Xedos Community  
  Mazda Xedos 6 - HomeMazda Xedos 6 - Xedos6Mazda Xedos 6 - Xedos9Mazda Xedos 6 - TestsMazda Xedos 6 - Forum  
 
Zurück   Xedos-Community Forum > Community > Newbies

Newbies

Neue User sagen "Hallo!" und stellen sich vor


Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.07.2019, 13:22   #51
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 2.311

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
Zitat:
Zitat von Royal Sunbiker Beitrag anzeigen

Wie kann ich denn die einzelnen Ports auf Durchlässigkeit oder geschlossen mit Luft überprüfen? ...mit einem Schlauch in den man reinbläst um die Durchgängigkeit oder den Verschluss des Weges zu überprüfen, ob es auch ordnungsgemäß den Weg in bestimmte Ports freigibt oder schließt?
Ja genau, es ist ausreichend reinzublasen. Man merkt sofort ob es wo raus strömt oder nicht.


Zitat:
Zitat von Royal Sunbiker Beitrag anzeigen

Mit defekt meinst Du, das die aus dem Spender als Leiste defekt wäre? Man kann es sicher nicht ausschließen, jedoch hat auch der Spender Xedos gelaufen, er ist ja vom LKW Transporter einwandfrei in die Werkstatt gefahren worden, ich war dabei als er angelassen wurde.
Ja, genau. Eben, man kann es nicht ausschließen. Vorallem kann man auch nicht ausschließen, dass beim Zerlegen oder beim Zusammenbau etwas schief gegangen ist. Ist mir auch schon oft genug passiert....


Zitat:
Zitat von Royal Sunbiker Beitrag anzeigen

Wenn er das ist, welcher auf der Düsenleiste sitzt, dann weiß ich natürlich wo er sitzt. Wie kann ich den denn überprüfen, ob er den notwendigen Druck liefert? Der Druck wird im Miller nicht anders sein.
Hast du ein WHB vom Miller? Das ist eine Erweiterung zur normalen Ausgabe aus dem Jahre 1993. Dort steht der Druck drin.
Beim KF&KL sind es 3 bar.

Prüfen kannst es wie folgt:
Die beiden Leisten werden auf einer Seite mit einem Schlauch miteinander verbunden. Diesen Schlauch entfernt man und ersetzt ihn (nur für den Test) mit einem anderen, längeren der ein T-Stück drin hat an dem man ein Manometer anschließen kann.
Dann startet man den Motor und liest den Wert ab.

Ich vermute beim Miller wird das ein bissl komplizierter sein, weil zumindest den LLK demontieren wirst müssen.

Foto hab ich grad keins parat, kann ich nachliefern.
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
    
Xedos-Community
 
Diese Einblendung wird nicht mehr angezeigt, sobald Du Dich registriert und angemeldet hast.
Weil so ein Forum immer vom Mitmachen seiner User lebt, mach doch einfach bei uns mit - diskutiere mit anderen Xedos-Fans und bereichere unsere Gemeinschaft *g*


Alt 30.07.2019, 17:19   #52
Royal Sunbiker
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Mazda RX-7 SA Beitrag anzeigen
Ja genau, es ist ausreichend reinzublasen. Man merkt sofort ob es wo raus strömt oder nicht.


Dann werde ich das mal mit einem Stück Schlauch aus dem Mund heraus mit Druckluft versorgen dazu den 12 V Anschluss vorbereiten und durchführen. Also, wenn ich das richtig verstanden habe, darf beim ABV 2 Wege Magnetventil wenn 12V anliegen ( Plus links, minus rechts )
von A nach B Durchgang sein und wenn keine 12 V anliegen muss er verschlossen sein? Korrekt? Nach dem Prüfungsdiagramm was ich Dir zugesendet hatte.

B: Beim 3 Wege ABV Magnetventil liegt im ersten Test keine 12 V an und der Weg von A nach B im Ventil ist offen, von A nach C ist offen, von B nach C ist offen?

C: liegen 12 V ( Plus rechts, minus links ) am 3 Wege ABV Magnetventil an, von A nach B ist offen, von A nach C ist geschlossen, von B nach C ist geschlossen? Wobei der Pluspol bei beiden Ventilen einmal rechts beim 3 Wege Ventil ist und beim 2 Wege Ventil links liegt. Ist das so korrekt?




Ja, genau. Eben, man kann es nicht ausschließen. Vorallem kann man auch nicht ausschließen, dass beim Zerlegen oder beim Zusammenbau etwas schief gegangen ist. Ist mir auch schon oft genug passiert....




Hast du ein WHB vom Miller? Das ist eine Erweiterung zur normalen Ausgabe aus dem Jahre 1993. Dort steht der Druck drin.
Beim KF&KL sind es 3 bar.

Leider habe ich blöderweise damals nur das WHB vom 2 l V6 kopiert, weil ich zu diesem Zeitpunkt noch keinen Miller hatte und er auch nicht zur Diskusion stand, habe ihn erst viel später bekommen.

Prüfen kannst es wie folgt:
Die beiden Leisten werden auf einer Seite mit einem Schlauch miteinander verbunden.

Wie soll das Anschluss technisch funktionieren? Habe momentan keinen Plan davon, wie Du das meinst


Diesen Schlauch entfernt man und ersetzt ihn (nur für den Test) mit einem anderen, längeren der ein T-Stück drin hat an dem man ein Manometer anschließen kann.

Hast Du da Bilder von?

Dann startet man den Motor und liest den Wert ab.

Ich vermute beim Miller wird das ein bissl komplizierter sein, weil zumindest den LLK demontieren wirst müssen.

Foto hab ich grad keins parat, kann ich nachliefern.
Den LLK zu demontieren ist kein Hexenwerk, bräuchte allerdings von dem o.g. eine Anleitung bzw. Bilder, wie es aufgebaut und gemeint ist. Wenn Du dazu eine Bebilderung hättest, wäre das sehr hilfreich.
  Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2019, 22:50   #53
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 2.311

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
Zitat:
Zitat von Royal Sunbiker Beitrag anzeigen

Wie soll das Anschluss technisch funktionieren? Habe momentan keinen Plan davon, wie Du das meinst

Hast Du da Bilder von?
Habe eine Anleitung als separaten Thread hier geschrieben: Anleitung: Benzindruck prüfen
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen



Wichtige und häufig gefragte Themen

 [Forum]  E10: Mazda, die Ethanol-Beimischung und die EU-Umweltschutzlüge
 [Forum]  Sammelthread Reifen/Felgen/Fahrwerkskombination
 [Forum]  Xedos-Statistics: Produktionszahlen und Zulassungsstatistiken
 [Wiki]  Motoröl: das richtige Öl, Ölstand prüfen, Hydrostößel-Klackern
 [Wiki]  Funkfernbedienung (Einbau)

Aktuellste Wiki-Beiträge


 [17. Mai 2016]  Short Shifter



Zum Seitenanfang
 
     
© 2003-2024 wirthensohn @ Xedos-Community      Impressum      Datenschutz      Kontakt
     
 


Community
Forum
Neue Beiträge
Heutige Beiträge


Service