Xedos Community  
  Mazda Xedos 6 - HomeMazda Xedos 6 - Xedos6Mazda Xedos 6 - Xedos9Mazda Xedos 6 - TestsMazda Xedos 6 - Forum  
 
Zurück   Xedos-Community Forum > Xedos > Fahrwerk

Fahrwerk

Federn, Stoßdämpfer, Bremsen, Räder, Reifen


Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.12.2022, 09:46   #1
JWBehrendt
Benutzer
 
Benutzerbild von JWBehrendt
 
Registriert seit: 07.04.2006
Beiträge: 1.128
15er Felgen mit 195/60 auf x6 1,6

Hat wer Erfahrungen beim 1,6er mit 15er 195/60?
Gehen evtl auch 205/55er?
Der Abrollumfang ist um die 3% größer als bei den 14" 185/65, ist das eintragungsfähig?
Die X6 2,0 dürfen ja auch 14er Felgen mit 185/65 als WR fahren.

so long,
John
__________________
Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren.
Leonardo Da Vinci (1452 - 1519)
JWBehrendt ist offline   Mit Zitat antworten
    
Xedos-Community
 
Diese Einblendung wird nicht mehr angezeigt, sobald Du Dich registriert und angemeldet hast.
Weil so ein Forum immer vom Mitmachen seiner User lebt, mach doch einfach bei uns mit - diskutiere mit anderen Xedos-Fans und bereichere unsere Gemeinschaft *g*


Alt 13.12.2022, 12:13   #2
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 2.186

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
Servus.

Konkrete Erfahrungen hab ich nicht.

Es gibt zwei Möglichkeiten:

1.) Tacho und Übersetzung vom Geschwindigkeits-Sensor sind bei allen X6 identisch.
Würde bedeuten, du kannst problemlos die Reifen-Dim. vom V6 fahren.

2.) Tacho und Übersetzung vom Geschwindigkeits-Sensor sind bei I4 & V6 unterschiedlich.
Da kannst du nur den tatsächlichen Vorlauf prüfen. Da generell bei Mazda die Tachos ziemlich vorlaufen (+5-10%) stehen die Chancen gut, dass die Reifen mit +3% Abrollumfang eingetragen bekommst. Wirst halt eine Tacho-Prüfung machen lassen müssen.
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2022, 07:30   #3
JWBehrendt
Benutzer
 
Benutzerbild von JWBehrendt
 
Registriert seit: 07.04.2006
Beiträge: 1.128
Gemäß GPS hat der Tacho keine Abweichung, soweit man analoge Werte mit digitalen vergleichen kann.
Mit den 14-Zöllern war die Tacho-Abweichung bei ca -5 km/h im Bereich von 50 - 140 km/h. Dies deckt sich auch mit 2 Radar-Infos an hiesigen Straßen.

Der Tachosensor ist wohl bei allen x6 gleich, jedoch wohl nicht das zugehörige Antriebsritzel. Wäre allerdings ein Riesenaufwand, dies auszutauschen.

BTW, die originalen 14er Felgen haben einen Offset von 45mm, die 15er einen von 50mm.
__________________
Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren.
Leonardo Da Vinci (1452 - 1519)

Geändert von JWBehrendt (15.12.2022 um 07:38 Uhr)
JWBehrendt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2022, 12:03   #4
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 2.186

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
Zitat:
Zitat von JWBehrendt Beitrag anzeigen
Gemäß GPS hat der Tacho keine Abweichung, soweit man analoge Werte mit digitalen vergleichen kann.
Sicher kann man das vergleichen!
Ist das schon mit den Wunsch-Reifen, also 195/60 R15?
Also zeigt der Tacho nicht mehr an, als die tatsächliche Geschwinndigkeit lt. GPS?
Dann müsstest mit dem TÜV-Prüfer klären ob das noch i.O. ist.
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2022, 11:56   #5
MX-3ver
Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2021
Beiträge: 10

Xedos 6 1.6 FL, MX-3 V6 FL, MX-5 NA Cosmo
A5, A6, 1000MB, 120LS, IS200
Der 2.0 hat die 185/65 auf 15".
Schau doch mal, was es im Zubehör für die den 1.6 und 15" an Rad-Reifen-Kombinationen gibt und versuche, den Prüfer damit zu überzeugen.
Für 195/55 sollte es was geben. Sieht aber etwas verlorener in den Radhäusern aus als bei 195/60.
MX-3ver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2022, 00:20   #6
JWBehrendt
Benutzer
 
Benutzerbild von JWBehrendt
 
Registriert seit: 07.04.2006
Beiträge: 1.128
Na, wie's aussieht hat da bisher keiner Erfolg gehabt.
Rein rechnerisch sind hier in D nur 2% Differenz erlaubt. Beim v6 funktioniert das nur wg des Downsizing von 15" auf 14", da bin ich innerhalb der 2%.
Also fahr ich im Winter halt auf 14" Reifen, die notfalls auch auf dem v6 passen; schmälere Reifen sind im Winter eh besser im Handling.
__________________
Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren.
Leonardo Da Vinci (1452 - 1519)
JWBehrendt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2022, 08:19   #7
MX-3ver
Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2021
Beiträge: 10

Xedos 6 1.6 FL, MX-3 V6 FL, MX-5 NA Cosmo
A5, A6, 1000MB, 120LS, IS200
Nein, 185/65R14 darf der V6 nicht fahren, sondern 185/65R15.
MX-3ver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2022, 12:46   #8
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 2.186

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
Zitat:
Zitat von JWBehrendt Beitrag anzeigen
Rein rechnerisch sind hier in D nur 2% Differenz erlaubt.
Aber das bezieht sich ja immer nur auf keine Sonstigen Prüfungen.
Sprich mit einer Tacho-Überprüfung sollte deutlich mehr als +2% gehen, weil der Tacho bei den Mazdas/Japaner oft 5-10% vorläuft.
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen



Wichtige und häufig gefragte Themen

 [Forum]  E10: Mazda, die Ethanol-Beimischung und die EU-Umweltschutzlüge
 [Forum]  Sammelthread Reifen/Felgen/Fahrwerkskombination
 [Forum]  Xedos-Statistics: Produktionszahlen und Zulassungsstatistiken
 [Wiki]  Motoröl: das richtige Öl, Ölstand prüfen, Hydrostößel-Klackern
 [Wiki]  Funkfernbedienung (Einbau)

Aktuellste Wiki-Beiträge


 [17. Mai 2016]  Short Shifter



Zum Seitenanfang
 
     
© 2003-2023 wirthensohn @ Xedos-Community      Impressum      Datenschutz      Kontakt
     
 


Community
Forum
Neue Beiträge
Heutige Beiträge


Service