Xedos Community  
  Mazda Xedos 6 - HomeMazda Xedos 6 - Xedos6Mazda Xedos 6 - Xedos9Mazda Xedos 6 - TestsMazda Xedos 6 - Forum  
 
Zurück   Xedos-Community Forum > Community > Newbies

Newbies

Neue User sagen "Hallo!" und stellen sich vor


Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.05.2017, 16:36   #21
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 2.338

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
Zitat:
Zitat von Royal Sunbiker Beitrag anzeigen
Das was Du über die Magnet Ventile NC oder NO geschrieben hast ist einleuchtend, steht das denn irgendwo auf den Ventilen oder eher auf einem Plan?
Im WHB eventuell.
Du kannst es nur prüfen, wenn sie ausbaust und testest.


Zitat:
Zitat von Royal Sunbiker Beitrag anzeigen
Was würde denn passieren, wenn eins oder mehrere vertauscht wären? Würde der Motor laufen oder eher nicht oder würde er evtl. Schaden nehmen?
Das kann ich leider nicht beurteilen, weil ich nicht weiß was die MV genau machen. Im schnlimmsten Fall kann es schon negative Folgen für irgendwelche Bauteile haben.
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
    
Xedos-Community
 
Diese Einblendung wird nicht mehr angezeigt, sobald Du Dich registriert und angemeldet hast.
Weil so ein Forum immer vom Mitmachen seiner User lebt, mach doch einfach bei uns mit - diskutiere mit anderen Xedos-Fans und bereichere unsere Gemeinschaft *g*


Alt 02.05.2017, 17:36   #22
Royal Sunbiker
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Mazda RX-7 SA Beitrag anzeigen
Im WHB eventuell.
Du kannst es nur prüfen, wenn sie ausbaust und testest.

Ausgebaut sind sie ja bereits, dann werde ich sie einfach mal testen.


Das kann ich leider nicht beurteilen, weil ich nicht weiß was die MV genau machen. Im schnlimmsten Fall kann es schon negative Folgen für irgendwelche Bauteile haben.
Meiner Meinung nach werden die MV`s ja elektrisch angesteuert, öffnen und schließen für bestimmte Funktionen, wie die Drosselklappe wenn sie öffnet, so hat man mir versichert, bekommt der Miller hierdurch noch mal einen extra Schub nach vorne. Wenn er jetzt ohne Störung laufen sollte, kann ja eigentlich nichts verkehrt angeschlossen sein MV mäßig, wenn NC (normally close) und zweitere als NO (normally open) funktionieren, oder?
  Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2017, 18:47   #23
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 2.338

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
Zitat:
Zitat von Royal Sunbiker Beitrag anzeigen
Meiner Meinung nach werden die MV`s ja elektrisch angesteuert, öffnen und schließen für bestimmte Funktionen,
Ja korrekt!


Zitat:
Zitat von Royal Sunbiker Beitrag anzeigen
Wenn er jetzt ohne Störung laufen sollte,
Du meinst ohne dass Fehlercodes geschmissen werden?
Ich persönlich würde mich darauf nicht verlassen. Denn:
- es wird nicht jedes Detail "überwacht"
- könnte der Fehler zwar klein sein, aber unter der Schwelle bei der ihn die ECU als Fehler erkennt


Zitat:
Zitat von Royal Sunbiker Beitrag anzeigen
kann ja eigentlich nichts verkehrt angeschlossen sein MV mäßig, wenn NC (normally close) und zweitere als NO (normally open) funktionieren, oder?
Doch.
Wenn du ein NC-MV statt einem NO-MV angeschlossen hast z.B.
Ich weiß nur leider nicht, ob überhaupt zwei der Typen beim Miller in Verwendung sind.
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2017, 19:29   #24
Royal Sunbiker
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Mazda RX-7 SA Beitrag anzeigen
Ja korrekt!




Du meinst ohne dass Fehlercodes geschmissen werden?
Ich persönlich würde mich darauf nicht verlassen. Denn:
- es wird nicht jedes Detail "überwacht"
- könnte der Fehler zwar klein sein, aber unter der Schwelle bei der ihn die ECU als Fehler erkennt

Richtig, wenn jetzt tatsächlich keine Fehler Codes mehr angezeigt würden, was ich bezweifele, müsste doch eigentlich alles korrekt zusammen harmonieren bzw. arbeiten.


Doch.
Wenn du ein NC-MV statt einem NO-MV angeschlossen hast z.B.
Ich weiß nur leider nicht, ob überhaupt zwei der Typen beim Miller in Verwendung sind.

Wenn tatsächlich ein MV anders herum arbeiten würde, müsste der Motor doch ausgehen, da der Unterdruck nicht so ansteht, wie er soll, weil ein MV nicht so öffnet bzw. schließt wie es muß. Ob beim Miller 2 erlei MV`s verwendet wurden kann ich nicht sagen. Werde die jetzt ausgebauten MV`s auf ihre Funktion testen.
  Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2017, 19:39   #25
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 2.338

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
Zitat:
Zitat von Royal Sunbiker Beitrag anzeigen
Wenn tatsächlich ein MV anders herum arbeiten würde, müsste der Motor doch ausgehen, da der Unterdruck nicht so ansteht, wie er soll, weil ein MV nicht so öffnet bzw. schließt wie es muß.
Warum muss er absterben?
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2017, 19:43   #26
Royal Sunbiker
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Mazda RX-7 SA Beitrag anzeigen
Warum muss er absterben?
Ob er muss weiß ich nicht, mein technisches Verständnis lässt mich das vermuten. Der Miller hat soviele Unterdruckleitungen und MV`s, wenn auch nur eins nicht richtig öffnet oder schließt sondern entgegen gesetzt also anders herum arbeitet, sagt mir mein Verständnis das er aus gehen müsste. Wissen tu ich es nicht.
  Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2017, 19:48   #27
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 2.338

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
Eben. Grad deswegen, bin ich mir nicht sicher, dass er wegen eines falschen MVs schon absterben müsste....
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2017, 19:58   #28
Royal Sunbiker
Gast
 
Beiträge: n/a
Na ja, ich werd`s abwarten müssen bis ich die Probefahrt hinter mich gebracht habe. Was kann ich momentan noch anderes machen? Sollte es evtl. tatsächlich 2erlei von den MV`s geben, muss ich es sowieso austauschen.
  Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2017, 21:04   #29
Royal Sunbiker
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Mazda RX-7 SA Beitrag anzeigen
Eben. Grad deswegen, bin ich mir nicht sicher, dass er wegen eines falschen MVs schon absterben müsste....

Hab Heute Morgen alle ausgebauten MV`s mit 12 V auf ihre Funktion überprüft und alle schalten & haben funktioniert. Probefahrt absolviert und der Fehler trat natürlich umgehend wieder auf, 1 TCS Lampe rechts und wenn die 2 links dazu kommt, stottert der Motor beim Gas geben und läuft in seinem Notprogramm, ab da hat er beim Gas geben keine Leistung mehr. Hab den Motor während der Fahrt kurz ausgemacht und wieder gestartet, dann läuft er normal weiter. So langsam weiß ich mir keinen Rat mehr, was es noch sein könnte. Ich werde wohl oder übel doch mal zu einem Diagnose Zentrum zu Mazda fahren müssen???
  Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2017, 22:47   #30
chrisil
Benutzer
 
Registriert seit: 22.08.2013
Beiträge: 171
Guten Abend Royal Sunbiker

Im Motor Talk-Forum habe ich folgenden Text eines Users gefunden und kopiert:

Zitat:
"Bei mir hat auch ABS, TCS, TCS OFF, und die Handbremse urplötzlich aufgeleuchtet. Nachdem ich mich hier im Forum Erkundigt habe was es sein könnte bin ich zu Mazda gefahren und hab dem Netten Meister mein Proplem erörtert. Der meinte, ohne das Auto nur anzusehen, das es das Steuergerät sei. Auf die Frage ob es nicht nur die hinteren Sensoren sein könnten hat er nur " Niemals" gesagt. Der Preis ist auch sehr heftig gewesen. 1000€ plus Steuer. Nein Danke hab ich gesagt und bin abgezwitschert. Zuhause angekommen hab ich mich wieder an den PC gesetzt und allemöglichen Foren in Sachen ABS Sensor durchgelesen. Bin dann zum Entschluss gekommen mir einen ABS Sensor für Hinten rechts bei E**y zu besorgen für Schlappe 19,40. Das Teil kam an und ich baute es sofort ein, gieng ziemlich rasch ca. 30 Minuten war ich fertig. Nun ins Auto gesetzt und Zündung an----UPS, alles Leuchtet genauso. Probegefahren > nix hat sich geändert. Also fehler in der Diagnose Löschen. Hab ich gemacht, war auch für ca. 10 Kilometer weg und dann war alles hell erleuchtet. Nun hab ich gelesen das es beim MAZDA 323F BJ 2001 1.5 16V ganz einfach ist den fehler zu Löschen. Einfach die Batterie abklemmen ( minuspol reicht aus ) Fahrertür auf, sich reinsetzen und im Sekundentakt das Bremspedal 10 mal drücken. Nun ca. eine halbe Stunde warten und die Batterie wieder anklemmen. Siehe da, alle leuchten sind aus und das jetzt schon seit 14 Tagen. Und wehe es sagt noch ein schlaumeier das die Handbremse nix mit dem ABS Sensor zu tun hätte.... Also Leute, glaubt nicht immer alles der Werkstatt und versucht es wenn Ihr es euch traut selber. Habe mir ganze 1000€ gespart und der TÜV hat auch keine Mängel festgestellt."

Könnte ein defekter ABS-Sensor oder das ABS Steuergerät für dein Problem mit dem Wagen verantwortlich sein?

Gruss,
Chris
chrisil ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen



Wichtige und häufig gefragte Themen

 [Forum]  E10: Mazda, die Ethanol-Beimischung und die EU-Umweltschutzlüge
 [Forum]  Sammelthread Reifen/Felgen/Fahrwerkskombination
 [Forum]  Xedos-Statistics: Produktionszahlen und Zulassungsstatistiken
 [Wiki]  Motoröl: das richtige Öl, Ölstand prüfen, Hydrostößel-Klackern
 [Wiki]  Funkfernbedienung (Einbau)

Aktuellste Wiki-Beiträge


 [17. Mai 2016]  Short Shifter



Zum Seitenanfang
 
     
© 2003-2024 wirthensohn @ Xedos-Community      Impressum      Datenschutz      Kontakt
     
 


Community
Forum
Neue Beiträge
Heutige Beiträge


Service