Xedos Community  
  Mazda Xedos 6 - HomeMazda Xedos 6 - Xedos6Mazda Xedos 6 - Xedos9Mazda Xedos 6 - TestsMazda Xedos 6 - Forum  
 
Zurück   Xedos-Community Forum > Xedos > Exterieur

Exterieur

Karosserie, Anbauteile, Lackierung, ...


Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.08.2022, 22:32   #1
Miata
Benutzer
 
Benutzerbild von Miata
 
Registriert seit: 16.02.2022
Ort: Falkenberg / Mark
Beiträge: 39

Xedos 6
Miata NA,300CE,APE Tm,Taunus P3,323F BA,E36,190E
Kleines Tutorial für die Anhängerkupplung am Xedos 6

Ich ergänze dieses schöne Forum mal um ein Tutorial zur Anhängerkupplung am Xedos 6. Wahrscheinlich war ich der Letzte der sich mit diesem Thema beschäftigt hat…… aber was soll‘s.
Ich habe meine Kupplung tatsächlich im Dezember 2021 bei Rameder von GDW – Belgien bestellen können und somit eine Neue, einschließlich Gutachten und Einbauanleitung, bekommen…..und damit sind wir am eigentlichen ,,hüpfenden Komma‘‘ angekommen. Diese ist weder in deutsch noch in französisch, wie beigelegt zu gebrauchen und umfasst eine technische Zeichnung und eine dreiviertel Seite rudimentären Text. Es gibt keine Maße und keinen gebräuchlichen Anhaltspunkt wo man beginnen sollte. Daher hier in Kurzform :

Ganz wichtig – die Vorbereitung ! Alle Auflagen der AHK-Komponenten an der Karosserie müssen von Dichtmassen und dicken Beschichtungen befreit werden. Die Kräfte werden teilweise durch die Klemmfunktion übertragen. Auch eine genaue Positionierung der Winkel ist erst nach entfernen der Nahtabdichtungen möglich. Alle Bohrungen entgraten und vor Korrosion schützen. Entfernt mit dem Sauger alle Bohrspäne im Kofferraum, am Besten vorher mit Druckluft auspusten, sonst rostet es durch Flugrost in jeder Ritze. Jetzt geht es los.
Die einzige vorhandene Bohrung am Fahrzeug, die für unsere AHK genutzt wird, ist Jene der oberen Befestigung des Stoßfänger-Prallkörpers am Heckblech. Wir hinterlegen also die Bohrung mit den kleinen Winkeln (links und rechts beachten) Bild 1+2 und fixieren diese provisorisch mit Schraube und Mutter an der Bohrung im Heckblech. Nun lassen sich die 4 Bohrungen auf das Bodenblech übertragen um die unteren Winkel zu befestigen Bild 3+4. Auch diese werden wieder fixiert. Jetzt läßt sich die Bohrung unten am Heckblech ermitteln und wird übertragen. Dabei habe ich jeweils die Löcher zunächst mit 4mm vorgebohrt und dann von außen auf 8 dann 10,5mm aufgebohrt. Am rechten Längsträger muß hierzu evtl. der Endschalldämpfer ausgehangen werden um Baufreiheit zu erlangen. Ich habe mit einem kleinen Akkuschrauber vorgebohrt, evtl. funktioniert die Übertragung auch durch ankörnen ! Jetzt kann die Kupplung mit der Traverse und dem Zugrohr angebaut werden, aus deren Position sich die weiteren Bohrungen im Bodenblech des Kofferraums und Heckblech übertragen lassen Bild 5+6+8. An dieser Stelle nochmals besten Dank an ein Forumsmitglied dass mir hier sofort hilfreich mit einigen Bildern und deutscher Anleitung zur Seite stand und mir somit zu einer ersten Orientierung verhalf.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_7115.jpg
Hits:	52
Größe:	113,0 KB
ID:	9352   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_7116.jpg
Hits:	45
Größe:	147,0 KB
ID:	9353   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_7120.jpg
Hits:	50
Größe:	130,0 KB
ID:	9354  

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_7121.jpg
Hits:	54
Größe:	129,4 KB
ID:	9355   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_7122.jpg
Hits:	47
Größe:	196,6 KB
ID:	9356   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_7119.jpg
Hits:	53
Größe:	148,5 KB
ID:	9357  

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_7114.jpg
Hits:	51
Größe:	160,7 KB
ID:	9358   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_7117.jpg
Hits:	42
Größe:	120,4 KB
ID:	9359   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_7118.jpg
Hits:	57
Größe:	126,8 KB
ID:	9360  

__________________
Typ: Xedos 6
Seriennummer: 211757

Motor: 1.6i 16V
Getriebe: 5-Gang Schaltgetriebe
Schiebedach: mit
Außenfarbe: Oriental red mica (12H)
Innenfarbe: Off black (CA2)
Produktionsdatum: 17.06.1996
Laufleistung am 19.02.2022 : 51700 km
Miata ist offline   Mit Zitat antworten
    
Xedos-Community
 
Diese Einblendung wird nicht mehr angezeigt, sobald Du Dich registriert und angemeldet hast.
Weil so ein Forum immer vom Mitmachen seiner User lebt, mach doch einfach bei uns mit - diskutiere mit anderen Xedos-Fans und bereichere unsere Gemeinschaft *g*


Alt 25.08.2022, 11:03   #2
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 2.145

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
Danke für die Anleitung!
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2022, 20:38   #3
JWBehrendt
Benutzer
 
Benutzerbild von JWBehrendt
 
Registriert seit: 07.04.2006
Beiträge: 1.101
Super, wie ich die Anbauteile) des Heck-Stoßfängers restaurierte, hab' ich mich auch mal am Einbau der AHK versucht. War bisher leider an Platz-, Zeit- & Wetterproblemen nicht erfolgreich.
Meine Anleitung zur AHK ist leider nur recht rudimentär & in holländisch.
Da gemäß Zeichnung auch der Stoßfänger ausgeschnitten werden muß, hab' ich das erstmal vertagt.
War das bei Dir auch so, oder bist Du ohne Ausschnitt des Stoßfängers zum Ziel gelangt?

Danke, daß Du Dir die Mühe gemacht hast!
__________________
Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren.
Leonardo Da Vinci (1452 - 1519)
JWBehrendt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2022, 22:05   #4
JWBehrendt
Benutzer
 
Benutzerbild von JWBehrendt
 
Registriert seit: 07.04.2006
Beiträge: 1.101
Hab' mir mal Deine Bilder betrachtet; bei mir ist die AHK kpl anders, eine massive starre 4-kant Konstruktion ohne die Stütze in Bild 5.
Die anderen Anschlagpunkte scheinen identisch zu sein mit den ganzen Winkeln, etc.
Meine AHK ist übrigens von AL-KO, gebraucht gekauft & erstaunlicherweise kpl.
Wenn nur nicht dieser Ausschnitt im Stoßfänger wäre.
__________________
Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren.
Leonardo Da Vinci (1452 - 1519)
JWBehrendt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2022, 11:53   #5
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 2.145

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
Zitat:
Zitat von JWBehrendt Beitrag anzeigen
Wenn nur nicht dieser Ausschnitt im Stoßfänger wäre.
Das ist echt der Hinderungsgrund die schon vorhandene AHK nicht einzubauen?
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2022, 09:08   #6
JWBehrendt
Benutzer
 
Benutzerbild von JWBehrendt
 
Registriert seit: 07.04.2006
Beiträge: 1.101
Leider ja!
Dazu brauch' ich einen Platz, wo ich den X6 halb zerlegt auch mal über Nacht stehen lassen kann.
Man hat nur einen Versuch, entweder es passt oder der Stoßfänger darf erneuert werden.
Das sind so die Arbeiten (anzeichnen & ausschneiden), bei denen ich keine Hektik oder Ablenkung gebrauchen kann.
__________________
Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren.
Leonardo Da Vinci (1452 - 1519)
JWBehrendt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2022, 11:36   #7
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 2.145

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
Zitat:
Zitat von JWBehrendt Beitrag anzeigen
Dazu brauch' ich einen Platz, wo ich den X6 halb zerlegt auch mal über Nacht stehen lassen kann.
Das ist natürlich suboptimal...


Zitat:
Zitat von JWBehrendt Beitrag anzeigen
Man hat nur einen Versuch, entweder es passt oder der Stoßfänger darf erneuert werden.
Das sind so die Arbeiten (anzeichnen & ausschneiden), bei denen ich keine Hektik oder Ablenkung gebrauchen kann.
Nein, so schlimm ist es ja nicht.
Wie du sagst, die Basis ist natürlich Ruhe ohne Hektik aber viel Zeit.
Dann idealerweise zuerst weniger weg schneiden als notwendig und testen. Denn noch etwas mehr weg schneiden geht immer.

Nachdem aber die OEM Stoßstangen meist aus ABS also einem thermoplastischen Kunststoff bestehen, kann man selbst ein größeres Loch wieder verschließen.
Bei meinem LS430 z.b. hab ich auch eine AHK eingebaut wo ein ca. 10x10cm großer Ausschnitt in der Stoßstange gemacht werden muss. Das weggeschnitte Stück liegt auf Lager, welches ich wieder anschweißen würde sollte ich mich für den Ausbau der AHK entscheiden.
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2022, 12:42   #8
Miata
Benutzer
 
Benutzerbild von Miata
 
Registriert seit: 16.02.2022
Ort: Falkenberg / Mark
Beiträge: 39

Xedos 6
Miata NA,300CE,APE Tm,Taunus P3,323F BA,E36,190E
Zitat:
Zitat von JWBehrendt Beitrag anzeigen
Super, wie ich die Anbauteile) des Heck-Stoßfängers restaurierte, hab' ich mich auch mal am Einbau der AHK versucht. War bisher leider an Platz-, Zeit- & Wetterproblemen nicht erfolgreich.
Meine Anleitung zur AHK ist leider nur recht rudimentär & in holländisch.
Da gemäß Zeichnung auch der Stoßfänger ausgeschnitten werden muß, hab' ich das erstmal vertagt.
War das bei Dir auch so, oder bist Du ohne Ausschnitt des Stoßfängers zum Ziel gelangt?

Danke, daß Du Dir die Mühe gemacht hast!
So weit bin ich noch nicht, da die Radläufe noch nicht sind fertig geschweißt sind. Ich werde berichten und ergänzen
__________________
Typ: Xedos 6
Seriennummer: 211757

Motor: 1.6i 16V
Getriebe: 5-Gang Schaltgetriebe
Schiebedach: mit
Außenfarbe: Oriental red mica (12H)
Innenfarbe: Off black (CA2)
Produktionsdatum: 17.06.1996
Laufleistung am 19.02.2022 : 51700 km
Miata ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2022, 13:27   #9
Miata
Benutzer
 
Benutzerbild von Miata
 
Registriert seit: 16.02.2022
Ort: Falkenberg / Mark
Beiträge: 39

Xedos 6
Miata NA,300CE,APE Tm,Taunus P3,323F BA,E36,190E
@jwbehrendt

Zitat : Wenn nur nicht dieser Ausschnitt im Stoßfänger wäre.[/QUOTE]

Ich werde die Heck-Verkleidung zunächst, zu zweit, ansetzen, sie ist flexibel genug. Dann die Lage checken und den Ausschnitt festlegen.

Es ist bestimmt auch hilfreich Bilder Deiner ,,Kupplungs-Geschichte'' hier einzufügen. Die ALKO war auch recht verbreitet.
__________________
Typ: Xedos 6
Seriennummer: 211757

Motor: 1.6i 16V
Getriebe: 5-Gang Schaltgetriebe
Schiebedach: mit
Außenfarbe: Oriental red mica (12H)
Innenfarbe: Off black (CA2)
Produktionsdatum: 17.06.1996
Laufleistung am 19.02.2022 : 51700 km
Miata ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2022, 14:22   #10
JWBehrendt
Benutzer
 
Benutzerbild von JWBehrendt
 
Registriert seit: 07.04.2006
Beiträge: 1.101
Zitat:
Zitat von Mazda RX-7 SA Beitrag anzeigen
Das ist natürlich suboptimal...
Nein, so schlimm ist es ja nicht.
Wie du sagst, die Basis ist natürlich Ruhe ohne Hektik aber viel Zeit.
Dann idealerweise zuerst weniger weg schneiden als notwendig und testen. Denn noch etwas mehr weg schneiden geht immer.

Nachdem aber die OEM Stoßstangen meist aus ABS also einem thermoplastischen Kunststoff bestehen, kann man selbst ein größeres Loch wieder verschließen.
Bei meinem LS430 z.b. hab ich auch eine AHK eingebaut wo ein ca. 10x10cm großer Ausschnitt in der Stoßstange gemacht werden muss. Das weggeschnitte Stück liegt auf Lager, welches ich wieder anschweißen würde sollte ich mich für den Ausbau der AHK entscheiden.
Klar kann man wieder was einschweissen/kleben, das verstärkt das Zeitproblem dann zusätzlich.

Zitat:
Zitat von Miata Beitrag anzeigen
So weit bin ich noch nicht, da die Radläufe noch nicht sind fertig geschweißt sind. Ich werde berichten und ergänzen
Ja, da muss ich auch nochmal ran, bis auf's Metall muss ich nochmal abschleifen & neu machen; Übung macht den Meister! Vor allem die richtige Farbe besorgen!
Da spielt dann das wandernde Sonnenlicht manchen Streich in der Laternen-Werkstatt.

Zitat:
Zitat von Miata Beitrag anzeigen
Ich werde die Heck-Verkleidung zunächst, zu zweit, ansetzen, sie ist flexibel genug. Dann die Lage checken und den Ausschnitt festlegen.
Es ist bestimmt auch hilfreich Bilder Deiner ,,Kupplungs-Geschichte'' hier einzufügen. Die ALKO war auch recht verbreitet.
Zu zweit klingt gut, solange die Hilfe nicht 2 linke Hände hat & etwas mitdenken kann.
Bisher kann ich nur die Anleitung etc. beisteuern, Bilder hab' ich keine, da ich ja noch nichts weiter mit der AHK gemacht habe.
Hätte bisher nur Bilder von der Restauration / Wiederherstellung der Stoßstangenhalterungen & der Reparatur des rechten Radlaufs.

so long,
John
__________________
Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren.
Leonardo Da Vinci (1452 - 1519)

Geändert von JWBehrendt (06.09.2022 um 14:27 Uhr)
JWBehrendt ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen



Wichtige und häufig gefragte Themen

 [Forum]  E10: Mazda, die Ethanol-Beimischung und die EU-Umweltschutzlüge
 [Forum]  Sammelthread Reifen/Felgen/Fahrwerkskombination
 [Forum]  Xedos-Statistics: Produktionszahlen und Zulassungsstatistiken
 [Wiki]  Motoröl: das richtige Öl, Ölstand prüfen, Hydrostößel-Klackern
 [Wiki]  Funkfernbedienung (Einbau)

Aktuellste Wiki-Beiträge


 [17. Mai 2016]  Short Shifter



Zum Seitenanfang
 
     
© 2003-2022 wirthensohn @ Xedos-Community      Impressum      Datenschutz      Kontakt
     
 


Community
Forum
Neue Beiträge
Heutige Beiträge


Service