvorstellung von dem Rot war eigentlich diese hier (dark red candy):



Ich mag diese Motorantennen und die Seitenblinker auch. Orange geht nicht, ist klar, aber für den MX-6 kriegt man ja im Gegensatz zum X6 schwarze- oder Klarglasblinker die auch passen. Und auch das Emblem auf der Haube gefällt mir. Ich hatte überlegt, das neue Mazda Logo zu nehmen, aber zum MX-6 passt das alte besser. Wenn das alles weggecleant wäre, würde mir irgendetwas fehlen, an dem das Auge auch mal hängen bleiben kann.

Mit dem Dach muss ich mal sehen. Ich gucke mir seit Stunden die Bilder an und finde es immer weniger schlimm.

Und zu den LugNuts: Ich bin da eigentlich nicht der große Fan, aber in diesem Fall hätte das was. Muss ich mal drüber nachdenken.

Gruß
Jürgen
__________________
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.

Geändert von -=LuX=- (24.12.2011 um 01:55 Uhr)
-=LuX=- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2011, 10:58   #4
Webmasterxp
Benutzer
 
Benutzerbild von Webmasterxp
 
Registriert seit: 06.05.2004
Ort: Auf der Welt :-)
Alter: 41
Beiträge: 1.212

Yamaha FZR 600 wozu ein Auto :-)?
Moin,

ja ich kenne das Problem mit den Farbkarten

Wobei genau dieser Candylack sollte urspünglich auf meinen X6

Aber warum aus Amiland importieren?

Guckst Du hier

http://www.lackboerse.de

Das mit der Lasur ist allerdings richtig,aber jeder gute Lacker sollte dies können.

Und wie gesagt,die Lug Nuts würden sich bestimmt gut machen,beim MX6 passt so etwas.

Gruß
Webmasterxp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2011, 12:33   #5
TotoSX
Benutzer
 
Benutzerbild von TotoSX
 
Registriert seit: 03.02.2009
Ort: Hattersheim
Alter: 40
Beiträge: 255

(VERKAUFT) '95 Mazda Xedos 6 V6 KL
'98 Nissan 200SX

Hi.

Du hast ja Arbeit/Geld reingesteckt und ich finde das Ergebnis kann sich sehen lassen. Aber ich muss hier Patrik Recht geben. Das rote Dach und die roten Spiegel vermittelten (auf den Bildern) bei mir auch direkt den Eindruck, als wären sie vom Teilespender. Umgekährt (bottom rot, top black) würde es den Eindruck nicht erwecken. Ich würde Dir empfehlen das zu ändern (alles schwarz, was besseres fällt mir persönlich nicht ein). Aber vielleicht täuscht es wirklich und der rote Lack sieht in der Realität nicht nach 0-8-15 standard Rot (a la Nissan 200sx oder Calibra). Dann würden natürlich nur die Bilder den falschen Eindruck vermitteln. Was haben denn die anderen (verlässliche Meinungen von Vertrauten), die den Wagen real gesehen haben, dazu gesagt?

Ansonsten ein echt schicker MX-6. Das Logo hätte ich auch dran gelassen (ist nicht so langweilig wie ohne). Blinker und Antenne hätte ich noch überlegen müssen.

Viel Spaß damit!

Matthias
__________________
Nobody's fault but mine ...

TotoSX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2011, 12:45   #6
GIFT2
Benutzer
 
Benutzerbild von GIFT2
 
Registriert seit: 09.11.2004
Alter: 57
Beiträge: 3.418
Zitat:
Zitat von TotoSX Beitrag anzeigen
Umgekährt (bottom rot, top black) würde es den Eindruck nicht erwecken.
War heute morgen, als ich die Bilder hier geschaut habe auch mein erster Gedanke. Aber da ich geschmacklich eher absolut unterirdisch begabt bin, wollte ich erstmal nix zu sagen.

Ansonsten tolles Auto, mein Neid ist dir sicher Jürgen.
Ich würde ihn so lassen, aber die Spiegel noch dunkel machen.

LG, Gift
GIFT2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2011, 12:48   #7
sasha hehn
Benutzer
 
Benutzerbild von sasha hehn
 
Registriert seit: 12.01.2005
Ort: Hansestadt Rostock
Alter: 41
Beiträge: 849

Xedos 6 2.5 V6 ´99 (Serie 2)

Moin Jürgen,

Feiner MX, einfarbig hätte mir auch besser gefallen. So einen gepflegten MX 6 würde ich mir auch noch hinstellen

Gruß Christian
__________________
"Dem Ingenieur ist nichts zu schwör"
sasha hehn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2011, 15:09   #8
-=LuX=-
Benutzer
 
Benutzerbild von -=LuX=-
 
Registriert seit: 07.04.2010
Beiträge: 2.523

Xedos 9 2.3i V6 Miller Cycle TB89
Xedos 6 2.0i V6 CA69, MX-6 2.5 V6 GA5V
Danke für Eure ehrlichen Meinungen.

Das Rot sieht leider doch schon auch in der Realität etwas zu krass aus. Es ist aber eben genau nicht das "Calibra" Rot, das finde ich auch absolut unpassend, sogar als Unilack. Es ist ein Effektlack mit einem warmen Schimmer ins Orange (so wie auch das Schwarz in der Sonne einen warmen Schimmer hat). Das sieht man auf den Fotos in der Tat überhaupt nicht, da gebe ich Euch vollkommen Recht. Im real life bei trübem Wetter trifft das wohl leider auch weitgehend zu. Beim Schwarz war dieser Effekt ja von mir erwünscht, aber ist ja auch klar, dass es dann beim Rot nicht anders sein kann. Ich muss mal gucken, was man da noch machen kann.

Die Intention bei dem Dach war quasi ein Cabrio Hardtop nachzuempfinden. Die Spiegeldreiecke wollte ich zusätzlich zu den Kappen eigentlich auch rot. Die Idee mit Kappen rot und Dreiecke schwarz kam von der Werkstatt, was ich garnicht so schlecht finde. Da das Dach rot ist, finde ich nicht, dass es nach Teilespender aussieht. es sei denn, jemand würde das Dach auch für ein gespendetes Teil halten. Ist ja eher unwahrscheinlich, es sei denn, es würde tatsächlich jemand für ein Hardtop halten.

Wie gesagt, der Eindruck war auch von mir nicht so krass vorhergesehen, es sollte dieses dunkle Rot sein.

Ich gebe Euch auch Recht, dass die Farbkombination umgekehrt, also Body rot und Dach schwarz deutlich weniger riskant gewesen wäre, ist ja fast eine klassische Kombination. Aber ich wollte ursprünglich unbedingt einen schwarzen MX haben, der nun leider doch nicht so gepflegt war, wie man jetzt glauben könnte und mit einem exorbitanten Wartungsstau daher kam.

Einen roten hätte ich günstiger und in einem viel besseren Zustand bekommen können. Und so wollte ich ihn dann, als dann doch die Entscheidung für eine Komplettlackierung gefallen war (war ursprünglich nicht vorgesehen), nun nicht doch gerade rot lackieren lassen.

Mal gucken, wie mein Eindruck sein wird, wenn ich ihn erstmals im Januar live wiedersehen werde. Von den Bildern her gewöhne ich mich langsam daran. Aber wie bei Euch, ist der Erste Eindruck auf jeden Fall erstmall

Ach ja, in der Lackierwerkstatt ist man auch geteilter Meinung: Die Annahme hätte das Dach lieber in Silber gesehen, ander das Auto einfarbig, aber einigen gefällt es doch.

Gruß
Jürgen
__________________
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
-=LuX=- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2011, 16:31   #9
TotoSX
Benutzer
 
Benutzerbild von TotoSX
 
Registriert seit: 03.02.2009
Ort: Hattersheim
Alter: 40
Beiträge: 255

(VERKAUFT) '95 Mazda Xedos 6 V6 KL
'98 Nissan 200SX

Zitat:
Zitat von -=LuX=- Beitrag anzeigen
Die Spiegeldreiecke wollte ich zusätzlich zu den Kappen eigentlich auch rot. Die Idee mit Kappen rot und Dreiecke schwarz kam von der Werkstatt, was ich garnicht so schlecht finde.
Hättest Du Dich besser durchgesetzt. Ich bin mir sicher, daß genau dieses Detail den Teilspendereindruck entstehen lässt ... mit roten Dreiecken ist das genze dann viel stimmiger. So ist da einfach eine Unruhe.

Unten rot, oben schwarz ist deshalb "besser", weil die B-Säule und letztendlich auch die Fenster schwar/dunkel sind. Somit ist alles unter der Gürtellinie farbig und oberhalb schwarz ...

Schlaf nochmal drüber ...
__________________
Nobody's fault but mine ...

TotoSX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2011, 16:43   #10
XX-167
Benutzer
 
Benutzerbild von XX-167
 
Registriert seit: 05.11.2006
Ort: 593xx E`loh
Alter: 44
Beiträge: 292

Lexus LS 430 P FL

Toyota RAV4 XA3

MX 6

Hallo LUX;

ich finde es sehr bemerkenswert, das es Leute wie Du gibt, die soviel Herzblut und Geld in ein altes Auto stecken, sei es durch Lacken, Ausstattungen, umbau ect. wobei man für das Geld auch einen sehr seltenen und supercoolen Golf bekommen würde... . .
Der MX6 ist ein seltenes Nieschenauto, welches ich mir in einem so tollen und gepflegtem Zustand wie Du ihn hergerichtet hast, ohne zu überlegen auch vor die haustüre stellen würde!

Aber leider will der X9 noch nicht aufgeben .

Ein Frohes Fest wünsche ich Euch, und viel Erfolg mit dem Schraubenlader!!

MfG

René
XX-167 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen



Wichtige und häufig gefragte Themen

 [Forum]  E10: Mazda, die Ethanol-Beimischung und die EU-Umweltschutzlüge
 [Forum]  Sammelthread Reifen/Felgen/Fahrwerkskombination
 [Forum]  Xedos-Statistics: Produktionszahlen und Zulassungsstatistiken
 [Wiki]  Motoröl: das richtige Öl, Ölstand prüfen, Hydrostößel-Klackern
 [Wiki]  Funkfernbedienung (Einbau)

Aktuellste Wiki-Beiträge


 [17. Mai 2016]  Short Shifter



Zum Seitenanfang
 
     
© 2003-2019 wirthensohn @ Xedos-Community      Impressum      Datenschutz      Kontakt
     
 


Community
Forum
Neue Beiträge
Heutige Beiträge


Service