Xedos Community  
  Mazda Xedos 6 - HomeMazda Xedos 6 - Xedos6Mazda Xedos 6 - Xedos9Mazda Xedos 6 - TestsMazda Xedos 6 - Forum  
 
Zurück   Xedos-Community Forum > Xedos > Fahrwerk

Fahrwerk

Federn, Stoßdämpfer, Bremsen, Räder, Reifen


Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.09.2023, 18:05   #1
Eunos500-Ralf
Benutzer
 
Registriert seit: 24.01.2023
Beiträge: 50
Nur 0,7 Bar drei Wochen nach Montage von Neureifen

Gestern wollte ich bei den vor drei Wochen montierten neuen Michelin CrossClimate Allwetterrreifen den Luftdruck checken und erschrak: Bei einem Reifen, BFseite vorne lag er nur bei ca. 0,7 Bar und sah auch recht platt aus. Die anderen Reifen sind okay. Beim Fahren hatte ich nichts gemerkt, fahre aber auch immer defensiv & ruhig.

Das bei einem neuen Reifen! Bestellt bei einem bekannten Händler online, montiert in der Werkstatt.
Da ich nächsten Freitag eh den Werkstatt-Termin habe, sage ich das dann und beobachte den Luftdruck bis dahin.
Ob es wohl ein undichtes Ventil ist oder ein Montagefehler/Beschädigung?


Ich hoffe nur, dass da nichts kaputt gegangen ist, weil ich den niedriger werdenden Luftdruck ein paar Tage nicht bemerkt habe. Momentan stramm aufgepumpt, hält die Luft erstmal und beim Fahren ist nichts Negatives zu bemerken.
Eunos500-Ralf ist offline   Mit Zitat antworten
    
Xedos-Community
 
Diese Einblendung wird nicht mehr angezeigt, sobald Du Dich registriert und angemeldet hast.
Weil so ein Forum immer vom Mitmachen seiner User lebt, mach doch einfach bei uns mit - diskutiere mit anderen Xedos-Fans und bereichere unsere Gemeinschaft *g*


Alt 24.09.2023, 14:38   #2
JWBehrendt
Benutzer
 
Benutzerbild von JWBehrendt
 
Registriert seit: 07.04.2006
Beiträge: 1.156
Hi,
auch ich habe mit dem Luftdruck zu kämpfen!
Bei mir sind's 2 Probleme,
a) der Ventilsitz in der Felge ist durch Korrosion & Gummiablagerungen nicht mehr glatt genug um sauber abdichten zu können,
b) ähnlich sieht's an der Kontaktfläche Reifen / Felge aus, dort ist es aber weniger Korrosion als Gummiablagerungen der Generationen von Reifen, die unsere Xen schon verschlissen haben.

In beiden Fällen hilft nur eine gründliche Reinigung, vor der die Werkstattjungs sich möglichst drücken. Das geht halt nur eine Zeitlang gut.
Mein Rekord waren 3, wenn auch kostenfreie, Reklamationen.
__________________
Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren.
Leonardo Da Vinci (1452 - 1519)
JWBehrendt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2023, 15:02   #3
Eunos500-Ralf
Benutzer
 
Registriert seit: 24.01.2023
Beiträge: 50
Zitat:
Zitat von JWBehrendt Beitrag anzeigen
Hi,
auch ich habe mit dem Luftdruck zu kämpfen!
Bei mir sind's 2 Probleme,
a) der Ventilsitz in der Felge ist durch Korrosion & Gummiablagerungen nicht mehr glatt genug um sauber abdichten zu können,
b) ähnlich sieht's an der Kontaktfläche Reifen / Felge aus, dort ist es aber weniger Korrosion als Gummiablagerungen der Generationen von Reifen, die unsere Xen schon verschlissen haben.

In beiden Fällen hilft nur eine gründliche Reinigung, vor der die Werkstattjungs sich möglichst drücken. Das geht halt nur eine Zeitlang gut.
Mein Rekord waren 3, wenn auch kostenfreie, Reklamationen.
Hallo,

alles Gute für Deinen Luftdruck und die Behebung. Neue Felgen würden das Problem aber lösen nehme ich an?
In der Hinsicht läge die Lösung eventuell im Kofferrraum. Bei mir zumindest ist das Ersatzrad glaube ich auf dieselben Felgen montiert. D.h. Felgen-Austausch möglich. Müsste aber nachschauen ob ich mich nicht irre.

Da bei mir die vorherigen alten Reifen okay waren, es kaum Luftverlust gab, muss ich aber annehmen dass es direkt am Reifen/Ventil liegt. Korrigiere mich bitte falls das unrichtig ist.

Grüsse von Ralf
Eunos500-Ralf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2023, 15:54   #4
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 2.319

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
Zitat:
Zitat von Eunos500-Ralf Beitrag anzeigen
In der Hinsicht läge die Lösung eventuell im Kofferrraum. Bei mir zumindest ist das Ersatzrad glaube ich auf dieselben Felgen montiert. D.h. Felgen-Austausch möglich. Müsste aber nachschauen ob ich mich nicht irre.
Da ist die Frage, was für die Kollegen an der Reifenmontier-Maschine einfacher ist....
Denn der steinalte Reifen vom Reserverad kann sich mitunter als schwierig zu demontieren herausstellen.

Ich würde das reklamieren, dass der neue Reifen demontiert wird und dann Reifensitz-Fläche + Ventil-Bohrung gründlich gereinigt wird.
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2023, 16:02   #5
Eunos500-Ralf
Benutzer
 
Registriert seit: 24.01.2023
Beiträge: 50
Zitat:
Zitat von Mazda RX-7 SA Beitrag anzeigen
Da ist die Frage, was für die Kollegen an der Reifenmontier-Maschine einfacher ist....
Denn der steinalte Reifen vom Reserverad kann sich mitunter als schwierig zu demontieren herausstellen.

Ich würde das reklamieren, dass der neue Reifen demontiert wird und dann Reifensitz-Fläche + Ventil-Bohrung gründlich gereinigt wird.

Okay danke, mach ich so.
Eunos500-Ralf ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen



Wichtige und häufig gefragte Themen

 [Forum]  E10: Mazda, die Ethanol-Beimischung und die EU-Umweltschutzlüge
 [Forum]  Sammelthread Reifen/Felgen/Fahrwerkskombination
 [Forum]  Xedos-Statistics: Produktionszahlen und Zulassungsstatistiken
 [Wiki]  Motoröl: das richtige Öl, Ölstand prüfen, Hydrostößel-Klackern
 [Wiki]  Funkfernbedienung (Einbau)

Aktuellste Wiki-Beiträge


 [17. Mai 2016]  Short Shifter



Zum Seitenanfang
 
     
© 2003-2024 wirthensohn @ Xedos-Community      Impressum      Datenschutz      Kontakt
     
 


Community
Forum
Neue Beiträge
Heutige Beiträge


Service