Xedos Community  
  Mazda Xedos 6 - HomeMazda Xedos 6 - Xedos6Mazda Xedos 6 - Xedos9Mazda Xedos 6 - TestsMazda Xedos 6 - Forum  
 
Zurück   Xedos-Community Forum > Xedos > Antrieb

Antrieb

Motor, Luftfilter, Auspuff, Getriebe, ...


Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.06.2020, 11:18   #1
Eunos500-Ralf
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2007
Beiträge: 127
Surren / Rasseln: Rippenriemen? ...Zahnriemen zeitgleich tauschen?

Hallo Xedos Community,

seit einiger Zeit klingt beim Anlassen (Xedos 6 V6, Bj 1997, 169t km) ein surrendes, leichtes Rasseln aus dem Motorraum. Wenn man vor der Motorhaube steht, klingt es von vorne links, weit unten, wo ein Riemen ist.

Nach einiger Zeit und bei schnellerem Tempo ist es kaum noch da, aber bei niedrigem Tempo und nach dem Anlassen ist es deutlich.

Ein Mechaniker der mal kurz Zeit hatte meinte, es sei wohl der "Rippenriemen" (Keilrippenriemen?).

Meine Frage, falls das so ist: Macht es Sinn, noch etwas zu warten, bis auch der Zahnriemen-Wechsel sein muss? Und dann beides zusammen zu wechseln - falls sie nicht weit weg voneinander liegen? Denn der Mechaniker meinte, ein Wechsel des Rippenriemens wird zeitaufwendig sein. Und da bei mir in etwa 2 Jahren der Zahnriemen wieder kommen wird, kann man so vielleicht einiges an Aufwand sparen, wenn Motorteile nur einmal ausgebaut werden.

Oder ist es dringend, in diesem Fall den Rippenriemen zu wechseln - kann da im schlimmsten Fall mehr kaputtgehen?

Das Surren/Rasseln tritt auf, seit ich einmal (langsam) eine ziemlich schlechte alte Strecke befahren bin, die den Xedos etwas zum Holpern brachte. Ich vermute, dass der Riemen da irgendwie verrutscht ist.

Eine Antwort oder Meinung waere nett!
Danke im voraus und GUTE FAHRT an euch Xedos-Fahrer!

Ralf

Geändert von Eunos500-Ralf (22.06.2020 um 11:29 Uhr) Grund: Fehler in Darstellung Buchstaben
Eunos500-Ralf ist offline   Mit Zitat antworten
    
Xedos-Community
 
Diese Einblendung wird nicht mehr angezeigt, sobald Du Dich registriert und angemeldet hast.
Weil so ein Forum immer vom Mitmachen seiner User lebt, mach doch einfach bei uns mit - diskutiere mit anderen Xedos-Fans und bereichere unsere Gemeinschaft *g*


Alt 22.06.2020, 12:22   #2
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 2.029

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
Servus!


Zitat:
Zitat von Eunos500-Ralf Beitrag anzeigen
Meine Frage, falls das so ist: Macht es Sinn, noch etwas zu warten, bis auch der Zahnriemen-Wechsel sein muss? Und dann beides zusammen zu wechseln - falls sie nicht weit weg voneinander liegen? Denn der Mechaniker meinte, ein Wechsel des Rippenriemens wird zeitaufwendig sein. Und da bei mir in etwa 2 Jahren der Zahnriemen wieder kommen wird, kann man so vielleicht einiges an Aufwand sparen, wenn Motorteile nur einmal ausgebaut werden.
2 Jahre ist eine sehr Lange Zeit, um da mit einem noch nicht zu 100% definiertem Problem weiter zu fahren....

Den Keilrippenriemen bzw. beide (der V6 hat 2 davon) sind im Vergleich zum Zahnriemen sehr schnell gewechselt!
Ein Mechaniker mit Hebebühne macht das in ein paar Minuten, mit folgenden Schritten für beide:
1.) Motorabdeckung Beifahrer demontieren
2.) beide Riemenspanner lösen
3.) beide Riemen ausbauen
4.) hinteren Riemen einbauen
5.) vorderen Riemen einbauen
6.) beide Riemen spannen
7.) Motorabdeckung Beifahrer montieren

Klar, diese Schritte müssen beim ZR-Wechsel auch gemacht werden. Aber nur wegen der paar Minuten 2 Jahre zu warten ist keine gute Idee.


Nachdem ja noch gar nicht klar ist, was es wirklich ist sollte man zuerst auf Fehlersuche gehen. Denn es kann der ZR sein, eine Umlenkrolle oder eine Spannrolle von einem Keilrippenriemen.
Es kann auch von der Lima oder der Servopumpe kommen.

Daher schlage ich folgendes vor:

Beide Rippenriemen ausbauen, den Motor starten und kurz! laufen lassen (Lima und Wapu wird nicht angetrieben!).
Wenn das Geräusch:
a. weg ist, dann hat es aller Wahrscheinlichkeit nach mit den Rippenriemen zu tun, oder mit deren Spannrollen oder mit Lima/Servo.
b. nicht weg ist, dann hat es aller Wahrscheinlichkeit nach mit dem ZR oder ganz etwas anderem zu tun.

Wenn a., dann ersten (hinteren) Riemen wieder montieren und nochmals starten.


Tritt das Geräusch am Stand auf oder beim Fahren? Nur wenn der Motor kalt ist, oder immer?

Eventuell hat es was mit dem Klimakompressor zutun, also auch das prüfen ob es weg ist wenn die AC ausgeschaltet ist.

Viel Erfolg!
Und bitte berichte über die weiteren Schritte.
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2020, 13:36   #3
Eunos500-Ralf
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2007
Beiträge: 127
Zitat:
Zitat von Mazda RX-7 SA Beitrag anzeigen
Servus!


Tritt das Geräusch am Stand auf oder beim Fahren? Nur wenn der Motor kalt ist, oder immer?

Eventuell hat es was mit dem Klimakompressor zutun, also auch das prüfen ob es weg ist wenn die AC ausgeschaltet ist.

Viel Erfolg!
Und bitte berichte über die weiteren Schritte.



Danke für Deine einleuchtenden Tips!

LiMa von Bosch wurde vor vier Jahren ausgetauscht. AC ist nie an, da Klimakompressor kaputt und Erneuerung sich nicht lohnt. Zahnriemen wurde vor 10 Jahren bei 100t km getauscht, aber ohne die Umlaufrollen.

Beim Stand im Leerlauf ist das Rasseln/Surren deutlich, sofort nach dem Anlassen, und dann auch bei niedrigem Tempo. Beim Beschleunigen wird die "Rassel-Frequenz" hoeher, um dann bei schnellerem Tempo ab ca. 100 km/h kaum mehr hoerbar zu sein. Wobei ich nicht weiss, ob es dann leiser wird oder der Motor es fast uebertoent.

+ + + ...Was mir einfaellt: Wenn ich die Kupplung beim Fahren ganz durchtrete, verschwindet es fuer den Moment des Durchtretens, um danach beim Loslassen der Kupplung wieder weiterzugehen. + + +

Gerne halte ich Dich auf dem laufenden, kann aber erst im Juli in die Heimat zurueck. Dann kommen eh noch TUEV und ein paar Kleinigkeiten.
Eunos500-Ralf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2020, 13:43   #4
wirthensohn
Administrator
 
Benutzerbild von wirthensohn
 
Registriert seit: 30.07.2003
Ort: Bingen am Rhein
Beiträge: 8.486

Mazda6 Skyactiv-G 194 (2020)
Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
Zitat:
Zitat von Eunos500-Ralf Beitrag anzeigen
+ + + ...Was mir einfaellt: Wenn ich die Kupplung beim Fahren ganz durchtrete, verschwindet es fuer den Moment des Durchtretens, um danach beim Loslassen der Kupplung wieder weiterzugehen. + + +
Das ist doch dann eindeutig das Ausrücklager.

Grüße
Christian
wirthensohn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2020, 15:02   #5
Eunos500-Ralf
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2007
Beiträge: 127
Danke, ich hoffe dass Du recht hast, dann wärs ja nicht so schlimm.
Beste Grüße, Ralf
Eunos500-Ralf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2020, 17:08   #6
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 2.029

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
Zitat:
Zitat von wirthensohn Beitrag anzeigen
Das ist doch dann eindeutig das Ausrücklager.

Grüße
Christian
Sicher?
Normal ist es ja so, dass ein Lager dann rasselt oder Geräusche macht wenn es belastet wird. Also genau umgekehrt.
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2020, 20:15   #7
wirthensohn
Administrator
 
Benutzerbild von wirthensohn
 
Registriert seit: 30.07.2003
Ort: Bingen am Rhein
Beiträge: 8.486

Mazda6 Skyactiv-G 194 (2020)
Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
Wenn ich die Glasgoogle befrage, dann finde ich Informationen, die in die eine wie auch in die andere Richtung gehen.

Tatsächlich habe ich es über die vielen Jahre schon zwei mal so erlebt, dass tatsächlich das Geräusch aufgehört hat, sobald man die Kupplung tritt und sofort wieder anfing, sobald man die Kupplung los gelassen hat.

Das war auch irgendwann vor einiger Zeit mal genau so zu sehen im Youtube-Channel der Autodoktoren. Falls ich das betreffende Video noch mal finde, verlinke ich es hier gerne.

Grüße
Christian
wirthensohn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2020, 20:23   #8
wirthensohn
Administrator
 
Benutzerbild von wirthensohn
 
Registriert seit: 30.07.2003
Ort: Bingen am Rhein
Beiträge: 8.486

Mazda6 Skyactiv-G 194 (2020)
Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
Ist zwar nicht von den Autodoktoren, zeigt das Phänomen aber trotzdem deutlich: https://www.youtube.com/watch?v=JHtYD65aHE8

Ab 2:55 min.

Grüße
Christian
wirthensohn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2020, 12:10   #9
Mazda RX-7 SA
Benutzer
 
Benutzerbild von Mazda RX-7 SA
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Wörthersee
Beiträge: 2.029

X9 2,5i V6 MTX '00; X6 2,0i V6 MTX '98 & X9 FL '02
Mazda 6 MPS 2006 & Mazda RX-7 SA 1981
OK, wenn das Lager schon so kaputt ist, dass es Spiel hat dann scheppert es ohne Belastung (=Kupplung nicht getreten).
Mazda RX-7 SA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2020, 13:40   #10
Eunos500-Ralf
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2007
Beiträge: 127
Das Video klingt ja nicht gerade beruhigend.

Also wenn ich euch richtig verstehe, hat es auf jeden Fall etwas mit der Kupplung zu tun? Sonst wäre das Geräusch beim Treten nicht weg?

Hier wird auch gesagt, dass ein defektes Ausrücklager bei manchen Autos Geräusche macht beim Kupplung-Treten und bei manchen gerade dann nicht:
https://www.fairgarage.de/ausruecklager-defekt

D.h. Keilrippenriemen scheidet aus als Ursache?

Wie sieht es aus mit dem Ort, von dem das Geräusch kommt (Motorraum vorne Beifahrerseite, Nähe Frontscheinwerfer, zeimlich weit unten wo der Riemen läuft) - befindet sich dort Kupplung/Ausrücklager?

Grüße von Ralf
Eunos500-Ralf ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen



Wichtige und häufig gefragte Themen

 [Forum]  E10: Mazda, die Ethanol-Beimischung und die EU-Umweltschutzlüge
 [Forum]  Sammelthread Reifen/Felgen/Fahrwerkskombination
 [Forum]  Xedos-Statistics: Produktionszahlen und Zulassungsstatistiken
 [Wiki]  Motoröl: das richtige Öl, Ölstand prüfen, Hydrostößel-Klackern
 [Wiki]  Funkfernbedienung (Einbau)

Aktuellste Wiki-Beiträge


 [17. Mai 2016]  Short Shifter



Zum Seitenanfang
 
     
© 2003-2021 wirthensohn @ Xedos-Community      Impressum      Datenschutz      Kontakt
     
 


Community
Forum
Neue Beiträge
Heutige Beiträge


Service