Xedos Community  
  Mazda Xedos 6 - HomeMazda Xedos 6 - Xedos6Mazda Xedos 6 - Xedos9Mazda Xedos 6 - TestsMazda Xedos 6 - Forum  
 
Zurück   Xedos-Community Forum > Xedos > Antrieb

Antrieb

Motor, Luftfilter, Auspuff, Getriebe, ...


Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.04.2009, 15:32   #11
JamIn
Gast
 
Beiträge: n/a
Hallo liebe Xedos Fans

War Heute wieder in paar Werkstädten und habe mir ein paar kosten voranschläge mir angehört und konnte es kaum glauben. Der Kfz meister von einer Werkstadt die reperaturn an getrieben ausführen meint das getriebe wieder instand zusetzten würde mich so 1500 bis 2000 Euro kosten, ich konnt nicht mehr als ich das gehört habe .

Und habe heute 7 Autoverwerter rundum Hannover angerufen, kein einzieges Xedos Automatikgetriebe haben die da.

Dann war ich bei einem Gebrauchtwagenhändler und habe gefragt was er für meinen Xedos 6 so zahlen würde dann kam er an mit 300 Euro für das Auto

Also ich weiß nicht mehr weiter.......
Ich brauche Hilfe von euch.
  Mit Zitat antworten
    
Xedos-Community
 
Diese Einblendung wird nicht mehr angezeigt, sobald Du Dich registriert und angemeldet hast.
Weil so ein Forum immer vom Mitmachen seiner User lebt, mach doch einfach bei uns mit - diskutiere mit anderen Xedos-Fans und bereichere unsere Gemeinschaft *g*


Alt 20.04.2009, 15:44   #12
Sascha27
Gast
 
Beiträge: n/a
Lass dich nicht so unterkriegen,kannst du wenigstens fahren?
Lass dir Zeit es gibt einige Xedos mit Automatikgetriebe die zum schlachten sind.

Lass dir Zeit und du wirst ein Getriebe finden.Ich würde an deiner Stelle dein getriebe nicht Reparieren lassen,sondern ein anderes nehmen.
  Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2009, 15:49   #13
JamIn
Gast
 
Beiträge: n/a
Ja ich kann noch mit dem Xedos noch fahren aber für wie lange noch ist die frage??? Der mechaniker meinte auch das ich das auto lieber nicht fahren sollte bevor mehr kaputt geht. So lange fahre ich den wagen von meiner Verlobten.
  Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2009, 15:59   #14
Sascha27
Gast
 
Beiträge: n/a
Also ich würde sagen das du das Getriebe nicht so leicht kaputt bekommst überhaupt beim xedos was
  Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2009, 16:07   #15
Nipponcruiser
Benutzer
 
Registriert seit: 05.11.2008
Ort: Bad Herrenalb
Alter: 43
Beiträge: 256

Mazda Xedos 9 2.5 V6 ( verkauft )
Mercury Colony Park 6.4V8 , Nissan NV200 1.5cdi
Hey,

also ich würde mich schlaumachen, was da am meisten Sinn macht. Repariern, oder komplett Überholen, damit dann wirklich wieder ne Weile Ruhe ist.
Den Repariern, und dann wenns blöd kommt nach 1 Jahr wieder was anderes, dass wird dann auch nicht billiger.


Gebrauchte Getriebe gibts hier : www.jdm-parts.eu
Habe bei denen spasseshalber auch mal angefragt. Kosten so um 300Eur, allerdings mit einer minimalen Garantie...., somit ist es ein Risikokauf auf gut Glück.

Glaube, hier hatten schon Leute Getriebe von dort. Musst mal rumhören



Gruß, Thomas
Nipponcruiser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2009, 11:05   #16
PremiumXedosClass1
Gast
 
Beiträge: n/a
hallo,

frag einfach mal bei verschiedenen Autoverwertungen an und vergleiche die Preise.
Es wird nicht einfach sein, ein günstiges Getriebe mit wenig Km zu finden, aber :"wer suchet, der findet"!
Teilweise bieten die Betriebe auch eine Garantie von 6 Mon an, gegen Eintausch des Altgetriebes ...

Viel Glück...
  Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2009, 14:22   #17
JamIn
Gast
 
Beiträge: n/a
Nipponcruiser
du hast recht genau so denk ich auch reparierst du das getriebe, nach ein paar monaten geht dann was anderes kaputt ich hatte schon so viele probleme mit dem Xedos.
Hol ich mir ein getriebe vom Autoverwerter, bau ich es ein bin ich ca. 600 -700 Euro ärmer!!! und ist die frage wie lange habe ich spaß damit.

Wie einmal komm ich grad von der Nachtschicht, macht irgend was (klack) aufeinmal leuchten die ganzen lichter im Tacho nach eininger zeit ging gar nichts mehr im Tacho allein meine Scheinwerfer vorne gingen aus das gute ist der Xedos hat mich noch bis nach hause gebracht
Und das Problem war mein keilriehmen ist gerissen und die Riehmscheibe war schief der Spaß hat mich 500 Euro gekostet. Deswegen habe ich auch langsam keine lust mehr in den wagen was zu investieren.

Vor 2 monaten kam eine Neue Auspuffanlage ab kat und Hinten 2 Neue Bremssattel und habe gehofft das das Auto mir keine Probleme mehr macht
  Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2009, 14:28   #18
Sascha27
Gast
 
Beiträge: n/a
Wieviel Km hat dein Xedos?
  Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2009, 14:58   #19
JamIn
Gast
 
Beiträge: n/a
Der Xedos hat erst 169851 Kilometer aufen tacho drauf
  Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2009, 16:08   #20
Sascha27
Gast
 
Beiträge: n/a
Also man kann wircklich schon sagen das man von xedos 6 die finger von Automatikgetriebe lassen soll.

Also ich halte allgemein nichts von Automatikgetriebe egal bei welchen Auto und Marke.

Mein Freund hat einen Audi A6 2004 BJ. Automatik und hat grade mal 160.000Km und bei ihm ist die Tiptronic kaputt.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen



Wichtige und häufig gefragte Themen

 [Forum]  E10: Mazda, die Ethanol-Beimischung und die EU-Umweltschutzlüge
 [Forum]  Sammelthread Reifen/Felgen/Fahrwerkskombination
 [Forum]  Xedos-Statistics: Produktionszahlen und Zulassungsstatistiken
 [Wiki]  Motoröl: das richtige Öl, Ölstand prüfen, Hydrostößel-Klackern
 [Wiki]  Funkfernbedienung (Einbau)

Aktuellste Wiki-Beiträge


 [17. Mai 2016]  Short Shifter



Zum Seitenanfang
 
     
© 2003-2024 wirthensohn @ Xedos-Community      Impressum      Datenschutz      Kontakt
     
 


Community
Forum
Neue Beiträge
Heutige Beiträge


Service