Xedos Community  
  Mazda Xedos 6 - HomeMazda Xedos 6 - Xedos6Mazda Xedos 6 - Xedos9Mazda Xedos 6 - TestsMazda Xedos 6 - Forum  
 
Zurück   Xedos-Community Forum > Community > Newbies

Newbies

Neue User sagen "Hallo!" und stellen sich vor


Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.03.2019, 13:18   #1
eztam
Gast
 
Beiträge: n/a
Fragen zum Gebrauchtkauf...

Hallo Zusammen,

hab mir gerade mal ein Xedos 9 2.5 Facelift angesehen...


- PRO
Karosse ohne Rost
Getriebe Ruckelfrei
Kein Klappern auf Kopfsteinplaster
2.Hd. Unfallfrei

- CON
Spiegel anklappen geht nicht
Schiebedachschalter Abgebrochen
Nachlackiertes Bauteil
Scheinwerfer recht Matt
Reifen tot


Schiebedach hab ich schon gesehen gibt für 100€ also machbar
aber Spiegel hat ihr immer nur geschrieben , sauber machen und zerlegen...
andere fehler hab ich bisher nicht gefunden dafür..

Jetzt die Frage Kaufen ?

Gruß aus Berlin
  Mit Zitat antworten
    
Xedos-Community
 
Diese Einblendung wird nicht mehr angezeigt, sobald Du Dich registriert und angemeldet hast.
Weil so ein Forum immer vom Mitmachen seiner User lebt, mach doch einfach bei uns mit - diskutiere mit anderen Xedos-Fans und bereichere unsere Gemeinschaft *g*


Alt 06.03.2019, 14:25   #2
wirthensohn
Administrator
 
Benutzerbild von wirthensohn
 
Registriert seit: 30.07.2003
Ort: Bingen am Rhein
Beiträge: 8.478

Mazda6 Skyactiv-G 194 (2020)
Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
Kilometerstand? Preis?

Das mit dem Schiebedachschalter ist durch den alternden Kunststoff nicht ungewöhnlich, die matten Scheinwerferstreugläser anscheinend leider auch nicht (müsste man polieren können). Das mit den Spiegeln würde mir persönlich jetzt weniger Sorgen machen, ginge auch ohne. Rostfreie Karosse und gutes Getriebe ist schon mal die halbe Miete.

Grüße,
Christian
wirthensohn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2019, 14:27   #3
eztam
Gast
 
Beiträge: n/a
Km 134tkm

Preisvorschlag 1600€
  Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2019, 14:37   #4
wirthensohn
Administrator
 
Benutzerbild von wirthensohn
 
Registriert seit: 30.07.2003
Ort: Bingen am Rhein
Beiträge: 8.478

Mazda6 Skyactiv-G 194 (2020)
Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
Klingt gar nicht mal so schlecht, ohne jetzt nähere Details zu kennen. Wenn er gut da steht, würde ich nicht abraten.

Grüße,
Christian
wirthensohn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2019, 14:43   #5
eztam
Gast
 
Beiträge: n/a
was ist bei dem km. stand das nächste was kommen wird ?

150tkm Zahnriemen und Wasserpumpe... oder kann man fahren bis er reißt

Getriebe Spülung bzw. Öl Wechsel

2 Jahre sollte er mindestens halten
  Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2019, 14:48   #6
wirthensohn
Administrator
 
Benutzerbild von wirthensohn
 
Registriert seit: 30.07.2003
Ort: Bingen am Rhein
Beiträge: 8.478

Mazda6 Skyactiv-G 194 (2020)
Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
Zitat:
Zitat von eztam Beitrag anzeigen
was ist bei dem km. stand das nächste was kommen wird ?
Das weiß man natürlich nie. Bei keinem Auto, ist schließlich kein Neuwagen. Aber im Wesentlichen sind die Xedos' ja doch eher solid und pflegeleicht.


Zitat:
Zitat von eztam Beitrag anzeigen
150tkm Zahnriemen und Wasserpumpe... oder kann man fahren bis er reißt
Ja, man kann auch mutig fahren und warten, bis was passiert. Da es sich um einen sogenannten Freiläufer handelt, wird hier ein Zahnriemenriss höchstwahrscheinlich keinen weiteren Schaden nach sich ziehen - sonst wäre es ja der sichere Motor-Tod. Mein aktueller Xedos 6 müsste nach den mir vorliegenden Daten eigentlich sogar noch den ersten Zahnriemen drin haben - der wäre damit jetzt 26 1/2 Jahre alt...

Zitat:
Zitat von eztam Beitrag anzeigen
Getriebe Spülung bzw. Öl Wechsel
Dazu würde ich auf jeden Fall unbedingt raten.

Grüße,
Christian
wirthensohn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2019, 14:50   #7
eztam
Gast
 
Beiträge: n/a
Danke dir Christian für die Einschätzung.

Ich hab gelesen das hier einige dann auch mal an die Achsen ran mussten... Sprich Querlenker Lager Buchsen... gibt es diese komplett oder nur die Buchsen einzelnen, das ist ja auch so etwas was mit der Zeit kommen kann.
  Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2019, 14:58   #8
wirthensohn
Administrator
 
Benutzerbild von wirthensohn
 
Registriert seit: 30.07.2003
Ort: Bingen am Rhein
Beiträge: 8.478

Mazda6 Skyactiv-G 194 (2020)
Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
Was es da einzeln gibt, weiß ich jetzt nicht. Ich musste beim X9 nur einmal einen Längslenker tauschen lassen, das war aber bei einem ähnlichen Kilometerstand. Das Teil kam direkt von Mazda und war bezahlbar. Letztendlich kommt das irgendwann auf jeden Fall - bei jedem Auto. Längs- und Querlenker und die ganze Buchsen und Lager sind schlicht Verschleißteile.

Grüße,
Christian
wirthensohn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2019, 11:21   #9
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 2.017

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
Zitat:
Zitat von eztam Beitrag anzeigen
Km 134tkm

Preisvorschlag 1600€
Zitat:
Zitat von wirthensohn Beitrag anzeigen
Klingt gar nicht mal so schlecht, ohne jetzt nähere Details zu kennen. Wenn er gut da steht, würde ich nicht abraten.

Grüße,
Christian
Würde ich auch nicht abraten!
Getriebeölspülung macht ab 100 tkm und vorallem bei dem Alter immer Sinn. Kostet auch nicht so dramatisch viel, bringt aber umso mehr!
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2019, 19:14   #10
Dino_72
Benutzer
 
Benutzerbild von Dino_72
 
Registriert seit: 25.12.2004
Ort: Oberhausen
Alter: 48
Beiträge: 424

Xedos 9 2.5 V6 FL 2002

Klingt alles recht gut und auch vetretbar. Das mit den Spieglen kann auch sein das ein Motor defekt ist. Hatte ich auch schon beim Xedos 6 gehabt.
Notalls wirklich einmal zerlegen und dann prüfen wo der Fehler sein kann.



Km leistung und Preis sind ok. Ist der bei kleinanzeigen drin?



Ich selber fahre einen Xedos 9 FL aus 2002. Das Auto ist super . Habe aus Amerika ein originales Bose Soundsystem nachgerüstet. Ansonsten ist er original.


Und ich fahre ihn mit um die 9,4L/100km.

Auch ein Xedos 9 ohne Rost. Dank guter Pflege und Wartung vom Vorbesitzer. Admin


Habe den Xedos damals mit 115Tkm gekauft und nun hat er 135tkm gelaufen.
Ein tolles zuverlässiges , gemütliches Auto mit allem was Man(n) braucht.
__________________
nach langem warten und widrigen Umständen fahre ich nun endlich einen XEDOS 9 FL



Dino_72 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen



Wichtige und häufig gefragte Themen

 [Forum]  E10: Mazda, die Ethanol-Beimischung und die EU-Umweltschutzlüge
 [Forum]  Sammelthread Reifen/Felgen/Fahrwerkskombination
 [Forum]  Xedos-Statistics: Produktionszahlen und Zulassungsstatistiken
 [Wiki]  Motoröl: das richtige Öl, Ölstand prüfen, Hydrostößel-Klackern
 [Wiki]  Funkfernbedienung (Einbau)

Aktuellste Wiki-Beiträge


 [17. Mai 2016]  Short Shifter



Zum Seitenanfang
 
     
© 2003-2021 wirthensohn @ Xedos-Community      Impressum      Datenschutz      Kontakt
     
 


Community
Forum
Neue Beiträge
Heutige Beiträge


Service