Xedos Community  
  Mazda Xedos 6 - HomeMazda Xedos 6 - Xedos6Mazda Xedos 6 - Xedos9Mazda Xedos 6 - TestsMazda Xedos 6 - Forum  
 
Zurück   Xedos-Community Forum > Xedos > Fahrwerk

Fahrwerk

Federn, Stoßdämpfer, Bremsen, Räder, Reifen


Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.03.2016, 23:01   #1
AlonsoTheKing
Gast
 
Beiträge: n/a
Welche Federn ?

Da ich bzw meine Frau nächste woche einen weiteren Xedos 6 bekommen wollte ich mal fragen welche Federn am besten sind zum tiefer legen,denn ich finde den Wagen einfach zu hoch? In meinem Xedos habe ich Eibach federn..aber die sind ja sehr sehr schwer zu bekommen.

Was würdet ihr mir empfehlen?
  Mit Zitat antworten
    
Xedos-Community
 
Diese Einblendung wird nicht mehr angezeigt, sobald Du Dich registriert und angemeldet hast.
Weil so ein Forum immer vom Mitmachen seiner User lebt, mach doch einfach bei uns mit - diskutiere mit anderen Xedos-Fans und bereichere unsere Gemeinschaft *g*


Alt 07.03.2016, 09:34   #2
wirthensohn
Administrator
 
Benutzerbild von wirthensohn
 
Registriert seit: 30.07.2003
Ort: Bingen am Rhein
Beiträge: 8.463

Mazda6 Skyactiv-G 194 (2020)
Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
Wenn Du einen optimalen Kompromiss aus Straßenlage, Komfort und Tiefgang haben willst, ganz klar: Eibach. Nicht ohne Grund wurden diese Tieferlegungsfedern damals von Mazda als originales Xedos-Zubehör verkauft.

Da die Eibach-Federn seit Jahren nicht mehr hergestellt und verkauft werden, sind sie allerdings praktisch überhaupt gar nicht mehr zu bekommen. Aber erst vor wenigen Tagen waren nochmal vier brandneue Sätze aus der Auflösung eines Mazda-Autohauses im Angebot...

Grüße,
Christian
wirthensohn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2016, 12:54   #3
AlonsoTheKing
Gast
 
Beiträge: n/a
Ja da die so selten sind suche ich eine alternative..FK fällt mir da spontan ein
  Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2016, 13:18   #4
wirthensohn
Administrator
 
Benutzerbild von wirthensohn
 
Registriert seit: 30.07.2003
Ort: Bingen am Rhein
Beiträge: 8.463

Mazda6 Skyactiv-G 194 (2020)
Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
Die FK sind zwar günstig, aber es sind leider keine progressiven Federn und damit sind sie etwas härter.

Die FK hatte ich in meinem vorherigen X6 verbaut, wo sie als Ersatz für das zuvor verbaute K-Sport-Gewindefahrwerk dienten, welches seinerseits die ursprünglich verbauten Vogtland-Federn ersetzte. So angenehm wie die Eibach-Federn waren allerdings alle anderen Lösungen nicht.

Um FK nicht unnötig schlecht zu reden: die FK-Federn für den Xedos 9 sind meiner Meinung nach ausdrücklich eine Empfehlung und als gleichermaßen hochwertige und komfortable, wenn auch deutlich kostengünstigere Alternative zu den teuren H&R zu sehen. Die FK für den X9 sind allerdings progressive Federn und trotz 40 mm Tieferlegung nicht unkomfortabler als der Serienzustand.

Beim X6 würde ich allerdings immer versuchen, Eibach-Federn zu bekommen. Was glücklicherweise vor wenigen Tagen passiert ist *freu*

Gruß,
Christian
wirthensohn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2016, 17:51   #5
AlonsoTheKing
Gast
 
Beiträge: n/a
Naja mir würde es nix ausmachen FK federn zu fahren wenn sie sehr hart sind ,ich mag es ja sportlich
  Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2016, 08:17   #6
rcstorch
Gast
 
Beiträge: n/a
Hallo zusammen,

habe die von H&R und bin damit sehr zufrieden.
  Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2016, 11:53   #7
wirthensohn
Administrator
 
Benutzerbild von wirthensohn
 
Registriert seit: 30.07.2003
Ort: Bingen am Rhein
Beiträge: 8.463

Mazda6 Skyactiv-G 194 (2020)
Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
Es ist immer auch eine Frage des persönlichen Geschmacks. Mir persönlich sind die H&R für den Xedos 6 zu sportlich, die FK ebenfalls. Die Eibachs sind halt komfortabler. Qualitativ sehe ich allerdings keinen Grund, nicht zu den günstigen FK zu greifen.

Peter hat außerdem auch Komplettfahrwerke, also Federn mit dazu passend abgestimmten Stoßdämpfern im Shop. Sowas würde ich empfehlen, wenn die verbauten Stoßdämpfer schon deutlich mehr als 100.000 km runter haben und damit schon im Bereich der abbauenden Wirkung sind.

Gruß,
Christian
wirthensohn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2016, 21:29   #8
-=LuX=-
Benutzer
 
Benutzerbild von -=LuX=-
 
Registriert seit: 07.04.2010
Beiträge: 2.525

Xedos 9 2.3i V6 Miller Cycle TB89
Xedos 6 2.0i V6 CA69, MX-6 2.5 V6 GA5V
Wir haben in einem X6 Eibach, im anderen Lesjöfors (baugleich mit Supersport). Letztere gefallen mir persönlich besser als die Eibach und die würde ich durchaus auch empfehlen. Sind auch progressive Federn.

Gruß
Jürgen
__________________
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
-=LuX=- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2016, 22:32   #9
zimbo_64
Gast
 
Beiträge: n/a
http://www.rallyshop.pl/index.php?p1...-mazda-xedos-6
193 Euro aus Polen
  Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2016, 07:34   #10
wirthensohn
Administrator
 
Benutzerbild von wirthensohn
 
Registriert seit: 30.07.2003
Ort: Bingen am Rhein
Beiträge: 8.463

Mazda6 Skyactiv-G 194 (2020)
Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
Angeboten wurden die Federn schon in zahlreichen Online-Shops, nur lieferbar waren sie dann nie.

Gruß,
Christian
wirthensohn ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen



Wichtige und häufig gefragte Themen

 [Forum]  E10: Mazda, die Ethanol-Beimischung und die EU-Umweltschutzlüge
 [Forum]  Sammelthread Reifen/Felgen/Fahrwerkskombination
 [Forum]  Xedos-Statistics: Produktionszahlen und Zulassungsstatistiken
 [Wiki]  Motoröl: das richtige Öl, Ölstand prüfen, Hydrostößel-Klackern
 [Wiki]  Funkfernbedienung (Einbau)

Aktuellste Wiki-Beiträge


 [17. Mai 2016]  Short Shifter



Zum Seitenanfang
 
     
© 2003-2021 wirthensohn @ Xedos-Community      Impressum      Datenschutz      Kontakt
     
 


Community
Forum
Neue Beiträge
Heutige Beiträge


Service