Xedos Community  
  Mazda Xedos 6 - HomeMazda Xedos 6 - Xedos6Mazda Xedos 6 - Xedos9Mazda Xedos 6 - TestsMazda Xedos 6 - Forum  
 
Zurück   Xedos-Community Forum > Xedos > Antrieb

Antrieb

Motor, Luftfilter, Auspuff, Getriebe, ...


Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.10.2023, 05:19   #1
Sasxch
Benutzer
 
Registriert seit: 27.10.2023
Beiträge: 5
Läuft schlecht an und unrund.

Hallo alle miteinander,
ich bin in Besitz eines Xedos 6 bj 1993,
153000 km, 2.0 V6.
Nun hab ich folgendes Problem, der Wagen läuft schlecht bis garnicht an und gibt auch nicht immer die Zündung frei, was noch dazu kommt das der Leerlauf nie wirklich auf seine 700 1/min kommt sondern immer sehr zwischen 1500 und 2000 schwankt also er sägt richtig. Kann mir da irgendeiner weiter helfen was das sein könnte?

Grüße
Sasxch ist offline   Mit Zitat antworten
    
Xedos-Community
 
Diese Einblendung wird nicht mehr angezeigt, sobald Du Dich registriert und angemeldet hast.
Weil so ein Forum immer vom Mitmachen seiner User lebt, mach doch einfach bei uns mit - diskutiere mit anderen Xedos-Fans und bereichere unsere Gemeinschaft *g*


Alt 27.10.2023, 23:09   #2
JWBehrendt
Benutzer
 
Benutzerbild von JWBehrendt
 
Registriert seit: 07.04.2006
Beiträge: 1.159
Hi & herzlich willkommen,
Schalt- oder Automatikgetriebe?
Hat er eine Wegfahrsperre, so'n Elektronik-Schlüssel mit ein paar Kontakten beim Lenkradschloss?
Willkommensinspektion gemacht, also Luftfilter, NGK-Zündkerzen & alle Flüssigkeiten gewechselt?
__________________
Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren.
Leonardo Da Vinci (1452 - 1519)

Geändert von JWBehrendt (27.10.2023 um 23:13 Uhr)
JWBehrendt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2023, 16:22   #3
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 2.338

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
Servus und herzlich Willkommen!

Also die 1.500 bis 2.000 U/min ist die Kaltlaufdrehzahl, solange der Motor noch nicht auf Temperatur ist.

Wenn du von "Sägen" sprichst, denke ich zuerst an den Schlauch zwischen Luftfilter-Kasten und Drosselklappe. Dieser wird mit der Zeit alt und rissig, wo der Motor dann Falschluft bekommt.
Kontrollier den einmal und kauf ggf. einen neuen.

Das was JWBehrendt schreibt ist auch wichtig. Also wenn du nicht weißt, dass das vor kurzen gemacht wurde dann gönn dem V6:
- neue NGK Zündkerzen (und NUR! NGK, nix anderes)
- neue NGK Zündkabel (und NUR! NGK, nix anderes)
- Luftfilter


Viel Erfolg!

Grüße
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2023, 22:05   #4
JWBehrendt
Benutzer
 
Benutzerbild von JWBehrendt
 
Registriert seit: 07.04.2006
Beiträge: 1.159
Zitat:
Zitat von Mazda RX-7 SA Beitrag anzeigen
Kontrollier den einmal und kauf ggf. einen neuen.
Ja, ein gebrauchter ist wahrscheinlich auch nicht besser als Deiner!
Zum Testen & evtl. als Notreparatur kannst Du diesen Ansaugschlauch mit selbstverschweißendem Klebeband umwickeln.
Hab' bei meinem 92er auch schon die kpl. Unterdruckleitungen ausgetauscht, die waren so hart, daß sie beim Ausbau zerbröselt sind.
Die unter der Ansaugbrücke nicht vergessen!


so long,
John
__________________
Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren.
Leonardo Da Vinci (1452 - 1519)
JWBehrendt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2023, 22:22   #5
Sasxch
Benutzer
 
Registriert seit: 27.10.2023
Beiträge: 5
Also das mit der Drehzahl hab ich in griff bekommen, war tatsächlich der defekte Schlauch zur Drosselklappe.
allerdings läuft er immernoch schlecht an, er braucht immer so 7 Sekunden dann läuft er. Manchmal läuft er aber garnicht und gibt auch kein Zündung frei. Wegfahrsperre hat er keine.
Sasxch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2023, 20:33   #6
JWBehrendt
Benutzer
 
Benutzerbild von JWBehrendt
 
Registriert seit: 07.04.2006
Beiträge: 1.159
Zitat:
Zitat von Sasxch Beitrag anzeigen
Also das mit der Drehzahl hab ich in griff bekommen, war tatsächlich der defekte Schlauch zur Drosselklappe.
allerdings läuft er immernoch schlecht an, er braucht immer so 7 Sekunden dann läuft er. Manchmal läuft er aber garnicht und gibt auch kein Zündung frei. Wegfahrsperre hat er keine.
Gut, Problem 1 gefunden; wie gesagt, versuch einen neuen Schlauch zu kaufen.

Dein 2. Problem fing bei meinem 92er vor gut 14 Tagen an, bin auch noch auf der Fehlersuche.

Anlasser funktioniert nicht sofort:
a) Relais der WFS (die Du ja nicht hast)
b) Steckverbinder (mögliche Korrosion)

Zögerliches Anspringen:
a) Kraftstoffdruck (Förderpumpe, Benzinfilter, Kraftstoffpumpenrelais)
b) Möglicherweise Zündkerzen, Zündspule

Mir ist aufgefallen, dass Wackeln am WFS-Knochen das Problem mit dem Anlasser offensichtlich behebt. Deutet auf die alte WFS hin.

so long,
John
__________________
Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren.
Leonardo Da Vinci (1452 - 1519)

Geändert von JWBehrendt (05.11.2023 um 21:49 Uhr)
JWBehrendt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2023, 19:22   #7
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 2.338

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
Zitat:
Zitat von Sasxch Beitrag anzeigen
allerdings läuft er immernoch schlecht an, er braucht immer so 7 Sekunden dann läuft er. Manchmal läuft er aber garnicht und gibt auch kein Zündung frei. Wegfahrsperre hat er keine.
Was wurde alles an Wartung gemacht?
WAs hier schon angesprochen wurde?
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2023, 11:33   #8
Sasxch
Benutzer
 
Registriert seit: 27.10.2023
Beiträge: 5
Zitat:
Zitat von JWBehrendt Beitrag anzeigen
Anlasser funktioniert nicht sofort:
a) Relais der WFS (die Du ja nicht hast)
b) Steckverbinder (mögliche Korrosion)
Der Anlasser dreht sobald ich den Schlüssel rum Dreh ohne Probleme, ich hab nur ab und zu kein Zündfunke. Dann wart ich nen Tag und dann läuft er nach seinen 7 Sekunden wieder an.
Das zögerlich anspringen vermute ich mal Zündkabel oder zündkerzen.
Sasxch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2023, 16:46   #9
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 2.338

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
Zitat:
Zitat von Sasxch Beitrag anzeigen
Das zögerlich anspringen vermute ich mal Zündkabel oder zündkerzen.
Dann erneuer die einmal. Aber bitte nur NGK.
Weiters schau dir die Verteilerkappe und auch den Finger an. Beides gibts im Zubehör.
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2023, 11:51   #10
Sasxch
Benutzer
 
Registriert seit: 27.10.2023
Beiträge: 5
Ich hab mal weiter herumprobiert. Wenn ich eine Zündkerze raus Schraub gegen Masse heb usw das übliche Prozedere eben und den Motor laufen lassen möchte hab ich die ersten paar Sekunden keinen Funken, sobald aber ein funke da ist springt er sofort an. Woran liegt das? Ich hatte mal irgendwo was vom Kurbelwellensensor gelesen kann das sein?
Sasxch ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen



Wichtige und häufig gefragte Themen

 [Forum]  E10: Mazda, die Ethanol-Beimischung und die EU-Umweltschutzlüge
 [Forum]  Sammelthread Reifen/Felgen/Fahrwerkskombination
 [Forum]  Xedos-Statistics: Produktionszahlen und Zulassungsstatistiken
 [Wiki]  Motoröl: das richtige Öl, Ölstand prüfen, Hydrostößel-Klackern
 [Wiki]  Funkfernbedienung (Einbau)

Aktuellste Wiki-Beiträge


 [17. Mai 2016]  Short Shifter



Zum Seitenanfang
 
     
© 2003-2024 wirthensohn @ Xedos-Community      Impressum      Datenschutz      Kontakt
     
 


Community
Forum
Neue Beiträge
Heutige Beiträge


Service