Xedos Community  
  Mazda Xedos 6 - HomeMazda Xedos 6 - Xedos6Mazda Xedos 6 - Xedos9Mazda Xedos 6 - TestsMazda Xedos 6 - Forum  
 
Zurück   Xedos-Community Forum > Xedos > Antrieb

Antrieb

Motor, Luftfilter, Auspuff, Getriebe, ...


Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.01.2018, 06:35   #1
poltergeist0815
Gast
 
Beiträge: n/a
Motor (Getriebe?) zickt...

Tagchen,

meine Werkstatt hat gerade Betriebsurlaub und sonst keine in der unmittelbaren Nähe... Dachte bei den Profis hier wüsste eventuell jemand was auf die schnelle...

Seit letztem Wochenende zickt mein Wagen irgendwie rum. Beschleunigen aus dem Stand endet in ner Art "Whoop-Whoop"...also er fährt zu ner gewissen Drehzahl, super gemächlich an und schafft es dann nicht hochzuschalten; verschluckt sich ständig und juckelt wie so ein Hip-Hop car... Muss das Fahrpedal kurzzeitig vom Tritt befreien und nochmal drauf.. 50% der Fälle schaltet er normal hoch... ansonsten nochmal probieren...

Bis ca. 120 km/h fehlt zur Zeit auch irgendwie der Schub... kommt so gut wie keine Leistung. Darüber funktioniert er meist ohne größeres Gezicke.

Im Stand fängt plötzlich an das ganze Auto zu vibrieren und zu wackeln wie ne WaMa im Schleudergang... Drehzahl schwankt wie ein Kuhschwanz... gestern an der Ampel ist er fast ausgegangen. Beschleunigung danach quasi null. (Glaube gestern ist der sogar mal ausgegangen, wobei ich meine der Motor lief noch, aber auf Betätigen des Fahrpedals gab es gar keine Reaktion..) Danach kommt gar keine Leistung mehr, heute Morgen kam ich grad so über 10km/h...beim Losfahren an der Ampel.. Dachte der würgt mir ab...

Die einzigen Kleinigkeiten die der Wagen momentan hat:

MIL seit Monaten aktiv wegen KAT (muss mal ne gebrauchten besorgen)... Klopfsensor wurde ja getauscht, sowie ein paar Zündkabel.

Denke der Keilriemen (?) quietscht wie ne gequälte Sau seit zwei-drei Wochen beim Motorstart... Hört nach paar gefahrenen Metern auf...

Wegfahrsperre greift nach Prinzip Zufall hin und wieder.. Braucht paar Versuche bis ich den Wagen starten "darf"...

Wäre cool wenn jemand ne ungefähre Vermutung hätte.


Edit: Muss wohl irgendwas mit der Luftzufuhr sein...?! Mittlerweile kann er den Leerlauf nicht mehr halten und geht im Stand nach paar Sekunden (unter heftigen Vibrationen und Drehzahlschwankungen aus)

Geändert von poltergeist0815 (04.01.2018 um 12:24 Uhr)
  Mit Zitat antworten
    
Xedos-Community
 
Diese Einblendung wird nicht mehr angezeigt, sobald Du Dich registriert und angemeldet hast.
Weil so ein Forum immer vom Mitmachen seiner User lebt, mach doch einfach bei uns mit - diskutiere mit anderen Xedos-Fans und bereichere unsere Gemeinschaft *g*


Alt 04.01.2018, 21:07   #2
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 2.338

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
Servus.

Bzgl. Luftzufuhr schau einmal ob der Rippenschlauch zw. Lufi-Kasten und DK Risse hat.

Generell klingt es für mich aber eher, als ob es ihm an Sprint mangelt!


VG
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2018, 21:25   #3
poltergeist0815
Gast
 
Beiträge: n/a
Ich schau mal morgen, es hat heute in Strömen geregnet.

Kann mittlerweile net mal mehr einparken.. der geht meist sofort aus... Lustigerweise geht der Wagen ab 120-130km/h fast normal... drunter nur am Zicken..

Dachte Luft weil im 6er davor hatte ich ähnliche Zicken (hab mich am Mittag wieder erinnert), da war die Drosselklappe so zugerußt, dass nur mit festem Tritt das Fahrpedal Reaktion ausgelöst hat


Meinst du Sprit? Benzinpumpe oder -filter?
  Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2018, 21:30   #4
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 2.338

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
OK, wenn er oben nfast normal geht dann würde ich Gasseil und DK prüfen.

Bzgl. Sprit könnte es alles ein:
- Filter
- Pumpe
- Druckregler
- Injektoren
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2018, 21:39   #5
poltergeist0815
Gast
 
Beiträge: n/a
Ok, dann prüf ich morgen mal die Mechanik rund um den LufiKasten...

Kann ein defekter LMM auch ne Ursache sein?
  Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2018, 21:45   #6
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 2.338

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
Zitat:
Zitat von poltergeist0815 Beitrag anzeigen
Kann ein defekter LMM auch ne Ursache sein?

Theoretisch ja.
Prüf auch die DK.

Und mach einen Reset der ECU. Batterie abklemmen und 20 sek. das Bremspedal treten.
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2018, 11:58   #7
poltergeist0815
Gast
 
Beiträge: n/a
Uh, war wirklich ein Problem mit der Luftzufuhr... und zum Glück etwas sehr Offensichtliches.

Es scheint die Sonne und die Motorhaube ging auch wieder auf



"Zum Glück" nur der Schlauch und nicht etwas das ich erst hätte umständlich suchen müssen.

Mal sehen was das Teil neu kostet... Gebraucht besorge ich das sicherlich nicht, da ich bezweifele dass es wohl über kurz oder lang genauso porös werden und reißen könnte...

Für jetzt habe ich es erst einmal "repariert". Den Reset habe ich jetzt erstmal nicht gemacht... Vielleicht mache ich das wenn ich das Teil ersetze.. (dann reinige ich auch mal die DK)





Fasziniert mich aber trotzdem, dass dem Motor das ab 120km/h nicht mehr gestört hat.

Ich danke dir auf jeden Fall für die ganzen Tipps..
  Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2018, 12:09   #8
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 2.338

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
Freut mich, dass den Fehler gefunden hast!

Zitat:
Zitat von poltergeist0815 Beitrag anzeigen
Fasziniert mich aber trotzdem, dass dem Motor das ab 120km/h nicht mehr gestört hat.
Wird wohl an den Druckverhältnissen im Motorraum bei dieser Geschwindigkeit liegen.
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2018, 14:19   #9
poltergeist0815
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Mazda RX-7 SA Beitrag anzeigen
Wird wohl an den Druckverhältnissen im Motorraum bei dieser Geschwindigkeit liegen.
Hm, wäre eine mögliche Erklärung....

Das Ersatzteil sollte nächste Woche kommen...

Aber ganz ehrlich, das Teil hatte wohl schon vorher Löcher; also auch beim Kauf.

Bisweilen bin ich von ausgegangen, der Entwickler von der Getriebesteuersoftware hat sich hart verkünstelt. Seit dem ich den Wagen habe hatte ich mich an so drei Positionen beim Fahrpedal gewöhnt. Je nach Drehzahl/Geschwindigkeit hat der Wagen auf drei Stellungen anders reagiert (von richtig Druck, über da kommt gar nichts hin zu wild hoch- und runterschalten). Scheint wohl mit den falschen Ist-/Sollwerten und allem was sonst noch an der Berechnung dran hängt zu tun gehabt zu haben.

Mit dem oben gezeigten Provisorium fährt der sich jetzt komplett anders. Der spricht direkt an, zieht in einem voll durch (hat auch richtig Druck) und wild hoch- und runterschalten tut der gar nicht mehr. Auch schaltet er nicht ständig erst bei ~500rpm vor rot... Und leiser ist er auch noch. Ich verstehe nun was der Werkstattmeister anfangs meinte mit "Dem fehlt irgendwie der Bumms"...

Bin mal gespannt, ob der sich mit dem Ersatzteil nochmal anders verhält. Evtl. könnte das Katalysatorproblem sich dadurch auch auflösen.. Hab ständig die Leuchte brennen wegen "Abgaswerte außerhalb Toleranz" (oder so ähnlich); wollte bisweilen aber keinen neuen bzw. gebrauchten Katalysator kaufen/einbauen.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2018, 14:31   #10
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 2.338

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
Zitat:
Zitat von poltergeist0815 Beitrag anzeigen
Bin mal gespannt, ob der sich mit dem Ersatzteil nochmal anders verhält. Evtl. könnte das Katalysatorproblem sich dadurch auch auflösen.. Hab ständig die Leuchte brennen wegen "Abgaswerte außerhalb Toleranz" (oder so ähnlich); wollte bisweilen aber keinen neuen bzw. gebrauchten Katalysator kaufen/einbauen.
Das vermute ich sehr stark!
Denn durch die Löcher/Risse im Rippen-Schlauch saugt er Falsch-Luft die vom LMM nicht erfasst wird. Daher kommt alles dureinander, wie du beim Fahren schon gemerkt hast.
Also beobachte das einmal weiter, wenn der neue Schlauch verbaut ist. Und lösche auch den Fehlerspeicher!
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen



Wichtige und häufig gefragte Themen

 [Forum]  E10: Mazda, die Ethanol-Beimischung und die EU-Umweltschutzlüge
 [Forum]  Sammelthread Reifen/Felgen/Fahrwerkskombination
 [Forum]  Xedos-Statistics: Produktionszahlen und Zulassungsstatistiken
 [Wiki]  Motoröl: das richtige Öl, Ölstand prüfen, Hydrostößel-Klackern
 [Wiki]  Funkfernbedienung (Einbau)

Aktuellste Wiki-Beiträge


 [17. Mai 2016]  Short Shifter



Zum Seitenanfang
 
     
© 2003-2024 wirthensohn @ Xedos-Community      Impressum      Datenschutz      Kontakt
     
 


Community
Forum
Neue Beiträge
Heutige Beiträge


Service