Xedos Community  
  Mazda Xedos 6 - HomeMazda Xedos 6 - Xedos6Mazda Xedos 6 - Xedos9Mazda Xedos 6 - TestsMazda Xedos 6 - Forum  
 
Zurück   Xedos-Community Forum > Xedos > Antrieb

Antrieb

Motor, Luftfilter, Auspuff, Getriebe, ...


Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.10.2021, 10:31   #1
leo247
Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2014
Ort: Osnabrück
Beiträge: 24

Xedos 6 1,6 - EZ 03/95
MX-3 1,6 - EZ 03/98
Ventildeckeldichtung

Moin,

ich muss bei meinem 1.6 l Motor im Xedos 6 eine neue Ventildeckeldichtung verbauen, da der erste Kerzenschacht doch etwas zugesuppt ist.

Habt ihr Erfahrungen mit den Dichtungen von Fremdherstellern (muss sowieso einige Teile bestellen und würde die Dichtung dann gleich mitbestellen) oder sollte man nur die Originale nehmen.

Brauche ich in diesem Zusammenhang nur die VDD oder sollten auch noch weitere dabei erneuert werden.

Vielen Dank und viele Grüße
Leo
leo247 ist offline   Mit Zitat antworten
    
Xedos-Community
 
Diese Einblendung wird nicht mehr angezeigt, sobald Du Dich registriert und angemeldet hast.
Weil so ein Forum immer vom Mitmachen seiner User lebt, mach doch einfach bei uns mit - diskutiere mit anderen Xedos-Fans und bereichere unsere Gemeinschaft *g*


Alt 15.10.2021, 10:47   #2
wirthensohn
Administrator
 
Benutzerbild von wirthensohn
 
Registriert seit: 30.07.2003
Ort: Bingen am Rhein
Beiträge: 8.491

Mazda6 Skyactiv-G 194 (2020)
Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
Ich kann selbst leider nur Erfahrungen für den V6 beisteueren: hier muss unbedingt auf jeden Fall zum Originalteil gegriffen werden. Das wurde mir auch in mehreren Werkstätten schon geraten.

Und ich war auch selbst schon Leidtragender, denn auch mehrere Versuche mit Nicht-Original-Ersatzteilen haben immer ausnahmslos dazu geführt, dass der Motor auch mit nagelneuen, ordnungsgemäß und fachmännisch von Werkstätten verbauten Dichtungen der Motor fleißig weiter geleckt hat.

Auch wenn man V6 und den 1.6er nicht direkt vergleichen kann, würde ich persönlich trotzdem hier nur das Original vom freundlichen Mazda-Händler nehmen. Ich denke, dass die Preisunterschiede bei Ventildeckeldichtungen so überschaubar sind, dass ich dabei kein Risiko eingehen würde...

Grüße
Christian
wirthensohn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2021, 22:11   #3
leo247
Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2014
Ort: Osnabrück
Beiträge: 24

Xedos 6 1,6 - EZ 03/95
MX-3 1,6 - EZ 03/98
Alles klar, vielen Dank, dann bestelle ich lieber eine originale.

Viele Grüße
Leo
leo247 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2021, 22:23   #4
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 2.064

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
Ich kann die Aussage von Christian nur bestätigen.
Nachdem es auch preislich keine großen Unterschiede gibt, kaufe ich VDDs immer Original.
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2021, 01:35   #5
JWBehrendt
Benutzer
 
Benutzerbild von JWBehrendt
 
Registriert seit: 07.04.2006
Beiträge: 1.075
Kann ich auch nur bestätigen! Hab' bei mir noch zusätzlich Dichtungs-Silikon (sparsam!) verwendet, ist seit 10 Jahren dicht.
Wichtig ist, dass Du die Dichtflächen ordentlich säuberst, sonst wird's nix.

so long,
John
__________________
Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren.
Leonardo Da Vinci (1452 - 1519)
JWBehrendt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2021, 08:09   #6
darkstar72
Benutzer
 
Benutzerbild von darkstar72
 
Registriert seit: 02.01.2017
Ort: Eschwege
Beiträge: 122

Mazda Xedos 1,6 Serie 2
Dacia Lodgy 1,6 MPV
Hatte das gleiche Problem bei meinem 1,6 auch.
Hab auch die original Dichtung drin, ebenfalls nicht etwas Silikon zusätzlich.

Die Dichtungen wird es auch noch eine Weile geben, denn Mazda hat ein neues Ersatzteileprogramm für den alten MX 5 gestartet. Viele Teile unter anderen die Dichtungen, werden wieder neu aufgelegt. Mit dem MX5 teilen wir uns den 1,6l Motor.
darkstar72 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2021, 09:12   #7
leo247
Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2014
Ort: Osnabrück
Beiträge: 24

Xedos 6 1,6 - EZ 03/95
MX-3 1,6 - EZ 03/98
Hallo,

vielen Dank für eure Antworten. Dann werde ich natürlich die Originale nehmen. Gibt es bei der Gelegenheit etwas anderes was bei dem Wechsel ebenfalls erneuert werden sollte/muss?

VG
leo247 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2021, 09:29   #8
darkstar72
Benutzer
 
Benutzerbild von darkstar72
 
Registriert seit: 02.01.2017
Ort: Eschwege
Beiträge: 122

Mazda Xedos 1,6 Serie 2
Dacia Lodgy 1,6 MPV
Ja, wenn der Ventildeckel schon mal auf ist dann kann ich dir empfehlen die Dichtung vom Nockenwellensensor ebenfalls zu tauschen.
Die Teilenummer ist : 9954103801 beim 1,6l Serie 2
darkstar72 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2021, 11:49   #9
leo247
Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2014
Ort: Osnabrück
Beiträge: 24

Xedos 6 1,6 - EZ 03/95
MX-3 1,6 - EZ 03/98
Vielen Dank, den mache ich dann gleich mit, ist zwar "erst" 6 Jahre alt und nicht viel gelaufen, aber kostet ja nur 6,50 Euro.
VG
leo247 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2021, 12:04   #10
darkstar72
Benutzer
 
Benutzerbild von darkstar72
 
Registriert seit: 02.01.2017
Ort: Eschwege
Beiträge: 122

Mazda Xedos 1,6 Serie 2
Dacia Lodgy 1,6 MPV
..dann brauchst du sie auch nicht zu tauschen, ich dachte du hättest noch die erste Dichtung drin
darkstar72 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen



Wichtige und häufig gefragte Themen

 [Forum]  E10: Mazda, die Ethanol-Beimischung und die EU-Umweltschutzlüge
 [Forum]  Sammelthread Reifen/Felgen/Fahrwerkskombination
 [Forum]  Xedos-Statistics: Produktionszahlen und Zulassungsstatistiken
 [Wiki]  Motoröl: das richtige Öl, Ölstand prüfen, Hydrostößel-Klackern
 [Wiki]  Funkfernbedienung (Einbau)

Aktuellste Wiki-Beiträge


 [17. Mai 2016]  Short Shifter



Zum Seitenanfang
 
     
© 2003-2021 wirthensohn @ Xedos-Community      Impressum      Datenschutz      Kontakt
     
 


Community
Forum
Neue Beiträge
Heutige Beiträge


Service