Xedos Community  
  Mazda Xedos 6 - HomeMazda Xedos 6 - Xedos6Mazda Xedos 6 - Xedos9Mazda Xedos 6 - TestsMazda Xedos 6 - Forum  
 
Zurück   Xedos-Community Forum > Community > User und ihre Autos

User und ihre Autos

Stelle Dein Auto hier der Community vor.


Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.03.2016, 16:46   #101
-=LuX=-
Benutzer
 
Benutzerbild von -=LuX=-
 
Registriert seit: 07.04.2010
Beiträge: 2.525

Xedos 9 2.3i V6 Miller Cycle TB89
Xedos 6 2.0i V6 CA69, MX-6 2.5 V6 GA5V
http://www.google.de/search?site=&so....3.HtAXvF2T8LQ
__________________
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
-=LuX=- ist offline   Mit Zitat antworten
    
Xedos-Community
 
Diese Einblendung wird nicht mehr angezeigt, sobald Du Dich registriert und angemeldet hast.
Weil so ein Forum immer vom Mitmachen seiner User lebt, mach doch einfach bei uns mit - diskutiere mit anderen Xedos-Fans und bereichere unsere Gemeinschaft *g*


Alt 09.04.2016, 22:07   #102
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 2.119

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
Hallo Leute.

Es gibt wieder Neuigkeiten!


Innenlicht/Leseleuchten

Ist es euch auch schon aufgefallen, dass die Innenbeleuchtung (also wenn man im Finstern die Tür aufmacht) ziemlich mickrig ist? Vorallem wenn noch alles Glühbirnen...

Deswegen habe ich beschlossen alles auf LED umzurüsten.
Was aber alles etwas schwieriger als gedacht war. Denn die in der Wiki angegebenen Größen der Soffitten stimmen zumindest beim X9 nicht!

Als ich die Leuchten ausgebaut gehabt habe, bin ich dann auf eine Idee gekommen.

Original-Zustand ist folgender:

Vorne eine Einheit mittig montiert, die 2 Leseleuchten (separat per Schalter zu betätigen) und die einzige Innenleuchte (3-fach schaltbar: OFF-DOOR-ON) beinhaltet.
Hinten je eine Leseleuchte (separat per Schalter zu betätigen) in der C-Säulenverkleidung.


Als ich die Leuchten in der Hand hatte, habe ich gesehen dass der Taster/Schalter der Leseleuchten kein einfacher EIN-AUS Schalter ist. Sondern es ist ein 1-poliger Umschalter (1 Eingang und 2 Ausgänge) bei dem ein Anschluß nicht belegt war.

Das hat mich auf die oben erwähnte Idee gebracht, da dies beim 6er GG z.B. auch so ist.


Innenlicht/Leseleuchten NEU:
Ziel der Idee war, die 4 Leseleuchten parallel zum einzigen Innenlicht als Innenlicht leuchten zu lassen, wenn der jeweilige Schalter auf "Leseleuchte AUS" steht.

Das bedeutet, dass bei meinem Xedos wenn man eine Tür aufmacht alle 5 LEDs leuchten! Nur wenn der Innenlichtschalter auf "DOOR" steht natürlich.
Die Funktion der Leseleuchte (per Schalter) bleibt natürlich erhalten!


Was musste ich alles umbauen/ändern damit das so funktioniert?

A) hintere Leseleuchten
Da der Stecker einen freien Pin hatte (3-polig aber nur 2 belegt), musste ich nur ein drittes Kabel in den Stecker einclipsen und am Schalter anlöten. Hatte einen Kabelbaum zum "ausschalten" zur Verfügung.










B) vordere Leuchteneinheit
Hier musste ich alle 3 Anschlüsse der beiden Schalter umlöten um die selbe Funktion wie hinten zu erhalten. Damit die Leseleuchten im "ausgeschaltenen Zustand" als Innenlicht leuchten, habe ich die zweite Masse (per Masse geschalten!) vom Innenlicht-Schalter Ausgang genommen und am 3. Anschluss angelötet.










C) Verbindung vordere Leuchteneinheit mit hinteren
Die hinteren Leuchten mussten ja an den Innenlichtschalter angeschlossen werden. Dazu war bereits etwas vorbereitet:
Die vordere Leuchteneinheit ist mit einem 4-poligen Stecker angeschlossen, welcher aber nur 3-pole benötigt:
- Dauerplus
- Masse
- geschaltene Masse vom Steuergerät für die Innenleuchte (Tür offen!)

Der Stecker auf Kabelbaumseite hat nur 3 Pole belegt, auf Leuchtenseite aber alle 4. Und der hier vorhanden 4. ist genau der Ausgang vom Innenlicht-Schalter! Genau den ich brauchte.

Musste also nur ein Y-Kabel machen, in den Stecker am Kabelbaum einclipsen und beide Enden im Stecker der hinteren Leseleuchten einclipsen.














Innenraum- und Tacho-LEDs:
Da, wie erwähnt die Infos in der Wiki nicht ganz stimmen, möchte ich folgend zusammen fassen welche LEDs benötigt werden:


Tür-Leuchten: 4 Stk. W5W (T10) z.B. diese
Handschuhfach: 1 Stk. W5W (T10) z.B. diese
Innenlicht & Leseleuchten: 5 Stk. C5W/31 mm Soffitten z.B. diese
Schminkspiegel: 4 Stk. 28mm Soffitten z.B. diese, Wichtig, der Durchmesser darf nicht größer als 6-6,5 mm sein, sonst passt die Abdeckung nicht mehr drauf.

Tacho: 3 Stk. W5W (T10) z.B. diese; + 1 Stk. W3W (T5) z.B. diese

Klimabedienteil: 4 Stk. T4,7 Bajonett z.B. diese Farbe kaltweiß

Warnblinkerschalter: 1 Stk. T3 Bajonett z.B. diese Farbe kaltweiß

NSW+Tempomat-Schalter: 1 Stk. T3 Bajonett, hier ist aber das Problem, dass die Farbe warmweiß sein muss, damit die Schrift weiß und nicht leicht bläulich leuchtet. So eine mit warmweißer SMD-LED ist zu schwach bzw. falsch positioneirt da die Originale Glühbirnen einen um ca. 12mm verlängerten Sockel hat.
Bin grad am spekulieren was ich mache.

Sitzhzg-Schalter: je 1x T3 kaltweiß und 1x T3 Rot/Orange


Geplant ist noch, den Tacho-Bleuchtungsregler mit einer LED zu bestücken.


Paar Fotos:







OEM-Birnen Klimabedieneinheit:













Auspuff-Gummis:

Heute habe ich noch Auspuff-Gummis aus PUR montiert.
Benötigt werde 5 identische:
- Durchmesser Bolzen ca. 12-13 mm
- Länge (Bolzen-Mitte zu Bolzen-Mitte) 45 mm
- Breite 35 mm

Ich habe mir diese bestellt.








Viele Grüße
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2016, 04:44   #103
Hatschi
Benutzer
 
Benutzerbild von Hatschi
 
Registriert seit: 29.02.2004
Ort: Kärnten
Beiträge: 2.571

Xedos 9 2.0 V6; Xedos 9 2,5 V6; Rexton 2,7XDi

Halli Hallo

In unserem X9 werkelt jetzt schon seit Jahren eine 5W Led (Bridgelux mit 5600K der ersten Serie als sie rauskam).
Natürlich Eigenbau bei der Leistung da man die Leistung in einer Suffitte nicht weggekühlt bekommt.

Hatschi
__________________
Hatschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2016, 05:13   #104
Hatschi
Benutzer
 
Benutzerbild von Hatschi
 
Registriert seit: 29.02.2004
Ort: Kärnten
Beiträge: 2.571

Xedos 9 2.0 V6; Xedos 9 2,5 V6; Rexton 2,7XDi

Vom X9 habe ich leider gerade keinen Schlüssel zur Hand.

SSangYong Rexton,
- vorne 2x 3W Philips Rebel 5000K
- Kofferraum 1x 5W Bridgelux wie im X9
- Heckklappe 2x Philips Luxeon M 10W

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC_9748.jpg
Hits:	679
Größe:	207,8 KB
ID:	8232

Mach doch mal ein Nachtfoto von deinem X!
Übrigens hatte ich die Tachonadeln blau beleuchtet, vielleicht auch eine Idee?
__________________
Hatschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2016, 09:52   #105
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 2.119

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
Zitat:
Zitat von Hatschi Beitrag anzeigen
SSangYong Rexton,
- vorne 2x 3W Philips Rebel 5000K
- Kofferraum 1x 5W Bridgelux wie im X9
- Heckklappe 2x Philips Luxeon M 10W

Anhang 8232
Nicht schlecht!


Zitat:
Zitat von Hatschi Beitrag anzeigen
Mach doch mal ein Nachtfoto von deinem X!
Ja, werde ich bei Gelegenheit einmal machen.


Zitat:
Zitat von Hatschi Beitrag anzeigen
Übrigens hatte ich die Tachonadeln blau beleuchtet, vielleicht auch eine Idee?
Nicht ganz mein Fall eine blaue Beleuchtung....
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2016, 20:17   #106
Hatschi
Benutzer
 
Benutzerbild von Hatschi
 
Registriert seit: 29.02.2004
Ort: Kärnten
Beiträge: 2.571

Xedos 9 2.0 V6; Xedos 9 2,5 V6; Rexton 2,7XDi

Es waren auch nur die Nadeln, der rest weiß mit Eigenbau (5mm Led´s) anno 2003!
__________________
Hatschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2016, 21:33   #107
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 2.119

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
Hab ich schon verstanden gehabt!
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2016, 06:22   #108
Hatschi
Benutzer
 
Benutzerbild von Hatschi
 
Registriert seit: 29.02.2004
Ort: Kärnten
Beiträge: 2.571

Xedos 9 2.0 V6; Xedos 9 2,5 V6; Rexton 2,7XDi

Eigentlich wollte ich ja RGB haben, aber das war damals noch so eine Led-Sache die es in 3mm nicht gab.
__________________
Hatschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2016, 21:56   #109
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 2.119

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
Guten Abend.

Heute habe ich noch "schnell" die Beleuchtung für den Dimmer nachgerüstet.
Aus 2 mach eins sozusagen. Denn von den 3 übrigen Pins musste ich 2 von einem zweiten Dimmer "klauen":






Dann an der vorbereiteten Platine eine helle 5mm LED samt Vorwiderstand angelötet:







Noch Plus und Minus für die Beleuchtung zum NSW-Schalter-Stecker verdrahtet:





Das Ergebnis:




Ich bin sehr zufrieden!!


LG


PS: Beim Tacho fehlt die rechteste LED noch...
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2016, 13:02   #110
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 2.119

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
Zitat:
Zitat von Mazda RX-7 SA Beitrag anzeigen

NSW+Tempomat-Schalter: 1 Stk. T3 Bajonett, hier ist aber das Problem, dass die Farbe warmweiß sein muss, damit die Schrift weiß und nicht leicht bläulich leuchtet. So eine mit warmweißer SMD-LED ist zu schwach bzw. falsch positioniert da die Originale Glühbirnen einen um ca. 12mm verlängerten Sockel hat.
Bin grad am spekulieren was ich mache.

Das Problem habe ich nun auch gelöst!
Wie schon oben erwähnt, leuchtet die SMD LED des "normalen" T3-Sockels in die falsche Richtung und in der falschen Position im Vergleich zur Originalen Glühbirne.
Dass die LED selber warmweiß sein muss, habe ich ja bereits erwähnt.
Dann kam ich auf die Idee, die LED (welche samt Vorwiderstand auf der Unterseite auf einer Mini-Platine sitzt von dem "kurzen" Sockel zu trennen und in den "langen" Sockel der Original-Lampe zu montieren.
Nachdem die Lichtstrahlen aber radial in den "Lichtleiter" aus Kunststoff leuchten sollen/müssen, brauchte ich 2 dieser LEDs (so positioniert, damit sie radial leuchten), was die Sache schon komplizierter machte.

Aber der Reihe nach:
1.) 2x T3 SMD LED besorgt und vom Sockel getrennt.
2.) SMD LED in warmweiß besorgt (Typ PLCC-2 (1210) 3528; Beisp.-Link)
3.) kaltweiße SMD LED auf warmweiß umgelötet
4.) beide Platinen zusammen gelötet
5.) Das "Konstrukt" in den Originalen "langen" Sockel montiert.


Noch ein paar Bilder:





Vom Ergebnis habe ich leider grad kein Foto. Es leuchtet schon deutlich heller als vorher!
Aber alles komplett gleichmäßig zu bekommen ist fast nicht möglich....

Wo wir grad bei 'nicht gleichmäßig' sind. Ich habe ja oben weiter erwähnt, dass die rechteste LED vom Tacho fehlte. Diese habe ich inzwischen erhalten und eingebaut. Es ist eine mit T5-Sockel (Link). Der rechte Teil, wo diese leuchtet ist es um einiges dunkler als in der Mitte bzw. links, wo die T10 LEDs leuchten. Schade eigentlich....
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen



Wichtige und häufig gefragte Themen

 [Forum]  E10: Mazda, die Ethanol-Beimischung und die EU-Umweltschutzlüge
 [Forum]  Sammelthread Reifen/Felgen/Fahrwerkskombination
 [Forum]  Xedos-Statistics: Produktionszahlen und Zulassungsstatistiken
 [Wiki]  Motoröl: das richtige Öl, Ölstand prüfen, Hydrostößel-Klackern
 [Wiki]  Funkfernbedienung (Einbau)

Aktuellste Wiki-Beiträge


 [17. Mai 2016]  Short Shifter



Zum Seitenanfang
 
     
© 2003-2022 wirthensohn @ Xedos-Community      Impressum      Datenschutz      Kontakt
     
 


Community
Forum
Neue Beiträge
Heutige Beiträge


Service