Xedos Community  
  Mazda Xedos 6 - HomeMazda Xedos 6 - Xedos6Mazda Xedos 6 - Xedos9Mazda Xedos 6 - TestsMazda Xedos 6 - Forum  
 
Zurück   Xedos-Community Forum > Xedos > Antrieb

Antrieb

Motor, Luftfilter, Auspuff, Getriebe, ...


Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.01.2018, 23:48   #1
Xedos9
Benutzer
 
Benutzerbild von Xedos9
 
Registriert seit: 29.01.2010
Ort: Österreich
Beiträge: 1.861

Xedos 6 V6 Bj.92 EB; MX-6 V6 Bj.92 de facto EB
Abgasmessung während der Fahrt - Innovate LM-2

Hallo,

wer kennt das und hat Erfahrung damit oder kennt (günstigere) Alternativen:
http://www.innovatemotorsports.com/products/lm1.php

Zusätzlich gibt es eine Klemme für das Auspuffendrohr, so dass die Breitbandsonde für mehrere Fahrzeuge verwendet werden kann. Ziel ist die Gemischbildung über verschiedene Betriebszustände erkennen zu können (nicht nur im Leerlauf am Abgasmessgerät).

Viele Grüße
Klaus
__________________
Xedos 6 und Xedos 9 - perfekte Autos ohne Chance
Xedos9 ist offline   Mit Zitat antworten
    
Xedos-Community
 
Diese Einblendung wird nicht mehr angezeigt, sobald Du Dich registriert und angemeldet hast.
Weil so ein Forum immer vom Mitmachen seiner User lebt, mach doch einfach bei uns mit - diskutiere mit anderen Xedos-Fans und bereichere unsere Gemeinschaft *g*


Alt 14.01.2018, 10:00   #2
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 1.734

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
Servus.

Du schreibst zwar Abgasmessung, aber wenn ich das richtig verstanden habe möchtest einfach Lambda, also das Gemisch messen?!?
Wenn ja, gibts mehrere (um nicht zu sagen viele) Möglichkeiten.

Das von dir verlinkte kenne ich nicht.

Ich kenne das von Zeitronix:
http://www.ecu-performance.net/Zeitronix_ZT3.html

Herstellerseite:
http://www.zeitronix.com/


LG


PS: Was hast vor?
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2018, 10:50   #3
Xedos9
Benutzer
 
Benutzerbild von Xedos9
 
Registriert seit: 29.01.2010
Ort: Österreich
Beiträge: 1.861

Xedos 6 V6 Bj.92 EB; MX-6 V6 Bj.92 de facto EB
Hallo,

ja, klar. Lambda und durch den Lambda Rückschluss auf die Gemischbildung - insofern ist "Abgasmessung" falsch.

Was ich vorhabe: Ich habe ja mehrere "alte" Autos, größtenteils ohne Kat und ein 4 Kanalabgasmessgerät (CO, CO2, O2, CH und Lambda (O2-Sensor). Allerdings kann man damit nur bei stehendem Auto messen (natürlich mit verschiedenen Drehzahlen) und eine Art Grundeinstellung vornehmen. Allerdings sagt dies nichts in Bezug auf Teillast und Volllast aus. Im Idealfall kann man im Teillastbereich mit Lambda ~1,1 fahren (bester Wirkungsgrad) und beim starken Beschleunigen / Volllast sollte der Lambda dann auf ~0,85 gehen (maximale Leistung). Da man (ich) bei mehreren Autos aber nicht überall am Krümmer Einschweißmuttern nachrüsten will, ist eine Messung am Auspuffende (mit einer entsprechenden Sondenhalterung, die das Abgas aus dem Rohr abgreift, sinnvoll.

Selbst bei den Katautos, wie bspw. der Xedos, macht es Sinn, da die eingebauten Sonden ja nur Sprungsonden sind und halt schon viele km ud Jahre auf den Buckel haben. Da es (bei keinem meiner Katautos) eine Nachkat(kontroll)sonde gibt, kann die Sprungsonde fehlerhaft sein (über die Jahre weggelaufender Wert) und die Motorsteuerung mit falschen Signalen versorgen. Mit so einer Messmöglichkeit kann man Fehler aufspüren und dann entweder die Sprungsonde ersetzen oder eine Breitband und einen dazugehörigen Kontroller einbauen. Die originale Xedos-Sonde (oder MX-6) kostet um die 300EUR, eine BOSCH LSU 4.9 Breitband etwa 90EUR plus Controller.

Allerdings schrecken mich die ~450EUR für ein komplettes Set für den LM-2 inkl. Drehzahlgeber und Kabelverlängerung ein wenig ab. Daher die Frage im Forum ob's noch was Anderes gibt. Ich habe nicht viel gefunden. Zeitronixs habe ich gesehen, aber da finde ich das LM-2 besser. In Australien (www.wbo2.com)gibt's noch eine Firma, aber da muss rumgebastelt werden.

VG
Klaus
__________________
Xedos 6 und Xedos 9 - perfekte Autos ohne Chance
Xedos9 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2018, 11:06   #4
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 1.734

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
Zitat:
Zitat von Xedos9 Beitrag anzeigen
Da man (ich) bei mehreren Autos aber nicht überall am Krümmer Einschweißmuttern nachrüsten will, ist eine Messung am Auspuffende (mit einer entsprechenden Sondenhalterung, die das Abgas aus dem Rohr abgreift, sinnvoll.
Halte ich nicht für so sinvoll. Außerdem muss die Sonde ja nicht im Krümmer sitzen, wichtig wäre mMn nur vor dem Kat. Also in Sachen Xedos im Zwischenrohr zwischen Downpipe und Kat z.B.


Zitat:
Zitat von Xedos9 Beitrag anzeigen
Allerdings schrecken mich die ~450EUR für ein komplettes Set für den LM-2 inkl. Drehzahlgeber und Kabelverlängerung ein wenig ab. Daher die Frage im Forum ob's noch was Anderes gibt. Ich habe nicht viel gefunden. Zeitronixs habe ich gesehen, aber da finde ich das LM-2 besser. In Australien (www.wbo2.com)gibt's noch eine Firma, aber da muss rumgebastelt werden.

VG
Klaus
Wenn es dir nur um den Breitband-Kontroller geht, kannst das LM-2 eh schwer mit dem Zeitronix ZT3 vergleichen. Weil ersteres einen viel größeren Funktionsumfang hat.
Das Zeitronix ist da dann mit 240€ günstiger als die oben erwähnte Original-(Sprung-)Sonde im Xedos.
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2018, 11:30   #5
Xedos9
Benutzer
 
Benutzerbild von Xedos9
 
Registriert seit: 29.01.2010
Ort: Österreich
Beiträge: 1.861

Xedos 6 V6 Bj.92 EB; MX-6 V6 Bj.92 de facto EB
Zitat:
Zitat von Mazda RX-7 SA Beitrag anzeigen
Halte ich nicht für so sinvoll. Außerdem muss die Sonde ja nicht im Krümmer sitzen, wichtig wäre mMn nur vor dem Kat.
Ja, grundsätzlich sicher richtig, dennoch keine keine zusätzlichen "Löcher".

Auch beim Kat-Auto würde man doch auch nach Kat sehen, ob Lambda "1" ist, oder ob irgendwas raus komm, oder nicht? Bei Vollgas müsste jedenfalls die Gemischanreicherung feststellbar sein.

Wichtig ist, dass die Sonde in den Auspuff hineinragt und die Anlage dicht ist. Bei Katauto gibt's dann natürlich immer nur den Nachkatwert, klar.

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	A1.JPG
Hits:	66
Größe:	24,3 KB
ID:	8683
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	A2.JPG
Hits:	69
Größe:	17,8 KB
ID:	8684

Weiß Du eigentlich was passiert wenn beim KF / KL die Sonden (eine Sonde) abgesteckt werden? Was macht das Steuergerät? Dann könnte man natürlich die Breitbandsonde in das vorhandene Gewinde einschrauben.

VG
Klaus
__________________
Xedos 6 und Xedos 9 - perfekte Autos ohne Chance
Xedos9 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2018, 13:40   #6
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 1.734

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
Zitat:
Zitat von Xedos9 Beitrag anzeigen
Auch beim Kat-Auto würde man doch auch nach Kat sehen, ob Lambda "1" ist, oder ob irgendwas raus komm, oder nicht? Bei Vollgas müsste jedenfalls die Gemischanreicherung feststellbar sein.
Ich kenne es nur so, dass die Sonde immer vor dem Kat ist. Maximal zusätzlich noch nach dem Kat.
X6 und X9 PreFL habe je eine pro Bank im Krümmer vorm Vorkat oder in der downpipe vorm Hauptkat wenn keine Vorkats.
Der X9 FL hat zwei vor den Vor-Kats und zwei nach den Vor-Kats (vorm Hauptkat). Keiner davon hat eine nach dem Hauptkat.
Weiß aber nicht, ob der FL 4 Sprungsonden oder davon 2 Breitband hat.

Der MPS z.B. hat die Breitband nach dem Turbo vorm Hauptkat und die Sprungsonde nach dem Hauptkat. Nach dem Nachkat ist keine mehr.


Zitat:
Zitat von Xedos9 Beitrag anzeigen
Weiß Du eigentlich was passiert wenn beim KF / KL die Sonden (eine Sonde) abgesteckt werden? Was macht das Steuergerät? Dann könnte man natürlich die Breitbandsonde in das vorhandene Gewinde einschrauben.

VG
Klaus
Wäre natürlich eine Möglichkeit! Aber ich gehe davon aus, dass das Steuergerät in irgendeiner Weise reagiert. Also ist deine Messung dann auch fürn Hugo...
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2018, 16:15   #7
Xedos9
Benutzer
 
Benutzerbild von Xedos9
 
Registriert seit: 29.01.2010
Ort: Österreich
Beiträge: 1.861

Xedos 6 V6 Bj.92 EB; MX-6 V6 Bj.92 de facto EB
Ja, bei neueren Wagen, vor und nach Kat. Vorkat ist die Regelsonde, nach Kat die Kontrollsonde. Die Kontrollsonde würde in diesem Fall eben bspw. das LM-2 sein.

Aber es stimmt sicher, viel wichtiger ist das bei Autos ohne Kat mit Vergaser (hier ob die Düsenbestückung und Einstellung stimmt) oder Einspritzung (hier eher als Kontrolle ob die Einspritzung noch alles richtig macht). Immerhin haben sich die Sprite die letzten 40-50 Jahre geändert und ein Loch im Kolben ist teuer...

VG
Klaus
__________________
Xedos 6 und Xedos 9 - perfekte Autos ohne Chance
Xedos9 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2018, 18:59   #8
Hatschi
Benutzer
 
Benutzerbild von Hatschi
 
Registriert seit: 29.02.2004
Ort: Kärnten
Beiträge: 2.572

Xedos 9 2.0 V6; Xedos 9 2,5 V6; Rexton 2,7XDi

Halli Hallo

Ich habe auch noch die Bosch hier liegen, war damals mit Highscore für Messungen und Optimierung mit meinem eingebauten PC gedacht.

Theoretisch gibt die Sonde ja von 0-1,xV, also dann bei Lamda 1 1V, bei 0,85 0,85V aus wenn ich das noch richtig im Kopf habe.

Was spricht dagegen eine Breitband einzubauen und mit einem hochohmigen und genauem Voltmeter (Panelmeter) parallel das Ausgangsignal abzugreifen?

Hatschi
__________________
Hatschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2018, 19:07   #9
Xedos9
Benutzer
 
Benutzerbild von Xedos9
 
Registriert seit: 29.01.2010
Ort: Österreich
Beiträge: 1.861

Xedos 6 V6 Bj.92 EB; MX-6 V6 Bj.92 de facto EB
Zitat:
Zitat von Hatschi Beitrag anzeigen
Halli Hallo

Was spricht dagegen eine Breitband einzubauen und mit einem hochohmigen und genauem Voltmeter (Panelmeter) parallel das Ausgangsignal abzugreifen?

Hatschi
Hallo Hatschi,

soweit eigentlich nix. Soweit ich aber weiß, muss die Bosch LSU 4.9 zeitweise geheizt werden und sollte vor jeder Verwendung kalibriert werden. Heizungsansteuerung und Kalibrierung funktionieren über das LM-2. (Wobei die Breitbandsonde bei Festeinbau wohl auch nicht kalibriert wird, nehme ich an.)

VG
Klaus
__________________
Xedos 6 und Xedos 9 - perfekte Autos ohne Chance
Xedos9 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen



Wichtige und häufig gefragte Themen

 [Forum]  E10: Mazda, die Ethanol-Beimischung und die EU-Umweltschutzlüge
 [Forum]  Sammelthread Reifen/Felgen/Fahrwerkskombination
 [Forum]  Xedos-Statistics: Produktionszahlen und Zulassungsstatistiken
 [Wiki]  Motoröl: das richtige Öl, Ölstand prüfen, Hydrostößel-Klackern
 [Wiki]  Funkfernbedienung (Einbau)

Aktuellste Wiki-Beiträge


 [17. Mai 2016]  Short Shifter



Zum Seitenanfang
 
     
© 2003-2019 wirthensohn @ Xedos-Community      Impressum      Datenschutz      Kontakt
     
 


Community
Forum
Neue Beiträge
Heutige Beiträge


Service