Xedos Community  
  Mazda Xedos 6 - HomeMazda Xedos 6 - Xedos6Mazda Xedos 6 - Xedos9Mazda Xedos 6 - TestsMazda Xedos 6 - Forum  
 
Zurück   Xedos-Community Forum > Xedos > Antrieb

Antrieb

Motor, Luftfilter, Auspuff, Getriebe, ...


Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.09.2019, 14:46   #11
wirthensohn
Administrator
 
Benutzerbild von wirthensohn
 
Registriert seit: 30.07.2003
Ort: Bingen am Rhein
Beiträge: 8.568

Mazda 3 Fastback (2023)
Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
Nein, es gibt für den Zahnriemen keine offizielle Zeitangabe. Es gibt offiziell lediglich Kilometerangaben: alle 100.000 km für die Xedos 6, alle 90.000 km für die Vor-Facelift Xedos 9 und alle 150.000 km für das Xedos 9 Facelift.

Ich hatte dazu vor Jahren irgendwann auch mal ganz direkt beim Mazda Kundeninformationszentrum in Leverkusen nachgefragt und von dort die Rückmeldung bekommen, dass der Zahnriemenwechselintervall einzuhalten sei, wobei das Alter des Zahnriemens keine Rolle spielt.

Das ist natürlich grundsätzlich mutig, wenn man bedenkt, dass so ein Zahnriemen - wenn auch von einer Plastikabdeckung geschützt - einer gewissen Alterung unterliegen dürfte. Und je nach Werkstatt, Hersteller oder Meister/Mechaniker wird der Zahnriemenwechsel ja alle 8, 10 oder 12 Jahre spätestens dringend empfohlen.

Allerdings: der Zahnriemen meines aktuellen Xedos 6 ist jetzt mal eben bescheidene 27 Jahre (!) alt, dreht seine Kreise im Motor aber auch erst gut 75.000 km.

Ich bin da allerdings recht entspannt. Denn die alten Mazda-Benziner der Vor-Zoom-Zoom-Generation sind sogenannte Freiläufer. Und was das bedeutet, habe ich selbst schon erfahren dürfen, als sich eines Morgens plötzlich bei meinem damaligen X9 lautstark eine Spannrolle zerlegte und der Zahnriemen den Abflug gemacht hat. Ergebnis: nix. Neuer Zahnriemen drauf, läuft wieder.

Ich werde allerdings demnächst in einen frischen Zahnriemen investieren. Nicht wegen des Alters, sondern weil die Spannrollen bzw. deren Lager so allmählich etwas laut werden.... und das klingt eines feinen V6 einfach unwürdig

Grüße,
Christian
wirthensohn ist offline   Mit Zitat antworten
    
Xedos-Community
 
Diese Einblendung wird nicht mehr angezeigt, sobald Du Dich registriert und angemeldet hast.
Weil so ein Forum immer vom Mitmachen seiner User lebt, mach doch einfach bei uns mit - diskutiere mit anderen Xedos-Fans und bereichere unsere Gemeinschaft *g*


Alt 24.09.2019, 14:52   #12
Xedos9_dc
Gast
 
Beiträge: n/a
Danke für die schnellen Antworten.

Ich möchte mit dem Auto auf jeden Fall auch gerne Langstrecken fahren und würde mich dann vielleicht wohler fühlen, wenn ich weiß, dass der Zahnriemen gemacht ist .

ABer für die ersten Stadtfahren reicht es vielleicht erstmal.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2019, 14:53   #13
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 2.338

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
Richtig!
Es ist nicht akkut, aber ich würde nicht bis zur 90 tkm Marke warten.
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2019, 15:07   #14
chrisil
Benutzer
 
Registriert seit: 22.08.2013
Beiträge: 171
Hallo Xedos9_dc,

aus Interesse: Zu welchem Preis könntest du den Wagen übernehmen?

Von Privat oder von einem Händler? Handschaltung oder Automatik?

Leder- oder Nubutex-Ausstattung? Farbe?

Könnest du denn Zahnriemen und Wapu selber erneuern?

Gruss,
Chris
chrisil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2019, 15:24   #15
Xedos9_dc
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von chrisil Beitrag anzeigen
Hallo Xedos9_dc,

aus Interesse: Zu welchem Preis könntest du den Wagen übernehmen?

Von Privat oder von einem Händler? Handschaltung oder Automatik?

Leder- oder Nubutex-Ausstattung? Farbe?

Könnest du denn Zahnriemen und Wapu selber erneuern?

Gruss,
Chris
Wir sind noch am Verhandeln . Es ist ein Auto aus dem Bekanntenkreis, wird also von privat erworben. Ein paar Dellen und Roststellen (Radlauf Beifahrerseite) hat er. Aber ich schaue mir den noch genauer an.
ist ein 2.5er mit Automatik mit an sich guter Ausstattung für damalige Verhältnisse, aber kein Leder. Farbe ist dieses türkis. Selber kann ich den Zahnriemen leider nicht wechseln. muss ich also selber machen lassen.

Vom Preis her kommen wir wahrscheinlich auf einen höheren dreistelligen Betrag.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen



Wichtige und häufig gefragte Themen

 [Forum]  E10: Mazda, die Ethanol-Beimischung und die EU-Umweltschutzlüge
 [Forum]  Sammelthread Reifen/Felgen/Fahrwerkskombination
 [Forum]  Xedos-Statistics: Produktionszahlen und Zulassungsstatistiken
 [Wiki]  Motoröl: das richtige Öl, Ölstand prüfen, Hydrostößel-Klackern
 [Wiki]  Funkfernbedienung (Einbau)

Aktuellste Wiki-Beiträge


 [17. Mai 2016]  Short Shifter



Zum Seitenanfang
 
     
© 2003-2024 wirthensohn @ Xedos-Community      Impressum      Datenschutz      Kontakt
     
 


Community
Forum
Neue Beiträge
Heutige Beiträge


Service