Xedos Community  
  Mazda Xedos 6 - HomeMazda Xedos 6 - Xedos6Mazda Xedos 6 - Xedos9Mazda Xedos 6 - TestsMazda Xedos 6 - Forum  
 
Zurück   Xedos-Community Forum > Xedos > Elektrik

Elektrik

Licht, Alarmanlagen, Fernbedienungen, ...


Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.10.2020, 14:48   #11
Eunos500-Ralf
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2007
Beiträge: 107
Xedos Shop

Zitat:
Zitat von Mazda RX-7 SA Beitrag anzeigen
Ja genau!
Das ist sogar das Optimum!! Also ein überholter zum kleinen Preis.
Alles klar, danke!
Ich hoffe, es ist dann mit dem gewechselten Anlasser behoben, und die
NGK Zündkerzen lass ich dann auch noch einbauen.

Beim Xedos Shop meldet sich keiner (Tel./Email), kann ich irgendwie von Peter Willer erfahren, wann die zwei Bestellungen (Lüfter Widerstand + Anlasser) etwa kommen werden?
Eunos500-Ralf ist offline   Mit Zitat antworten
    
Xedos-Community
 
Diese Einblendung wird nicht mehr angezeigt, sobald Du Dich registriert und angemeldet hast.
Weil so ein Forum immer vom Mitmachen seiner User lebt, mach doch einfach bei uns mit - diskutiere mit anderen Xedos-Fans und bereichere unsere Gemeinschaft *g*


Alt 01.10.2020, 19:31   #12
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 1.904

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
Zitat:
Zitat von Eunos500-Ralf Beitrag anzeigen
Beim Xedos Shop meldet sich keiner (Tel./Email), kann ich irgendwie von Peter Willer erfahren, wann die zwei Bestellungen (Lüfter Widerstand + Anlasser) etwa kommen werden?
Beim Peter musst ein bissl Geduld haben. Er wird auf deine Mail schon antworten.
Tel. öfters probieren.
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2020, 17:36   #13
Eunos500-Ralf
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2007
Beiträge: 107
Anlasser gebraucht/überholt

Am Montag soll der gebrauchte, überholte Original-Anlasser aus dem Xedos Shop kommen. Ich hoffe, dass das Startproblem dann damit behoben wird.

Falls nicht, macht es dann Sinn, Deinen Tip anschließend komplett umzusetzen?:
Zündung prüfen, neue NGK Zündkerzen einbauen, Zündkabel prüfen sowie
Zündverteiler Kappe, Zündverteiler Finger, Zündspule erneuern.

Ich wohne 60 km von der Werkstatt entfernt und habe nur dies eine Auto. Es ist jedes Mal etwas umständlich, mich abholen zu lassen etc. Also mehrfach nur eine Kleinigkeit testen ist schwierig, besser mehreres auf einmal.

Sind Zündverteiler Kappe, Zündverteiler Finger, Zündspule einfache Standardware oder muss hier auch auf japanische Originalmarke geachtet werden wie bei Kerzen & Kabel?
Eunos500-Ralf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2020, 10:44   #14
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 1.904

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
Nein, der Starter kann nicht alle Probleme lösen.
Denn genau genommen hast du aufgrund deiner Schilderungen 2 Probleme:
- Starter arbeitet nicht richtig
- Motor springt nicht immer an

Wenn du die Sachen nicht selber machen kannst, und der Werkstatt Besuch kompliziert ist (was schade ist bei einem älteren Wagen, wo immer einmal eine Kleinigkeit ist) würde ich vorschlagen folgendes in einem Werkstatt Besuch machen zu lassen:

1.) den überholten Starter verbauen (inkl. Kontrolle bzw. Säuberung & Konservierung von Masse- & Signalkabel)
2.) neue NGK Kerzen (BKR6E-11) & NGK Zündspule (OEM-Nr. als Vergleich G622-18-100)
3.) Zündverteiler Kappe (OEM-Nr. als Vergleich KF01-18-V00), Zündverteiler Finger (OEM-Nr. als Vergleich KF01-18-V05) aus dem Nachbau

Die Teile bekommst günstig bei den üblichen Online-Teile Händlern wie pkwteile.de, etc.
Für Pkt. 2. & 3. kosten die Teile ca. 100€, also nicht so dramatisch. Dann hast die Wesentlichen Teile der Zündung erledigt.
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2020, 17:11   #15
Eunos500-Ralf
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2007
Beiträge: 107
Zitat:
Zitat von Mazda RX-7 SA Beitrag anzeigen
Nein, der Starter kann nicht alle Probleme lösen.
Denn genau genommen hast du aufgrund deiner Schilderungen 2 Probleme:
- Starter arbeitet nicht richtig
- Motor springt nicht immer an

Wenn du die Sachen nicht selber machen kannst, und der Werkstatt Besuch kompliziert ist (was schade ist bei einem älteren Wagen, wo immer einmal eine Kleinigkeit ist) würde ich vorschlagen folgendes in einem Werkstatt Besuch machen zu lassen:

1.) den überholten Starter verbauen (inkl. Kontrolle bzw. Säuberung & Konservierung von Masse- & Signalkabel)
2.) neue NGK Kerzen (BKR6E-11) & NGK Zündspule (OEM-Nr. als Vergleich G622-18-100)
3.) Zündverteiler Kappe (OEM-Nr. als Vergleich KF01-18-V00), Zündverteiler Finger (OEM-Nr. als Vergleich KF01-18-V05) aus dem Nachbau

Die Teile bekommst günstig bei den üblichen Online-Teile Händlern wie pkwteile.de, etc.
Für Pkt. 2. & 3. kosten die Teile ca. 100€, also nicht so dramatisch. Dann hast die Wesentlichen Teile der Zündung erledigt.


Super Infos, danke!

Werkstattbesuche gehen schon, da um die Ecke bei Tante, dort kann ich auf Fertigstellung warten. Nur bei aufwendigeren Sachen, die nicht am selben Tag gemacht werden können muss ich zweimal hin.

Bisher ist der Xedos sehr zuverlässig, Störungen hin und wieder betrafen bisher nie das Anspringen. Zündung werde ich als nächstes machen lassen, so wie Du es geschrieben hast. Morgen ist erstmal Anlasser & Gebläse Widerstand fertig eingebaut, dann hole/brauche ich ihn.

Gezündet hat er immer, ein paar wenige Mal eben nach mehreren Versuchen/kurzem Orgeln. Gravierendes Hauptproblem ist nun mit dem "neuen" Anlasser vom Xedos Shop hoffentlich beseitigt.

Ich muss auch sagen, dass er lange Standzeiten bisher sehr gut weggesteckt hat (letztens 9 Monate abgemeldet). Kein Wunder, wenn dann mal was ist. Ansonsten ist er nach der langen Zeit 1a gefahren, außer die 10-15 Min. Orgeln/Probieren bei der "Auferweckung". Reifen, Fahrwerk, Bremsen, alles tiptop. Vielleicht tut eine lange Standzeit Anlasser und Zündung nicht gut und es gibt, gab deshalb Probleme?
Eunos500-Ralf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2020, 06:00   #16
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 1.904

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
Zitat:
Zitat von Eunos500-Ralf Beitrag anzeigen
Ich muss auch sagen, dass er lange Standzeiten bisher sehr gut weggesteckt hat (letztens 9 Monate abgemeldet). Kein Wunder, wenn dann mal was ist. Ansonsten ist er nach der langen Zeit 1a gefahren, außer die 10-15 Min. Orgeln/Probieren bei der "Auferweckung". Reifen, Fahrwerk, Bremsen, alles tiptop. Vielleicht tut eine lange Standzeit Anlasser und Zündung nicht gut und es gibt, gab deshalb Probleme?
Ja, ist leider so.
Standzeiten tun keinem Wagen gut. Wobei Motor laufen lassen während der Standzeit ohne zu fahren keine Alternative ist, im Gegenteil das ist noch schlechter.

Der Punkt ist auch, dass man gewisse Problemchen erst dann bemerkt wenn der Wagen ein Zeitl gestanden ist.
Aber solange er dann trotzdem (auch etwas schwergängiger) anspringt, alles nicht so dramatisch.
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2020, 22:03   #17
Eunos500-Ralf
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2007
Beiträge: 107
Zitat:
Zitat von Mazda RX-7 SA Beitrag anzeigen
Ja, ist leider so.
Standzeiten tun keinem Wagen gut. Wobei Motor laufen lassen während der Standzeit ohne zu fahren keine Alternative ist, im Gegenteil das ist noch schlechter.

Der Punkt ist auch, dass man gewisse Problemchen erst dann bemerkt wenn der Wagen ein Zeitl gestanden ist.
Aber solange er dann trotzdem (auch etwas schwergängiger) anspringt, alles nicht so dramatisch.

...und seit heute fährt der Xedos wieder als wär nichts gewesen!
Lüfter Widerstand + Anlasser kamen per Paket von Peter Willer. Die Werkstatt hat mir beides eingebaut für insg. knapp 100 Euro, was ich fair finde.
Also wieder alles okay, was akut zu machen war. Gut, dass es den Xedos Shop gibt.
Eunos500-Ralf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2020, 22:10   #18
Eunos500-Ralf
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2007
Beiträge: 107
Zitat:
Zitat von Mazda RX-7 SA Beitrag anzeigen
Ja, ist leider so.
Standzeiten tun keinem Wagen gut. Wobei Motor laufen lassen während der Standzeit ohne zu fahren keine Alternative ist, im Gegenteil das ist noch schlechter.

Der Punkt ist auch, dass man gewisse Problemchen erst dann bemerkt wenn der Wagen ein Zeitl gestanden ist.
Aber solange er dann trotzdem (auch etwas schwergängiger) anspringt, alles nicht so dramatisch.
Was die lange Standzeit angeht, wird er nicht angelassen in dieser Zeit. Steht unter atmungsaktiver Hülle im Loch versenkt (TG, Palettenparker), erster Gang drin, Handbremse draußen, Tank proppenvoll, Reifen auf 2,9 Bar aufgepumpt, ein Pol der Batterie abgeklemmt, frisch gepflegt (gewaschen, Fenstergummis/Leder eingecremt). Bisher war nie etwas danach, bis auf die 10-15 Minuten Startprobleme (& das erst in den letzten paar Jahren), was aber nach mehreren Monaten Funkstille verzeihbar ist, finde ich. Toller Wagen, für das Alter allemal.
Eunos500-Ralf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2020, 11:28   #19
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 1.904

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
Zitat:
Zitat von Eunos500-Ralf Beitrag anzeigen
...und seit heute fährt der Xedos wieder als wär nichts gewesen!
Lüfter Widerstand + Anlasser kamen per Paket von Peter Willer. Die Werkstatt hat mir beides eingebaut für insg. knapp 100 Euro, was ich fair finde.
Also wieder alles okay, was akut zu machen war. Gut, dass es den Xedos Shop gibt.
Freut mich!
Danke für die positive Rückmeldung!


Zitat:
Zitat von Eunos500-Ralf Beitrag anzeigen
Was die lange Standzeit angeht, wird er nicht angelassen in dieser Zeit. Steht unter atmungsaktiver Hülle im Loch versenkt (TG, Palettenparker), erster Gang drin, Handbremse draußen, Tank proppenvoll, Reifen auf 2,9 Bar aufgepumpt, ein Pol der Batterie abgeklemmt, frisch gepflegt (gewaschen, Fenstergummis/Leder eingecremt). Bisher war nie etwas danach, bis auf die 10-15 Minuten Startprobleme (& das erst in den letzten paar Jahren), was aber nach mehreren Monaten Funkstille verzeihbar ist, finde ich. Toller Wagen, für das Alter allemal.
Perfekt!
Ja, durch das Alter kommen kleine "Problemchen". Wenn er nach der ersten Fahrt dann wieder normal startet und fährt, ist alles halb so wild.
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2020, 18:54   #20
Eunos500-Ralf
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2007
Beiträge: 107
Anlasser gewechselt, aber Problem tritt wieder auf!

Hallo!


Leider tritt das selbe Startproblem seit vorhin wieder auf, obwohl der Anlasser gewechselt wurde. Wechsel war umsonst, denn an diesem lag/liegt es wohl nicht.

Heute bin ich gefahren, ca. 40 km, dann Kaltstart und wieder 40 km, dann einkaufen und danach wenige km Kurzstrecke nach Hause, bei noch warmem Motor. Alles lief gut, er sprang jedes Mal sofort an, ohne zu orgeln. Zu Hause wollte ich ihn nach dem Abstellen nochmal starten zum umparken - wieder kein Mucks, wie letzte Woche vor dem Werkstattbesuch. Licht, Innenbeleuchtung etc. gehen normal.

Ich drehe den Schlüssel, alle orangenen Leuchten gehen kurz an und danach aus, gleichzeitig zwei Geräusche: ein sehr leises, gleichmäßiges Summen, hört sich elektronisch an, solange ich den Schlüssel gedreht halte. Dazu ein etwas lauteres Klack-Klack (nur 2x) beim Drehen des Zündschlüssels. Kein Orgeln zu hören.

Was soll ich jetzt tun? Morgen nochmal probieren und irgendwie zur Werkstatt...?

Das Komische war ja, als es vor einer Woche zuerst passierte (und er durch Anschieben ansprang, dann Parken bei der schon geschlossenen Werkstatt), sprang er am nächsten Tag sofort an laut Werkstatt-Meister, und auch mehrmals den ganzen Tag lang.
Eunos500-Ralf ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen



Wichtige und häufig gefragte Themen

 [Forum]  E10: Mazda, die Ethanol-Beimischung und die EU-Umweltschutzlüge
 [Forum]  Sammelthread Reifen/Felgen/Fahrwerkskombination
 [Forum]  Xedos-Statistics: Produktionszahlen und Zulassungsstatistiken
 [Wiki]  Motoröl: das richtige Öl, Ölstand prüfen, Hydrostößel-Klackern
 [Wiki]  Funkfernbedienung (Einbau)

Aktuellste Wiki-Beiträge


 [17. Mai 2016]  Short Shifter



Zum Seitenanfang
 
     
© 2003-2020 wirthensohn @ Xedos-Community      Impressum      Datenschutz      Kontakt
     
 


Community
Forum
Neue Beiträge
Heutige Beiträge


Service