Xedos Community  
  Mazda Xedos 6 - HomeMazda Xedos 6 - Xedos6Mazda Xedos 6 - Xedos9Mazda Xedos 6 - TestsMazda Xedos 6 - Forum  
 
Zurück   Xedos-Community Forum > Marktplatz > Suche

Suche

Alles, was Ihr sucht


Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.05.2021, 14:51   #11
Littelsix
Benutzer
 
Benutzerbild von Littelsix
 
Registriert seit: 08.02.2004
Ort: Herzberg/Elster
Alter: 27
Beiträge: 1.407

Xedos 6

Xedos 6, Mazda 5 Sportsline

Zitat:
Zitat von JWBehrendt Beitrag anzeigen
Nein, nicht an der Trocknerflasche rumbohren, ein ovales Gewinde wäre fatal.
Bei mir sind die beiden Rohranschlüsse mit 'nem O-Ring abgedichtet. Gehalten werden die Anschlußstücke mit einer Schraube, welche durch ein Gewinde in der Trocknerflasche befestigt ist.
Der Trick ist nun, das Durchgangsloch im Anschlußstück etwas aufzubohren, damit die Schraube das Gewinde in der Trocknerflasche trifft.
Ich schau mal, ob ich ein Foto machen kann, ohne den halben Motorraum zu demontieren.
LG,
John

P.S.
Die Dauer des Aufbohrens ist recht kurz, also keine große Gefahr durch Feuchtigkeit. Soweit ich mich an das Treffen 2009 erinnere, solltest Du Vakuum zur Verfügung haben; einfach über Nacht Vakuum ziehen lassen, dann sollte die verbleibende Restfeuchtigkeit irrelevant werden.
Hallo John,

klingt gut. Ein Bild wär natürlich super. Es geht hier um den Xedos eines Freundes. Seine Klima funktioniert nicht. Das soll endlich mal behoben werden. Die Werkstattt kommt momentan aber da nicht weiter und leider sind Trockner und Kondensator nicht mehr original zu bekommen.

@all: Hat jemand noch einen passenden Kondensator liegen oder einen Tip welcher passen könnte?

VG LittelSix
__________________
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe (Walter Röhrl)


Ich wohne auf dem Land, wir füllen Diesel nur in Traktoren und Baumaschinen.


Seit 01.09.2000 dem Xedos treu. Meine Chronologie
Littelsix ist offline   Mit Zitat antworten
    
Xedos-Community
 
Diese Einblendung wird nicht mehr angezeigt, sobald Du Dich registriert und angemeldet hast.
Weil so ein Forum immer vom Mitmachen seiner User lebt, mach doch einfach bei uns mit - diskutiere mit anderen Xedos-Fans und bereichere unsere Gemeinschaft *g*


Alt 04.05.2021, 22:50   #12
JWBehrendt
Benutzer
 
Benutzerbild von JWBehrendt
 
Registriert seit: 07.04.2006
Beiträge: 1.054
Hi,
doch, es gibt die Originalen noch (zumindest vor ca. einem halben Jahr); aber EUR200+ sind jenseits von Gut & Böse.
Die beiden Schläuche zum Kompressor liegen im gleichen Bereich.
Hab' meine alten Schläuche zerlegt & Hydraulikschläuche zwischen die Endstücke gemacht. Lebensdauer noch ungewiss, da Anlage noch nicht wieder befüllt, weil ich den Kondensator nicht erneuern kann (die bereits angesprochene korrodierte Rohrverschraubung).

VG, John
__________________
Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren.
Leonardo Da Vinci (1452 - 1519)
JWBehrendt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2021, 22:55   #13
JWBehrendt
Benutzer
 
Benutzerbild von JWBehrendt
 
Registriert seit: 07.04.2006
Beiträge: 1.054
So, hier bin ich endlich mit den Fotos:

Die ersten 3 zeigen die Trocknerpatrone mit den "Anpassungen".

Das 4. Bild zeigt die vermaledeite, korrodierte Alu-Verschraubung, die ich bisher nicht lösen konnte.
Vlt. hat ja jemand praktikable Tipps für mich?

LG, John
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf IMG_20210508_131343.pdf (481,3 KB, 120x aufgerufen)
Dateityp: pdf IMG_20210508_131312.pdf (499,6 KB, 132x aufgerufen)
Dateityp: pdf IMG_20210508_131414.pdf (514,8 KB, 120x aufgerufen)
Dateityp: pdf IMG_20210508_131431.pdf (526,0 KB, 122x aufgerufen)
__________________
Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren.
Leonardo Da Vinci (1452 - 1519)

Geändert von JWBehrendt (09.05.2021 um 23:00 Uhr)
JWBehrendt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2021, 11:08   #14
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 2.029

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
Zitat:
Zitat von JWBehrendt Beitrag anzeigen
Das 4. Bild zeigt die vermaledeite, korrodierte Alu-Verschraubung, die ich bisher nicht lösen konnte.
Vlt. hat ja jemand praktikable Tipps für mich?

LG, John
Das kann teilweise ziemlich zäh sein!
Weil sich die Alu-Teile "zusammen oxidieren".

Mit was ich oft (nicht immer!) Erfolg hatte:
1.)
Ordentlich mit Rostlöser fluten (nehme den von innotec)

2.)
Anstelle von Gabel- oder Leitungsschlüssel nehme ich große verstellbare (aka Franzose) beidseitig. Weil damit kann man durch die verstellbare Backe den Sechskannt regelrecht klemmen.
Wenn das Gewinde so streng geht, hat man ja durch das Alu meist das Problem dass die Flächenpressung am Sechskant mit normalem Werkzeug zu groß wird und ihn daher "vernudelt".


Aber selbst das ist keine Garantie. Für Fälle wo es nicht zu lösen ist, hab ich auch noch keine Alternativ-Lösung gefunden.
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2021, 11:24   #15
JWBehrendt
Benutzer
 
Benutzerbild von JWBehrendt
 
Registriert seit: 07.04.2006
Beiträge: 1.054
Zitat:
Zitat von Mazda RX-7 SA Beitrag anzeigen
Das kann teilweise ziemlich zäh sein!
Weil sich die Alu-Teile "zusammen oxidieren".

Mit was ich oft (nicht immer!) Erfolg hatte:
1.)
Ordentlich mit Rostlöser fluten (nehme den von innotec)

2.)
Anstelle von Gabel- oder Leitungsschlüssel nehme ich große verstellbare (aka Franzose) beidseitig. Weil damit kann man durch die verstellbare Backe den Sechskannt regelrecht klemmen.
Wenn das Gewinde so streng geht, hat man ja durch das Alu meist das Problem dass die Flächenpressung am Sechskant mit normalem Werkzeug zu groß wird und ihn daher "vernudelt".


Aber selbst das ist keine Garantie. Für Fälle wo es nicht zu lösen ist, hab ich auch noch keine Alternativ-Lösung gefunden.
Ja, das Problem ist halt, mit Rostlöser o.ä. komme ich nicht weiter, da die Zugänglichkeit der Verschraubung im x6 sehr eingeschränkt ist.
Den Kondensator mit dem Rohr ausbauen ist im 1. Versuch auch gescheitert, werd's aber nochmal versuchen & bei Erfolg den Kondensator im Pizzaofen erhitzen. Vlt geht's ja so.

Hast Du zufällig 'ne Idee, wie ich das radseitige Gelenk (VL) von der Achse kriege, ohne die Achse auszubauen? Manschette ist hin & ich hab keine Lust, deswegen das halbe Auto zu demontieren.

so long,
John
__________________
Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren.
Leonardo Da Vinci (1452 - 1519)
JWBehrendt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2021, 22:39   #16
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 2.029

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
Zitat:
Zitat von JWBehrendt Beitrag anzeigen
Hast Du zufällig 'ne Idee, wie ich das radseitige Gelenk (VL) von der Achse kriege, ohne die Achse auszubauen? Manschette ist hin & ich hab keine Lust, deswegen das halbe Auto zu demontieren.
Du meinst das Gelenk von der Antriebswelle zu bekommen?
Im eingebauten Zustand nicht so einfach.
Entweder schaffst es abzuklopfen oder sonst gibts glaub ich spezielle Abzieher.

Aber nachdem die Welle ja sowieso aus der Radnabe raus muss, ist für den Ausbau der Welle eh nur mehr das Getriebeöl abzulassen....
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2021, 08:20   #17
JWBehrendt
Benutzer
 
Benutzerbild von JWBehrendt
 
Registriert seit: 07.04.2006
Beiträge: 1.054
So, Achsmanschette gewechselt. Hab' zwar das äussere Gelenk auch im Schraubstock nicht abgekriegt, dafür das innere (Tripod-) Gelenk zerlegt, so geht's auch. So wurden aus 1-2 h Arbeit 2 Tage, da ich den x6 nicht (halb) zerlegt üN stehen lassen konnte.

VG, John

P.S. Von einem solchen Abzieher hab' ich noch nicht gehört. Hast' 'ne Ahnung, wie der aussehen soll?
__________________
Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren.
Leonardo Da Vinci (1452 - 1519)

Geändert von JWBehrendt (15.05.2021 um 08:23 Uhr)
JWBehrendt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2021, 12:23   #18
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 2.029

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
Zitat:
Zitat von JWBehrendt Beitrag anzeigen
P.S. Von einem solchen Abzieher hab' ich noch nicht gehört. Hast' 'ne Ahnung, wie der aussehen soll?
Sowas meine ich: LINK
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2021, 13:05   #19
Littelsix
Benutzer
 
Benutzerbild von Littelsix
 
Registriert seit: 08.02.2004
Ort: Herzberg/Elster
Alter: 27
Beiträge: 1.407

Xedos 6

Xedos 6, Mazda 5 Sportsline

Zitat:
Zitat von JWBehrendt Beitrag anzeigen
So, hier bin ich endlich mit den Fotos:

Die ersten 3 zeigen die Trocknerpatrone mit den "Anpassungen".

Das 4. Bild zeigt die vermaledeite, korrodierte Alu-Verschraubung, die ich bisher nicht lösen konnte.
Vlt. hat ja jemand praktikable Tipps für mich?

LG, John
Hallo John,

Vielen Danke dafür. Ich rede mal mit der Werkstatt und schaue mir die Teile auch an. Vielleicht kann man was darauß machen. Eventuell hat er eine Trick zum lösen der Verschraubungen.

VG LittelSix
__________________
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe (Walter Röhrl)


Ich wohne auf dem Land, wir füllen Diesel nur in Traktoren und Baumaschinen.


Seit 01.09.2000 dem Xedos treu. Meine Chronologie
Littelsix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2021, 23:32   #20
JWBehrendt
Benutzer
 
Benutzerbild von JWBehrendt
 
Registriert seit: 07.04.2006
Beiträge: 1.054
@Mazda RX-7 SA
Ah, ähnlich wie beim Federspanner von Mazda.

@Littelsix
Also die Anschlussstücke für den Trockner sind wirklich massiv.

Denke mal, der Kondensator muss mit der Verschraubung raus, damit man richtig ansetzen kann, im x6 ist es zu eng.
Wenn's mit Werkzeug alleine nicht geht, kann man die Verschraubung ausserhalb des x6 auch erhitzen, aber ich bin offen für Vorschläge, vlt hat ja jemand DIE Idee.

so long,
John
__________________
Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren.
Leonardo Da Vinci (1452 - 1519)
JWBehrendt ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen



Wichtige und häufig gefragte Themen

 [Forum]  E10: Mazda, die Ethanol-Beimischung und die EU-Umweltschutzlüge
 [Forum]  Sammelthread Reifen/Felgen/Fahrwerkskombination
 [Forum]  Xedos-Statistics: Produktionszahlen und Zulassungsstatistiken
 [Wiki]  Motoröl: das richtige Öl, Ölstand prüfen, Hydrostößel-Klackern
 [Wiki]  Funkfernbedienung (Einbau)

Aktuellste Wiki-Beiträge


 [17. Mai 2016]  Short Shifter



Zum Seitenanfang
 
     
© 2003-2021 wirthensohn @ Xedos-Community      Impressum      Datenschutz      Kontakt
     
 


Community
Forum
Neue Beiträge
Heutige Beiträge


Service