Xedos Community  
  Mazda Xedos 6 - HomeMazda Xedos 6 - Xedos6Mazda Xedos 6 - Xedos9Mazda Xedos 6 - TestsMazda Xedos 6 - Forum  
 
Zurück   Xedos-Community Forum > Xedos > Antrieb

Antrieb

Motor, Luftfilter, Auspuff, Getriebe, ...


Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.07.2020, 12:02   #11
wirthensohn
Administrator
 
Benutzerbild von wirthensohn
 
Registriert seit: 30.07.2003
Ort: Bingen am Rhein
Beiträge: 8.568

Mazda 3 Fastback (2023)
Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
Zitat:
Zitat von Mazda RX-7 SA Beitrag anzeigen
Was ist nicht OK daran? Ich finde eine Spülung alle 80-90t km ist i.O.
Vorallem weil ja Mazda sagt: "Wartungsfrei"
Mazda (und die allermeisten anderen Hersteller) sagen, so ein Getriebe sei wartungsfrei und die Ölfüllung halte ein ganzes Leben lang... ja, aber....

Dazu habe ich erst kürzlich einen Artikel gelesen: gemeint mit "lebenslang" und "wartungsfrei" ist die geplante Lebensdauer eines Getriebes. Und das meint je nach Hersteller 150.000, 180.000 oder auch mal 200.000 km. Ernsthaft.

Schon lustig, wenn man so liest, dass selbst die ach so tollen deutschen Premiumhersteller mit ihren überteuerten "Premium"-Produkten mit maximal 200.000 km rechnen. Nicht zu vergessen sei der Volkswagen-Konzern, der nicht nur für seine Getriebe, sondern für seine gesamten Autos gerade noch hochoffiziell und vor Gericht (im Zuge des Dieselskandals) seinen Autos eine Lebensdauer von maximal 180.000 km unterstellt hat. Da bekommt der Begriff "lebenslang" irgendwie eine ganz andere Bedeutung.

Bei Mazda wundert mich sowas allerdings etwas. Denn sowohl in Leverkusen als auch in Hiroshima sollte man schon vor Jahrzehnten bemerkt haben, dass man Autos baut, deren Motoren und Getriebe noch ewig weiter halten, wenn selbst die gepflegteste Karosse schon lange weggegammelt ist.... da könnte man doch eigentlich mal eher mit 500.000 km rechnen?!

Grüße
Christian
wirthensohn ist offline   Mit Zitat antworten
    
Xedos-Community
 
Diese Einblendung wird nicht mehr angezeigt, sobald Du Dich registriert und angemeldet hast.
Weil so ein Forum immer vom Mitmachen seiner User lebt, mach doch einfach bei uns mit - diskutiere mit anderen Xedos-Fans und bereichere unsere Gemeinschaft *g*


Alt 21.10.2022, 10:58   #12
JWBehrendt
Benutzer
 
Benutzerbild von JWBehrendt
 
Registriert seit: 07.04.2006
Beiträge: 1.159
ATX

Hi Leute,
in der Bucht gibt's gerade Kit's mit Ölsieb & Wannendichtung für unsere ATX für EUR 16,52 incl Versand.
Die Artikel-Nr ist 195058751180.
Passt für alle GF4A-EL-Getriebe von Mazda, auch im X9 und 626GE, etc.
Die ATX-Ölwannendichtung gibt's beim FMH gar nicht mehr.

so long,
John
__________________
Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren.
Leonardo Da Vinci (1452 - 1519)
JWBehrendt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2022, 11:12   #13
JWBehrendt
Benutzer
 
Benutzerbild von JWBehrendt
 
Registriert seit: 07.04.2006
Beiträge: 1.159
Zitat:
Zitat von Mazda RX-7 SA Beitrag anzeigen
Was ist nicht OK daran? Ich finde eine Spülung alle 80-90t km ist i.O.
Vorallem weil ja Mazda sagt: "Wartungsfrei"
Ich verweise mal auf meine alten Beiträge zu dem Thema (SuFu).
Jedenfalls wechsle ich das ATF + Filter alle 20TKM & bei Überschreitung von 120°C baldmöglichst.
Die 10 ltr ATF kosten nur einen Bruchteil der Überholung eines ATX.

John

P.S. Es gibt ja auch Upgrade-Kit's für unsere ATX; bei einer Überholung werden die Upgrades normalerweise mit vorgenommen & für Selbermacher ist Amiland 'ne gute Quelle.
__________________
Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren.
Leonardo Da Vinci (1452 - 1519)

Geändert von JWBehrendt (21.10.2022 um 11:17 Uhr)
JWBehrendt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2022, 11:28   #14
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 2.338

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
Zitat:
Zitat von JWBehrendt Beitrag anzeigen
Die ATX-Ölwannendichtung gibt's beim FMH gar nicht mehr.
Ich hatte ein solches Kit (Filter & Dichtung) bei RockAuto bestellt. Filter passte, Dichtung nicht. Also bei meinem X9 FL ATX.
Es war auch keine Dichtung montiert, weil die ATX-Ölwanne nur noch mit Dichtmasse (wie die Motorölwanne) abgedichtet wird. Zumindest X9 FL...


Zitat:
Zitat von JWBehrendt Beitrag anzeigen
Ich verweise mal auf meine alten Beiträge zu dem Thema (SuFu).
Jedenfalls wechsle ich das ATF + Filter alle 20TKM & bei Überschreitung von 120°C baldmöglichst.
Also ich rede schon von einer Spülung des kompletten Systems bei dem die komplette Menge vom Öl gewechselt wird. Und nicht das schluckweise wechseln über Demontage der Ölwanne.

Sprich der komplette Wechsel (=Spülung) ist alle 80-90 tkm ratsam.
Den partiellen Wechsel kann man alle 20 tkm machen.

Einen kompletten Wechsel alle 20 tkm halte ich für nicht notwendig/übertrieben.
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2022, 09:46   #15
JWBehrendt
Benutzer
 
Benutzerbild von JWBehrendt
 
Registriert seit: 07.04.2006
Beiträge: 1.159
Zitat:
Zitat von Mazda RX-7 SA Beitrag anzeigen
Ich hatte ein solches Kit (Filter & Dichtung) bei RockAuto bestellt. Filter passte, Dichtung nicht. Also bei meinem X9 FL ATX.
Es war auch keine Dichtung montiert, weil die ATX-Ölwanne nur noch mit Dichtmasse (wie die Motorölwanne) abgedichtet wird. Zumindest X9 FL...
Ob die Dichtung passt, weiß ich noch nicht. Das Ölsieb alleine kostet jedoch schon deutlich mehr.
Ich persönlich nutze das Dichtmittel möglichst nur bei problematischen Ecken, die es weder bei der Ölwanne des ATX noch beim Kx-Motor gibt.

Zitat:
Zitat von Mazda RX-7 SA Beitrag anzeigen
Also ich rede schon von einer Spülung des kompletten Systems bei dem die komplette Menge vom Öl gewechselt wird. Und nicht das schluckweise wechseln über Demontage der Ölwanne.

Sprich der komplette Wechsel (=Spülung) ist alle 80-90 tkm ratsam.
Den partiellen Wechsel kann man alle 20 tkm machen.

Einen kompletten Wechsel alle 20 tkm halte ich für nicht notwendig/übertrieben.
Auch darüber gab es ja in den alten Threads von mir eine Zusammentragung von www-Doks & ein am Ende funktionierendes ATF-Wechselsystem, wie es ja heute auch von Werkstätten verwendet wird.
Am Ende habe ich mich dagegen entschieden, weil
a) das Platzangebot im Motorraum des X6 recht limitiert ist und
b) bei meinem X6 als Sommerauto ein ATF-Wechsel nur 1x im Jahr vorkommt.
Also, ATF-Wechsel jedes Jahr / 20tkm & bei Überschreitung von 120°C innnerhalb der nächsten 1000km. Natürlich ist die Spülung wesentlich effektiver als der Wechsel, sodass ich den Austausch des ATF nur alle 40tkm vornehmen würde.
__________________
Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren.
Leonardo Da Vinci (1452 - 1519)

Geändert von JWBehrendt (28.10.2022 um 09:51 Uhr)
JWBehrendt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2022, 11:44   #16
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 2.338

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
Zitat:
Zitat von JWBehrendt Beitrag anzeigen
Ich persönlich nutze das Dichtmittel möglichst nur bei problematischen Ecken, die es weder bei der Ölwanne des ATX noch beim Kx-Motor gibt.
Warum?
Die Ölwanne vom Kx hat doch überhaupt keine Dichtung und wird vollflächig mit Dichtmasse abgedichtet?



Zitat:
Zitat von JWBehrendt Beitrag anzeigen
Natürlich ist die Spülung wesentlich effektiver als der Wechsel, sodass ich den Austausch des ATF nur alle 40tkm vornehmen würde.
Warum würdest du trotz Spülung (= 100%iger Ölwechsel) das alle 40 tkm wiederholen?
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2022, 08:30   #17
JWBehrendt
Benutzer
 
Benutzerbild von JWBehrendt
 
Registriert seit: 07.04.2006
Beiträge: 1.159
Zitat:
Zitat von Mazda RX-7 SA Beitrag anzeigen
Warum?
Die Ölwanne vom Kx hat doch überhaupt keine Dichtung und wird vollflächig mit Dichtmasse abgedichtet?
Meine 4 Kx hatten alle noch eine Dichtung & vor ca. 20 Jahren gab's noch welche beim FMH.

Zitat:
Zitat von Mazda RX-7 SA Beitrag anzeigen
Warum würdest du trotz Spülung (= 100%iger Ölwechsel) das alle 40 tkm wiederholen?
Weil's deutlich billiger ist als eine ATX Überholung.
Hast Du mal nach 'ner längeren Steigung beim x6 die ATF-Temperatur geprüft?
Beim x9 kann's besser sein, der hat m.W. einen größeren Ölkühler.
Hier an der Mosel mit den schönen Serpentinen & Vollgas reichen im Sommer 10min um das ATF an seine Grenzen und darüber zu bekommen. Da merkt man, dass der KF im x6 mit ATX nur mit ziemlicher Mühe am Berg im heutigen Verkehr mithalten kann.
Glaub', bei Euch die Strecke nach Trevisio hoch kann da mithalten.
__________________
Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren.
Leonardo Da Vinci (1452 - 1519)
JWBehrendt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2022, 09:24   #18
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 2.338

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
Zitat:
Zitat von JWBehrendt Beitrag anzeigen
Meine 4 Kx hatten alle noch eine Dichtung & vor ca. 20 Jahren gab's noch welche beim FMH.
Tatsächlich?
Ich hatte sicher schon 10 verschiedene Kx "in den Händen" und keiner hatte an der Ölwanne eine Dichtung. Allerdings war keiner jünger als 1996. Vielleicht eine Sache des Baujahrs?


Zitat:
Zitat von JWBehrendt Beitrag anzeigen
Weil's deutlich billiger ist als eine ATX Überholung.
Ja, das ist schon klar.
Meine Erfahrung beruht alleine aufm X9 mit ATX, da passt das genannte Intervall (80-90 tkm).


Zitat:
Zitat von JWBehrendt Beitrag anzeigen
Hast Du mal nach 'ner längeren Steigung beim x6 die ATF-Temperatur geprüft?
Bin meinen X6 leider nur ganz kurz gefahren und der ist ein Schalter. Aber als Vergleich kurz einen X6 ATX (nicht meiner), aber Temperatur hab ich keine gemessen.
Finde die Kombi KF & ATX absolut unpassend. Ist im X9 mit dem KL schon grenzwertig. Deswegen denke ich beim Thema ATX auch immer an X9...
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2022, 23:42   #19
JWBehrendt
Benutzer
 
Benutzerbild von JWBehrendt
 
Registriert seit: 07.04.2006
Beiträge: 1.159
Zitat:
Zitat von Mazda RX-7 SA Beitrag anzeigen
Tatsächlich? Ich hatte sicher schon 10 verschiedene Kx "in den Händen" und keiner hatte an der Ölwanne eine Dichtung. Allerdings war keiner jünger als 1996. Vielleicht eine Sache des Baujahrs?
Du könntest mit Deiner Vermutung wohl recht haben.
Mein GE war auch ein 96er ohne Dichtung.
Alle anderen ob K8, KF oder KL sind pre 96er, mit Dichtung. Was bei allen fehlte war die Dichtung vom Öleinfüll-Deckel.

Zitat:
Zitat von Mazda RX-7 SA Beitrag anzeigen
Ja, das ist schon klar.
Meine Erfahrung beruht alleine aufm X9 mit ATX, da passt das genannte Intervall (80-90 tkm).
Beim x9 ist der ATF-Kühler ja schon eine ganze Ecke größer, abe immer noch knapp bemessen.

Zitat:
Zitat von Mazda RX-7 SA Beitrag anzeigen
Bin meinen X6 leider nur ganz kurz gefahren und der ist ein Schalter. Aber als Vergleich kurz einen X6 ATX (nicht meiner), aber Temperatur hab ich keine gemessen.
Finde die Kombi KF & ATX absolut unpassend. Ist im X9 mit dem KL schon grenzwertig. Deswegen denke ich beim Thema ATX auch immer an X9...
Naja, unpassend wollte ich nicht sagen, aber Du hast schon recht.
Die hydraulische Wandler Automatik an sich ist nicht verkehrt, schaltet noch immer Butterweich mit ca 135tkm pro ATX.
Dummerweise genehmigt sich das ATX halt ca 20% der Motorleistung & damit ist der KF fast auf dem Niveau des B6 mit MTX.
Beim x9 mit KL & ATX wird es ähnlich aussehen, der hat ja ca 200kg mehr als der x6 oder der GE 2WD.
__________________
Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren.
Leonardo Da Vinci (1452 - 1519)
JWBehrendt ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen



Wichtige und häufig gefragte Themen

 [Forum]  E10: Mazda, die Ethanol-Beimischung und die EU-Umweltschutzlüge
 [Forum]  Sammelthread Reifen/Felgen/Fahrwerkskombination
 [Forum]  Xedos-Statistics: Produktionszahlen und Zulassungsstatistiken
 [Wiki]  Motoröl: das richtige Öl, Ölstand prüfen, Hydrostößel-Klackern
 [Wiki]  Funkfernbedienung (Einbau)

Aktuellste Wiki-Beiträge


 [17. Mai 2016]  Short Shifter



Zum Seitenanfang
 
     
© 2003-2024 wirthensohn @ Xedos-Community      Impressum      Datenschutz      Kontakt
     
 


Community
Forum
Neue Beiträge
Heutige Beiträge


Service