Xedos Community  
  Mazda Xedos 6 - HomeMazda Xedos 6 - Xedos6Mazda Xedos 6 - Xedos9Mazda Xedos 6 - TestsMazda Xedos 6 - Forum  
 
Zurück   Xedos-Community Forum > Community > Small Talk

Small Talk

Plauderecke für Dies und Das, für Belangloses und überhaupt für alles, was nichts mit dem Xedos oder Community-Themen zu tun hat.


Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.03.2011, 21:48   #1
-=LuX=-
Benutzer
 
Benutzerbild von -=LuX=-
 
Registriert seit: 07.04.2010
Beiträge: 2.525

Xedos 9 2.3i V6 Miller Cycle TB89
Xedos 6 2.0i V6 CA69, MX-6 2.5 V6 GA5V
HSN, TSN, VSN.. VSN?

Hab gerade bei einem Felgenshop nach Felgen über die Fahrzeugsuche gesucht (Hersteller/Modell/VK-Bezeichnung).

Am Beispiel X6 sieht das so aus:

- Mazda
- Xedos (CA)
- XEDOS 6 2.0 I V6 CA ab '94

So weit so gut, dann wird auch wie gewohnt HSN und TSN ausgegeben. Aber man ist noch nicht am Ziel, denn jetzt bekommt man eine Auswahl 1 aus 6 und muss die VSN angeben (HSN/TSN ist dann immer gleich).

In diesem Beispiel gibt es

HSN | TSN | VSN | ABE/EG
7118 | 462 | 001 | G138*
7118 | 462 | 003 | G138*
7118 | 462 | 004 | G138*
7118 | 462 | 005 | G138*
7118 | 462 | 006 | e13*96/79*0028*
7118 | 462 | 007 | e13*96/79*0028*

Dahinter steht noch die ABE/EG Nummer. Das kenn ich, aber da gibt es nur 2 Möglichkeiten.

Bitte was ist denn eine VSN? Google weiß da auch nichts bewegendes. Die Seriennummern können nicht gemeint sein, da gibt es zu wenige Unterscheidungsmöglichkeiten.

Auf die im Xedos-Wiki genannten Modellnummern kann ich das auch nicht abbilden. Weiß jemand da Bescheid?

Gruß
Jürgen
__________________
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
-=LuX=- ist offline   Mit Zitat antworten
    
Xedos-Community
 
Diese Einblendung wird nicht mehr angezeigt, sobald Du Dich registriert und angemeldet hast.
Weil so ein Forum immer vom Mitmachen seiner User lebt, mach doch einfach bei uns mit - diskutiere mit anderen Xedos-Fans und bereichere unsere Gemeinschaft *g*


Alt 16.03.2011, 21:58   #2
wirthensohn
Administrator
 
Benutzerbild von wirthensohn
 
Registriert seit: 30.07.2003
Ort: Bingen am Rhein
Beiträge: 8.511

Mazda6 Skyactiv-G 194 (2020)
Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
Ich weiß zwar nicht, was "VSN" heißen soll, aber gemeint ist damit der Rest der TSN ab der 4. Stelle.

Hintergrund: die TSN (Typenschlüsselnummer) besteht eigentlich nicht nur aus drei Ziffern bzw. Buchstaben, obwohl das eigentlich der interessante Teil ist und den Typ (das Modell) bezeichnet. Die vollständige TSN war früher (so auch bei unseren Xedos') eine sechsstellige Ziffernkombination. Inzwischen ist es eine achtstellige Kombination, bestehend aus Ziffern und ggf. auch Buchstaben, zuzüglich einer Prüfziffer, also 9 Zeichen.

Bei uns sind also die Ziffern 4 bis 6 der TSN im Feld 2.2 der Zulassungsbescheinigung das, was dieser Händler als VSN wissen will. Bei der Suche nach Ersatzteilen mag diese Information vielleicht auch mal wichtig sein, bei Felgen und Reifen ist das aber definitiv unwichtig.

Beispiele: mein roter X6 hat im TSN-Feld "443 001" stehen, hier wäre also die TSN 443 und diese ominöse "VSN" die 001. Bei meinem grünen X6 steht dort "462 006 7", womit die gesuchte "VSN" die "006" wäre.

Auch interessant: die alten Xedos' hatten ja noch eine deutsche Allgemeine Betriebserlaubnis, zu erkennen an dem "G138". Die neuen haben diese europäische Betriebsgenehmigung, zu erkennen an der "e13*...", wobei "e13" Luxemburg ist...

Gruß,
Christian

Geändert von wirthensohn (16.03.2011 um 22:09 Uhr)
wirthensohn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2011, 22:19   #3
-=LuX=-
Benutzer
 
Benutzerbild von -=LuX=-
 
Registriert seit: 07.04.2010
Beiträge: 2.525

Xedos 9 2.3i V6 Miller Cycle TB89
Xedos 6 2.0i V6 CA69, MX-6 2.5 V6 GA5V
Ah.. wieder was interessantes gelernt. Dass das für die Reifen/Felgensuche normal keine Bedeutung hat, war mir eigentlich schon klar, hab ich auch sonst noch nie in dem Zusammanhang gesehen.

In Felgen Teilegutachten für Nachrüstfelgen steht aber meistens (oder immer?) die ABE/EG Nummer. Die könnte wohl schon mal wichtig werden.

Selbige findet man auch in der Zulassungsbescheinigung Teil 1, hab gerade nochmal nachgesehen. Mm alten Fahrzeugschein (hab ich noch für den X9) steht diese Nummer aber nicht. Mit der "VSN" Information kann ich jetzt beim X9 eindeutig die ABE/EG Nummer zuordnen, das konnte ich vorher nicht.

Gruß
Jürgen
__________________
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
-=LuX=- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2011, 22:24   #4
-=LuX=-
Benutzer
 
Benutzerbild von -=LuX=-
 
Registriert seit: 07.04.2010
Beiträge: 2.525

Xedos 9 2.3i V6 Miller Cycle TB89
Xedos 6 2.0i V6 CA69, MX-6 2.5 V6 GA5V
Aha, das e13* hat also im Prinzip die gleiche Bedeutung wie die E-Prüfnummern von Ersatzteilen bzw. ist gleich aufgebaut. Wusste ich auch nicht. Ich finde das ganz interessant, mal die Systematik hinter diesen Dingen zu erkennen.

Gruß
Jürgen
__________________
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
-=LuX=- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2011, 22:35   #5
wirthensohn
Administrator
 
Benutzerbild von wirthensohn
 
Registriert seit: 30.07.2003
Ort: Bingen am Rhein
Beiträge: 8.511

Mazda6 Skyactiv-G 194 (2020)
Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
Ja, die E-Zulassung u.a. von Leuchten definiert ja auch immer das Land, in dem die Zulassung erteilt wurde, z.B. E1 für Deutschland.

Diese Betriebsgenehmigung geht übrigens, wie anhand der Nummer erkennbar ist, auf die Richtlinie 96/79/EG zurück. Die Einzelrichtlinie 96/79/EG "des Europäischen Parlaments und des Rates vom 16. Dezember 1996" beschreibt den "Schutz der Kraftfahrzeuginsassen beim Frontalaufprall und zur Änderung der Richtlinie 70/156/EWG". 70/156/EWG beschreibt das komplette, europäische Typgenehmigungsverfahren.

Nur mal so nebenbei

Gruß,
Christian
wirthensohn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2011, 22:49   #6
-=LuX=-
Benutzer
 
Benutzerbild von -=LuX=-
 
Registriert seit: 07.04.2010
Beiträge: 2.525

Xedos 9 2.3i V6 Miller Cycle TB89
Xedos 6 2.0i V6 CA69, MX-6 2.5 V6 GA5V
Zitat:
Zitat von -=LuX=- Beitrag anzeigen
Mit der "VSN" Information kann ich jetzt beim X9 eindeutig die ABE/EG Nummer zuordnen, das konnte ich vorher nicht.
Hätte einfach mal im Fahrzeugbrief nachsehen sollen, da steht es ja drin. Anlass, da mal reinzugucken, war jetzt die e13, Luxemburg. Denn ich erinnerte mich, in Zusammanhang mit der Typgenehmigung immer Luxemburg irgendwo gelesen zu haben. So schließt sich der Kreis ja langsam..

Bei meinem X9 steht im Fahrzeugbrief noch hinter dem Typ Ta:

Ausf. 12J/5LEA,5REA

Die 12J steht auch in der Fahrgestellnummer.

Weißt Du auch , was das bedeutet?

Gruß
Jürgen
__________________
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
-=LuX=- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2011, 00:09   #7
wirthensohn
Administrator
 
Benutzerbild von wirthensohn
 
Registriert seit: 30.07.2003
Ort: Bingen am Rhein
Beiträge: 8.511

Mazda6 Skyactiv-G 194 (2020)
Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
Ich gehe mal davon aus, dass Deine Fahrgestellnummer mit JMZTA12J5... beginnt?!

Das bedeutet nichts anderes als natürlich Land J (Japan), Hersteller MZ (Mazda), Modellcode TA1 (Xedos 9), Karosserievariante 2 (4-türig, Stufenheck), Motorcode J (2300 cm³), Getriebecode 5 (4-Gang Automatik). Das 'LEA'/'REA' ist kein Teil der Fahrgestellnummer, dürfte sich aber möglicherweise auf Links-/Rechtslenker beziehen - letzteres ist aber reine Spekulation.

Oder anders zusammengefasst: Modell TA (Xedos 9), Variante 12J/5LEA (Stufenheck, 2300 cm³, 4-Gang-Automatik).

Gruß,
Christian
wirthensohn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2011, 22:18   #8
-=LuX=-
Benutzer
 
Benutzerbild von -=LuX=-
 
Registriert seit: 07.04.2010
Beiträge: 2.525

Xedos 9 2.3i V6 Miller Cycle TB89
Xedos 6 2.0i V6 CA69, MX-6 2.5 V6 GA5V
Hab mir blöderweise nicht den Felgenshop gemerkt, wo man die VSN, so wie ich es hier geschrieben habe, wiederfindet bzw. angeben muss.

Kann mir jemand vielleicht helfen, oder weiß vielleicht jemand einen anderen Teileshop, wo man diese Information findet.

Ich finde das interessant, weil man damit eindeutig die Zuordnung zwischen VSN und ABE/EG herausbekommt.

Gruß
Jürgen
__________________
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
-=LuX=- ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen



Wichtige und häufig gefragte Themen

 [Forum]  E10: Mazda, die Ethanol-Beimischung und die EU-Umweltschutzlüge
 [Forum]  Sammelthread Reifen/Felgen/Fahrwerkskombination
 [Forum]  Xedos-Statistics: Produktionszahlen und Zulassungsstatistiken
 [Wiki]  Motoröl: das richtige Öl, Ölstand prüfen, Hydrostößel-Klackern
 [Wiki]  Funkfernbedienung (Einbau)

Aktuellste Wiki-Beiträge


 [17. Mai 2016]  Short Shifter



Zum Seitenanfang
 
     
© 2003-2023 wirthensohn @ Xedos-Community      Impressum      Datenschutz      Kontakt
     
 


Community
Forum
Neue Beiträge
Heutige Beiträge


Service