Xedos Community  
  Mazda Xedos 6 - HomeMazda Xedos 6 - Xedos6Mazda Xedos 6 - Xedos9Mazda Xedos 6 - TestsMazda Xedos 6 - Forum  
 
Zurück   Xedos-Community Forum > Xedos > Antrieb

Antrieb

Motor, Luftfilter, Auspuff, Getriebe, ...


Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.07.2019, 15:59   #1
ginaklein
Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2019
Beiträge: 13
Kühlwasser auffüllen

Wir haben beim Xedos 6 nach Kühlwasserverlust die Deckel vom Kühlwasserkreislauf ausgetauscht, die sind jetzt neu und Original von Mazda. Nun wollten wir gerne das ausgelaufene Kühlwasser nachfüllen, aber es ist nur schluckweise möglich, dann kommt es wieder rausgelaufen. Was machen wir falsch ? Muß man den Kreislauf entlüften ? Ich muss dazu sagen, wir sind absolute Laien, bitte evtl. Lösungen in einfachen Worten beschreiben - danke
ginaklein ist offline   Mit Zitat antworten
    
Xedos-Community
 
Diese Einblendung wird nicht mehr angezeigt, sobald Du Dich registriert und angemeldet hast.
Weil so ein Forum immer vom Mitmachen seiner User lebt, mach doch einfach bei uns mit - diskutiere mit anderen Xedos-Fans und bereichere unsere Gemeinschaft *g*


Alt 23.07.2019, 11:36   #2
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 1.748

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
Servus.

An welchem Deckel habt ihr versucht nachzufüllen?
Die beiden Deckel sind beim X6 nicht fürs nachfüllen gedacht.
Nachfüllen sollte man am Ausgleichsbehälter, der (wenn ich mich grad nicht täusche) auf der Beifahrerseite unterm Scheinwerfer bzw. vorm Rad ist. Dort sieht man dann auch Markierungen für MIN und MAX.

Entlüftet wird das System automatisch dadurch, dass der Motor läuft und die Wasserpumpe angetrieben wird.
Einfach bei stehendem Motor bis MAX oder FULL nachfüllen. Nach der nächsten Fahrt den Stand kontrollieren und ggf. wiederholen.

Hoffe, das war einfach genug erklärt!
Wenn nicht, bitte melden.

mfg
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2019, 13:40   #3
ginaklein
Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2019
Beiträge: 13
Hey, danke für die Erklärung ! Wir haben am oberen linken Deckel, der höher liegt, aufgefüllt. Ich hatte mich auch schon gewundert, wo diese Min und Max stehen sollten . Zwei Laien auf Wanderschaft, da haben wirs wieder Auf jeden Fall werden wir heute mal nachschauen, wo sich der Ausgleichsbehälter befindet, hoffe, wir finden ihn . Danke Dir für Deine Hilfe !!!
ginaklein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2019, 00:30   #4
-=LuX=-
Benutzer
 
Benutzerbild von -=LuX=-
 
Registriert seit: 07.04.2010
Beiträge: 2.523

Xedos 9 2.3i V6 Miller Cycle TB89
Xedos 6 2.0i V6 CA69, MX-6 2.5 V6 GA5V
Zitat:
Zitat von ginaklein Beitrag anzeigen
Wir haben beim Xedos 6 nach Kühlwasserverlust die Deckel vom Kühlwasserkreislauf ausgetauscht, die sind jetzt neu und Original von Mazda. Nun wollten wir gerne das ausgelaufene Kühlwasser nachfüllen, aber es ist nur schluckweise möglich, dann kommt es wieder rausgelaufen. Was machen wir falsch ? Muß man den Kreislauf entlüften ? Ich muss dazu sagen, wir sind absolute Laien, bitte evtl. Lösungen in einfachen Worten beschreiben - danke
Wo habt Ihr denn Original Mazda Kühlerdeckel bekommen? Für welches Modell denn, sind das die alten mit Feder?

Wir haben auch mal wieder das Problem und die sind bei Mazda nicht mehr lieferbar. Haben im Zubehör russische gefunden und verwenden die erstmal. Ich bin nichtmal sicher, ob die ein Überdruckventil haben. Steht nix drauf (im Original: 0.9).

Gruß
Jürgen
__________________
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
-=LuX=- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2019, 12:22   #5
ginaklein
Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2019
Beiträge: 13
Wir haben die Deckel beim Autohaus Zurell unter www.online-teile.com bestellt. Kosten allerdings beide zusammen ca. 60 Euro. Ja, die Feder an dem einen Deckel ist dran. Nur hat es bei uns nichts genützt, das Kühlerwasser entleert sich trotzdem über den Ausgleichsbehälter nachdem wir eine Weile gefahren sind (das war das ursprüngliches Problem, hätte mit Austausch der Deckel evtl. behoben werden können, hat aber nicht funktioniert, vermutlich doch evtl.Zylinderkopfdichtung ??). Warum benötigst Du die Deckel ?
ginaklein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2019, 19:16   #6
-=LuX=-
Benutzer
 
Benutzerbild von -=LuX=-
 
Registriert seit: 07.04.2010
Beiträge: 2.523

Xedos 9 2.3i V6 Miller Cycle TB89
Xedos 6 2.0i V6 CA69, MX-6 2.5 V6 GA5V
Ich brauche für Serie 2 KL61-15-205. Der Deckel ist bei Mazda auf Anfrage nicht mehr lieferbar und ich hatte auch bei Zurell angefragt. Auch Zurell kann nicht liefern, obwohl der Deckel dort für 32,13 EUR als lieferbar gekennzeichnet war und immer noch ist. Trotz expliziter Nachfrage und entsprechender Zusicherung haben sie den Artikel nicht entsprechend als "Nicht mehr lieferbar" gekennzeichnet.

Wenn Ihr einen Deckel bekommen habt, dann wohl für Serie 1, deshalb fragte ich auch nach der Feder. Merkwürdigerweise steht hier irgendwo im Forum, dass man den Deckel für S1 nicht mehr bekommen würde. Bei meiner Suche im Zubehör habe ich fast aber immer nur den gefunden. Ich habe für S2 nur den Deckel KH-C22 von JAPANPARTS gefunden und bestellt.

Der Grund war der Übliche, Kühlwasserverlust durch Undichtigkeit des Deckels.

Gruß
Jürgen
__________________
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
-=LuX=- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2019, 19:35   #7
ginaklein
Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2019
Beiträge: 13
Das macht mich jetzt stutzig - woher weiß ich denn , ob mein Fahrzeug S1 oder S2 ist ? Vielleicht haben wir ja die falschen Deckel bekommen und deswegen entleert er nach wie vor sein KühlWasser.
ginaklein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2019, 20:24   #8
chrisil
Benutzer
 
Registriert seit: 22.08.2013
Beiträge: 100
Hallo Gina,

der X6, Serie 1, hatte nur einen Fahrerairbag und eine manuelle Klimaanlage.

Der X6, Serie 2, hatte auch einen Beifarerairbag und eine automatische Klima-
anlage.

Ich beziehe mich auf die V6-Modelle.

Gruss,
Chris
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	MAZDAXedos6-928_3.jpg
Hits:	21
Größe:	54,6 KB
ID:	9034   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	autowp.ru_mazda_xedos_6_2.jpg
Hits:	20
Größe:	131,8 KB
ID:	9035  
chrisil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2019, 22:13   #9
-=LuX=-
Benutzer
 
Benutzerbild von -=LuX=-
 
Registriert seit: 07.04.2010
Beiträge: 2.523

Xedos 9 2.3i V6 Miller Cycle TB89
Xedos 6 2.0i V6 CA69, MX-6 2.5 V6 GA5V
Zitat:
Zitat von ginaklein Beitrag anzeigen
Das macht mich jetzt stutzig - woher weiß ich denn , ob mein Fahrzeug S1 oder S2 ist ? Vielleicht haben wir ja die falschen Deckel bekommen und deswegen entleert er nach wie vor sein KühlWasser.
Ich habe nochmal im EPC nachgeguckt. Ich dachte, die Deckel würden sich zwischen Serie 1 und 2 unterscheiden (S1 mit Feder, S2 ohne Feder), Das ist aber garnicht der Fall, die Teilenummern sind gleich. Trotzdem ist bekannt, dass Mazda die anfällige Version mit Feder durch eine ohne Feder ersetzt hat, aber die können doch nicht die selbe Teilenummer haben!?

@Christian: Kannst Du hier Licht ins Dunkel bringen?

Aber mal abgesehen davon, auch wenn Ihr einen Deckel mit Feder bekommen habt, müsste der dicht sein, weil der neu ist. Das Problem tritt ja nur bei alten Deckeln auf.

Welche Teilenummer habt Ihr denn bei Zurell bestellt? Mich wundert jetzt erst Recht, dass Ihr einfach bestellt und welche bekommen habt, ich hingegen vorher nachgefragt habe und mir gesagt wurde, die wären nicht mehr lieferbar.

Gruß
Jürgen
__________________
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
-=LuX=- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2019, 08:03   #10
Littelsix
Benutzer
 
Benutzerbild von Littelsix
 
Registriert seit: 08.02.2004
Ort: Herzberg/Elster
Alter: 25
Beiträge: 1.376

Xedos 6

Xedos 6, Mazda 5 Sportsline

Zitat:
Zitat von chrisil Beitrag anzeigen
Hallo Gina,

der X6, Serie 1, hatte nur einen Fahrerairbag und eine manuelle Klimaanlage.

Der X6, Serie 2, hatte auch einen Beifarerairbag und eine automatische Klima-
anlage.

Ich beziehe mich auf die V6-Modelle.

Gruss,
Chris

Moin,


fast richtig. Bei Serie 1 war es wenn Klima nur eine manuelle, war aber Sonderausstattung.


Serie 2 hat, eine Klimaautomatik, ja, Beifahreraibag aber erst ab 98, dafür immer Tempomat und 4-Speichenlenkrad.



Es gibt noch mehr Unterschiede, stehen in der Wiki.


LittelSix
__________________
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe (Walter Röhrl)


Ich wohne auf dem Land, wir füllen Diesel nur in Traktoren und Baumaschinen.


Seit 01.09.2000 dem Xedos treu. Meine Chronologie
Littelsix ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen



Wichtige und häufig gefragte Themen

 [Forum]  E10: Mazda, die Ethanol-Beimischung und die EU-Umweltschutzlüge
 [Forum]  Sammelthread Reifen/Felgen/Fahrwerkskombination
 [Forum]  Xedos-Statistics: Produktionszahlen und Zulassungsstatistiken
 [Wiki]  Motoröl: das richtige Öl, Ölstand prüfen, Hydrostößel-Klackern
 [Wiki]  Funkfernbedienung (Einbau)

Aktuellste Wiki-Beiträge


 [17. Mai 2016]  Short Shifter



Zum Seitenanfang
 
     
© 2003-2019 wirthensohn @ Xedos-Community      Impressum      Datenschutz      Kontakt
     
 


Community
Forum
Neue Beiträge
Heutige Beiträge


Service